Mythen übers Trinken | Quarks

Ein riskantes Experiment. Was passiert mit dem Körper, wenn Sie drei Tage lang kein Wasser trinken?

Jeder von uns weiß, dass ein Leben ohne Wasser unmöglich ist. Es fördert das Wohlbefinden und ist an vielen kritischen Prozessen im menschlichen Körper beteiligt. Aber nur wenige Menschen stellen sich wirklich vor, wie es ist, für einen Tag oder sogar für mehrere Tage der kostbaren Flüssigkeit beraubt zu werden. Der YouTube-Blogger und einer der Macher des All-in-Oil-Kanals Alexander Likhosherstov war jedoch aus eigener Erfahrung der Meinung, wie sich ein solch riskantes Experiment herausstellen könnte.

Ein riskantes Experiment. Was passiert mit dem Körper, wenn Sie drei Tage lang kein Wasser trinken?

Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie 3 Tage lang nichts essen?

Eher riskantes Experiment zur Gewichtsreduktion und Entgiftung.

Warum Wasser trinken? So wichtig für unseren Körper?

Lassen Sie uns zunächst herausfinden, warum wir jeden Tag genug Wasser trinken müssen. Der Sportarzt Ibraim Chibichev hat uns davon erzählt.

Wasser ist in erster Linie ein aktiver Transport für den menschlichen Körper. Es bringt sowohl Nährstoffe als auch alle Fäulnisprodukte und Toxine. Bei starker Dehydration im Körper tritt eine ziemlich starke Versauerung auf: Zerfallsprodukte werden nicht ausgeschieden, es kommt zu Vergiftungen. Dies führt dazu, dass die Zellen aktiv zu sterben beginnen. Aufgrund der Tatsache, dass der Körper nicht die richtige Menge an Nährstoffen erhält, sterben dieselben Zellen auch aus denselben Gründen ab. Das heißt, Wasser ist das Hauptelement unseres Lebens, und die meisten physiologischen Prozesse finden vor seinem Hintergrund statt.

Ein riskantes Experiment. Was passiert mit dem Körper, wenn Sie drei Tage lang kein Wasser trinken?

Foto: istockphoto.com

Wie viel Wasser sollten Sie pro Tag trinken?

Bisher war es nach den Standards der Weltgesundheitsorganisation erforderlich, mindestens 2 bis 2,5 Liter sauberes Wasser pro Tag zu trinken - insgesamt die für das menschliche Leben notwendige Norm. Aber buchstäblich vor zwei Jahren habe ich einen Artikel gelesen, der von der WHO veröffentlicht wurde. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass bestimmte Zahlen nicht existieren, da sie für jede Person individuell sind.

Es wird angenommen, dass Sie so viel Wasser trinken müssen, wie Sie möchten. Die Hauptsache ist, sauberes Trinkwasser nicht durch irgendeine Art von Getränken zu ersetzen. Eine Person kann es vorziehen, mehrere Tassen Kaffee oder Tee und 1-2 Gläser Wasser pro Tag zu trinken. Dieser Vektor muss geändert werden, indem so wenig wie möglich von allen Arten von Getränken, heiß oder kalt, getrunken wird und die Waage immer noch in Richtung sauberes Trinkwasser geneigt wird.

Im Durchschnitt stellt sich heraus, dass jede Person 1-1,5 Liter trinkt die übliche Lebensweise. Der Athlet wird natürlich mehr konsumieren. Und es gibt keinen Indikator, den Sie trinken müssen. Das einzige, was Sie brauchen, ist, Ihren Durst zu stillen. In einem normalen Trainingsprogramm wird empfohlen, alle 15 Minuten 100-150 ml Wasser in kleinen Schlucken zu trinken. Dies ist eine Garantie dafür, dass die Person nicht dehydriert wird. Bei zyklischen Sportarten - Laufen, Triathlon, Schwimmen - ist es unbedingt erforderlich, am Ende des Trainings mindestens 0,5 Liter zu sich zu nehmen. Und nach dem Start müssen Sie jeweils bis zu eineinhalb Liter trinken. Natürlich nicht in großen Schlucken, sondern nach und nachfür kurze Zeit.

Ein riskantes Experiment. Was passiert mit dem Körper, wenn Sie drei Tage lang kein Wasser trinken?

Haben Sie eine Frage: Soll ich beim Joggen Wasser trinken?

Was, Wann und wie viel soll man während des Trainings trinken? Der Experte antwortet.

