The Most Incredible Final Lap in Olympic Marathon History | Strangest Moments

Ein Ende mit Bedeutung. Marathon Running Hearts

Am 28. Mai fand in Moskau der schönste und heißeste Start des Running Hearts-Marathons statt, der mit Unterstützung der Naked Heart Foundation, Sberbank und Nike organisiert wurde. Olympia- und Paralympicsieger, Athleten der Special Olympics, Präsident und Vorstandsvorsitzender der Sberbank German Gref und natürlich die Gründer der Rennen Natalia Vodianova und Polina Kitsenko .

Wir können verschiedene Sprachen sprechen und in verschiedenen Städten leben, aber heute laufen wir alle sinnvoll für russische Familien, die Kinder mit besonderen Bedürfnissen großziehen “, kommentierte Natalia ihr Profil im sozialen Netzwerk

Mehr als 9.500 Läufer nahmen an diesem Tag mit an dem virtuellen Rennen um die Welt teil die N + RC App, die die Anzahl der Teilnehmer am Charity-Marathon verdoppelte. Als Ergebnis des digitalen Rennens wird Nike 4,7 Millionen Rubel an die Naked Heart Foundation spenden.

Während des Rennens konnten die Teilnehmer Entfernungen von 4230 Metern, 10 635 Metern und 21 100 Metern zurücklegen. Der Aufstieg war: für einen Kreis von 4,2 km - 36 Metern, für einen Kreis von 10 km - 80 Metern, für einen Kreis von 21,1 km - 160 Metern.

Bei einer Entfernung von 10 km in der absoluten Gesamtwertung gewonnen Dmitry Safonov , der mit einer Zeit von 32.00.14 endete, unter den Frauen zeigte Irina Abysova - 42.04.00 das beste Ergebnis.

In der 4,2 km-Wertung als Sieger wurde: Vyacheslav Sokolov (12,51,80) und Alina Romashova (14,43,83).

21,1 km am schnellsten unter Männern liefen Mikhail Kulkov mit einem Ergebnis von 01: 08.34.20 legte die schnellste unter den Frauen Yulia Konyakina die Strecke in 01: 18.12.13 zurück.

Bei einer Entfernung von 10 km in der Gesamtwertung Bei Menschen mit Behinderungen wurde die beste Zeit von Alexey Bychenok - 27.23.92 (Männer) und Natalya Kocherova - 32.03.46 (Frauen) gezeigt.

Alle Ergebnisse sind per Link verfügbar.

How a 46-Year-Old Marathon Runner Keeps Getting Faster | NYT Opinion

Vorherigen post Zwei Tage vor dem Sommer. Warum ist es nie zu spät, um in Form zu kommen?
Nächster beitrag Liebesgrüße aus Russland. Premiere des Films mit Olya Funny