5 Dinge, die Männer verrückt nach dir machen - So wirst du unwiderstehlich! | Petra Fürst

5 Dinge, die Ihr Training unglücklich machen

Die richtige Herangehensweise an den Sport kann das Verletzungsrisiko erheblich verringern und Ihnen helfen, sich auf eine bestimmte Übung zu konzentrieren, ohne von unangenehmen Kleinigkeiten abgelenkt zu werden. Lassen Sie es uns gemeinsam herausfinden: Welche Fehler ein Anfänger machen kann, wie gefährlich ihre Folgen sein können und wie man sie behebt.

Trinken Sie viel Wasser

Sicherlich haben Sie mindestens einmal in Ihrem Leben die goldene Regel gehört, die besagt : Trinken Sie mindestens 2-2,5 Liter Wasser pro Tag. Sie müssen jedoch nicht Ihr gesamtes Tageskontingent erfüllen, bevor Sie ins Fitnessstudio gehen. So kommentierte unser Experte, Weltklasse-Fitnesstrainer Igor Ryzhov, diesen Punkt: Denken Sie daran, dass mein Körper mir natürliche Signale gibt, wenn ich durstig bin: Zum Beispiel, wenn meine Lippen trocken sind oder ich Durst habe. Sehr oft kommen Leute, trinken 1,5 Liter Wasser während des Aufwärmens und können dann nicht trainieren, weil ihr Magen voller Wasser ist. Daran ist nichts Gutes.

5 Dinge, die Ihr Training unglücklich machen

Foto: Polina Inozemtseva, Meisterschaft

Kommen Sie zu Training mit neuen Turnschuhen

Es gibt nichts Traumatischeres, als mit gerade gekauften Turnschuhen ins Fitnessstudio zu kommen. Die neuen Schuhe haben eine erhöhte Steifigkeit. Ziehen Sie daher Ihre Turnschuhe an und gehen Sie hinein, bevor Sie in einem neuen Kleid ins Fitnessstudio gehen.

Essen Sie nichts

Laut Statistik fiel jeder vierte Besucher des Fitnesscenters mindestens einmal in Ohnmacht während des Trainings oder bei Ohnmacht an der Grenze. Seien Sie nicht beunruhigt, dies hat mehrere einfache Gründe. Es gibt verschiedene Situationen, die zu Bewusstlosigkeit führen können. Eine davon ist die Dehydration des Körpers. Wenn die Belastung während des Trainings hoch ist, verliert eine Person viel Wasser durch Schweiß. (Fassen Sie daher den 2. und 3. Punkt unserer Anleitung zusammen und trinken Sie, wann immer Sie möchten, in kleinen Mengen.) Der zweite Grund ist ein langes oder intensives Training, das zur Senkung des Blutzuckerspiegels beiträgt. Infolgedessen tritt eine Hypogleukämie auf - eine Abnahme des Blutzuckerspiegels. Bei einem Mangel an dieser Substanz wird die normale Funktion des Gehirns gestört und es kann zu einem ohnmächtigen Zustand kommen.

5 Dinge, die Ihr Training unglücklich machen

Foto: instagram.com/fitforyouclub

Iss so viel wie möglich, bevor du ins Fitnessstudio gehst

Eine andere Geschichte ist das Gegenteil der vorherigen. Wir alle haben, und das ist kein Geheimnis, der Stoffwechsel funktioniert auf ganz andere Weise. Für manche reicht es aus, eine halbe Stunde vor dem Training etwas Leichtes zu essen und sich großartig zu fühlen. Andere, selbst aus einer Bar oder einem Joghurt, die eine Stunde vor dem Sport gegessen wurden, fühlen sich schwer und unwohl. Es ist optimal, spätestens 40 Minuten vor dem Training einen Snack zu sich zu nehmen. Lassen Sie es etwas nahrhaftes und leichtes sein - zum Beispiel einen Salat mit Olivenöl oder weichem Quark.

5 Dinge, die Ihr Training unglücklich machen

Foto: instagram.com /fit.girls.ua

Mach alles, was auf Instagram geschrieben steht

Sehr StundeDann veröffentlichen Fitness-Gurus und Profisportler verschiedene Versionen klassischer Übungen in ihren sozialen Netzwerken: Sie laufen seitwärts auf dem Laufband oder springen mit einem Gewicht auf eine Box. Vergessen Sie es jetzt - all diese Sportversuche werden von erfahrenen Profis durchgeführt. Wenn Sie morgen auf den ersten Ausflug ins Fitnessstudio oder auf einen morgendlichen Lauf warten, vergessen Sie alles, was Sie auf Instagram und YouTube gelesen haben - Guru, erinnern Sie sich an die Basis, die Sie in der Schule im Sportunterricht gemacht haben, und beginnen Sie mit den einfachsten und natürlichsten Übungen: Kniebeugen , Ausfallschritte, Shuttle-Laufen, Atemübungen.

12 Dinge, die du tust und deinen Hund unglücklich machen

Vorherigen post Rennkalender: Welche Events erwarten uns im Sommer?
Nächster beitrag Finde alles über deinen Körper heraus. Fitnesstest. Spezielles redaktionelles Projekt