10-Minute Booty-Burning Workout From Sarah Jessica Parker's Trainer | Class FitSugar

10 Fragen an Trainer über Barre Fitness und Antworten auf diese Fragen

Wir haben bereits über die magischen Eigenschaften intensiver Barre-Workouts gesprochen. Aber wenn es noch Fragen gibt, ist Yulia Mityaeva , zertifizierte Barre-Trainerin und Cheftrainerin des Barre One -Studios, bereit, diese zu beantworten.

Wie kam es zur Barre-Regie? Warum hat es Russland so schnell übernommen?

Barre wurde natürlich von einer Ballerina geschaffen. Die deutsche Tänzerin Lotte Berk musste nach einer schweren Verletzung die Bühne verlassen und erfand die Fitness, die ihr half, auch ohne tägliches Balletttraining fit zu bleiben und gemeißelte Körperkonturen beizubehalten. Im Laufe der Zeit nahm die Methode die Prinzipien von Pilates und Yoga auf, wurde vielseitiger und zugänglicher. Der Erfolg der Methode in ihrer Wirksamkeit und Ästhetik. Dies ist die ideale Fitness für Frauen - was auch immer Sie tun, ist wunderschön.

Worauf basiert die Barre-Methode?

Die Methode basiert auf einer Kombination aus Ballett- und Kraftübungen und einer kompetenten Kombination von Arten von Muskelbelastung. Es ist die clevere Kombination aus Sport und Ballett, die die Muskeln der Tänzer so hervorhebt. Die Kombination verschiedener Bewegungsamplituden und die langfristige Beibehaltung einer bestimmten Haltung ist das Erfolgsgeheimnis und eine ungewöhnliche Belastung für den Körper, sodass Barre selbst Sport-Feinschmecker überraschen wird.

10 Fragen an Trainer über Barre Fitness und Antworten auf diese Fragen

Foto: istockphoto.com

Sind alle Barre-Workouts gleich?

Die Methode umfasst über 140 speziell entwickelte Übungen, die auf besondere Weise kombiniert werden. Auf diese Weise können Sie jedes Training von den anderen unterscheiden. Daher wird sich das Training nie langweilen.

Im Klassenzimmer verwenden wir 1-2 kg Hanteln, Bälle und Gummibänder und vor allem eine Maschine. Dies sorgt für noch mehr Abwechslung.

Wie viele Kalorien können Sie durchschnittlich in einem einzigen Training verbrennen?

Cardio wird durch Bewegung mit voller Reichweite und ein schnelles Training angetrieben, sodass Sie in 55 Minuten etwa 400 Kalorien verbrennen Wir haben es gemessen.

Wie oft müssen Sie Barre machen, um ein Ergebnis zu erzielen?

Der Effekt ist kumulativ, daher ist regelmäßiges Training wichtig. Selbst einmal in der Woche reicht es aus, zu spüren, wie sich Ihr Körper verändert - Ihre Haltung wird sich gerade richten, Sie werden einen Anstieg von Energie und Kraft spüren. Wenn Sie öfter üben, zum Beispiel 3-4 Mal pro Woche, wird Ihr Körper straffer, Ihr Bauch verschwindet, eine schöne Taille bildet sich, Ihre Beine werden hervorstehend und Ihre Muskeln werden gestreckt, wie es Tänzer getan haben. Das ist das Schöne an der Barre-Methode - die Figur ist weiblich, aber nicht gepumpt. Und Sie werden auch feststellen, wie Sie auch in jeder unverständlichen Situation immer eine Socke ziehen möchten.

10 Fragen an Trainer über Barre Fitness und Antworten auf diese Fragen

Foto: istockphoto.com

Wie unterscheidet sich Barre vom Körperballett?

Die Körperballettmethode existiert nicht - es ist ein Sammelbegriff für das Training in einer Ballettbarre, den jeder Trainer-Tänzer für sich selbst anpasst. Daher gibt es im Körperballett normalerweise keine klare Trainingsstruktur - alles hängt vom Trainer, seiner „Vision“ und seinem Wissen ab. Oft ist die Lektion weniger intensiv und ähnelt eher dem Lernen.rheografische Elemente und Bänder.

Der Hauptunterschied der Barre-Methode besteht in der Gewährleistung eines qualitativ hochwertigen Trainings aller Muskelgruppen in einer Sitzung dank einer klaren, patentierten Trainingsstruktur und der Verwendung spezifischer Übungen und Belastungsarten.

Wer kann auf Barre sein? ?

Jeder kann. Für das Training sind keine besonderen Vorbereitungen erforderlich. Ein kompetenter Trainer wählt die Belastung für alle aus, schlägt eine Änderung (Vereinfachung) vor oder ersetzt die Übung.

Und Kontraindikationen?

Hunger. Ich empfehle kein intensives Training auf nüchternen Magen, der Körper braucht Kraft.

In Bezug auf die Gesundheit kann nur Ihr Arzt entscheiden. Was er wissen sollte, um eine Entscheidung zu treffen:

* Intensives Training mit Cardio-Regime - bei Erkrankungen des vegetativ-vaskulären Systems berücksichtigen.

* In Barre gibt es keine Sprünge und schweren Gewichte, wir arbeiten mit unserem eigenen Gewicht und leichten Hanteln von 1-2 kg - die Belastung der Gelenke ist minimal.

* Die Choreografie ist so angepasst, dass bei einem hohen Trainingstempo keine Gelenkschäden auftreten.

Warnen Sie den Trainer vor dem Unterricht unbedingt vor Kontraindikationen oder Ihren heutigen Gefühlen. Zum Beispiel Schwäche oder Schmerzen im unteren Rückenbereich. Die Last wird angepasst.

10 Fragen an Trainer über Barre Fitness und Antworten auf diese Fragen

Foto: istockphoto.com

Was kombiniert und kombiniert werden soll Barre-Workouts, um so effektiv wie möglich zu sein?

Die Barre-Methode ist ideal zum Dehnen, Tanzen und Yoga. Intensive Barre-Workouts trainieren perfekt Ausdauer, Gleichgewicht und Anmut. Durch Dehnen können Sie das Ergebnis festigen und die Linderung präziser gestalten. Yoga verbessert das Gleichgewicht und die Harmonie. Während des Tanzens spüren Sie, wie Ihr Körper für die ungewöhnlichsten Bewegungen und Bänder bereit ist.

Welche Art von Kleidung benötigen Sie für das Training?

Jede Sportbekleidung funktioniert für Barre. Ein schöner Bonus - es werden keine Turnschuhe benötigt, Socken oder Turnschuhe reichen aus. Es stellt sich heraus, dass alles, was für den Unterricht benötigt wird, in eine Handtasche passt.

10-Minute Workout: Legs and Arms With Sadie Lincoln

Vorherigen post 15 sportliche Dinge, die Ihr Training noch komfortabler machen
Nächster beitrag 7 Gebote des Körpers positiv: Sie lachen über sie, aber sie lieben ihren Körper