72 Stunden ohne Flüssigkeit: Wie verlief das YouTube-Blogger-Experiment?

Alexander Likhosherstov wurde nicht zum ersten Mal strengen Tests unterzogen. Zuvor hatte er aus praktischen Gründen drei Tage lang nicht geschlafen. Letztes Jahr beschlossen der Mann und sein Freund zu prüfen, was mit Alexanders Zustand passieren würde, wenn er 72 Stunden lang Wasser verweigerte. Die Regeln des Experiments waren nicht darauf beschränkt.

Der Blogger musste drei Tage in einem Raum verbringen, in dem er alles tun durfte, nur nicht trinken. Es war möglich, das Schlafzimmer dreimal zu verlassen, und für jeden solchen Genuss wurde eine Strafe verhängt: Schwimmen im Pool, ein Teller Cracker und Laufen auf der Strecke. Der einzige motivierende Bonus waren drei Teelöffel Wasser, die Alexander jederzeit freiwillig trinken konnte.

Gleichzeitig lehnte der Blogger kein Essen ab. Zusätzlich wurden täglich sein Blutdruck und seine Körpertemperatur gemessen sowie ein Achtsamkeitstest und eine Urinanalyse durchgeführt. Freunde untersuchten zunächst alle möglichen Folgen einer Dehydration. Alexander wusste, dass er wahrscheinlich Kopfschmerzen, Körpertemperatur und Blutdruck entwickeln würde.

Erster Tag

Vor dem Experiment trank der Mann zwei Liter Wasser sofort und dann alle Indikatoren gemessen. Der Druck betrug zu dieser Zeit 114 bis 69, der Puls betrug 83 Schläge pro Minute, die Körpertemperatur betrug 35,1 und die Zahl betrug 78,8 auf der Waage. Laut unserem Experten war es für die Reinheit der Studie erforderlich, dieselben Indikatoren festzulegen, bevor eine große Menge Flüssigkeit in einem Ansatz getrunken wurde, da dies den Zustand des Körpers stark beeinflusste.

Ibrahim: If Trinken Sie jeweils zwei Liter Wasser. Bedenken Sie dann, dass Sie das zirkulierende Blutvolumen um fast das Eineinhalbfache erhöhen. Aufgrund dessen fällt der Druck ab und beginnt dann als Ausgleichsreaktion zu wachsen, da die aktiven Systeme des Körpers in die Arbeit zur Entfernung überschüssiger Flüssigkeit einbezogen werden. Die Pulsfrequenz von 83 Schlägen ist für diese Indikatoren zu hoch. Und die Temperatur sinkt aufgrund der Tatsache, dass das Gleichgewicht der Wärmeregulierung gestört ist. Wasser ist das Hauptmolekül, das sich kombinieren kann, um Wärme zu speichern, und umgekehrt zerfällt, um Wärme freizusetzen.

Zusätzlich zu den Messindikatoren hat Alexander den Aufmerksamkeitstest bestanden. Dazu war es notwendig, den einzigen Panda auf dem Bild mit Schneemännern zu finden, der in Farbe und Umrissen mit ihnen verschmolz. Eine normale Person benötigt bis zu einer Minute, um eine Aufgabe zu erledigen. Der Blogger beendete die Aufgabe in 13 Sekunden.

Am ersten Tag fühlte sich der Mann nicht sehr unwohl. E.Nach dem ersten Essen wurde ich nur ein wenig durstig, weil das Essen salzig war.

Ein riskantes Experiment. Was passiert mit dem Körper, wenn Sie drei Tage lang kein Wasser trinken?

Warum sind die Flugbegleiter so schlank? Life-Hacks zur Kenntnis nehmen

Aufgrund strenger Airline-Standards behalten Mädchen ihre Figur und vermeiden das Fliegen.

Zweiter Tag

Am Morgen des zweiten Tages gab Alexander zu, dass es für ihn schwierig war, nachts zu schlafen. Und als er aufwachte, begannen seine Augen zu tränen und es tat weh zu blinken. Um nicht so durstig zu sein, beschloss der Mann, die Menge an Essen zu reduzieren, und aß zum Frühstück eine Banane, ein paar Brote und Joghurt. Und nach dem Essen habe ich die Indikatoren gemessen, sie haben sich leicht verändert.

  • Gewicht - 76,1 (die gleichen zwei Liter Wasser kamen heraus);
  • Temperatur - 35,4;
  • Druck - 157 bis 92;
  • Eimer-Aufmerksamkeitstest - 1 Minute 23 Sekunden.
  • Am zweiten Tag wollte der Blogger immer noch nach einem legitimen Löffel Wasser fragen. Zur Strafe erhielt er 15 Minuten Schwimmen in einem kalten Pool. Laut Alexander war die Aufgabe nicht so grausam: Das Wasser wurde gestärkt, aber am Ende war ich unglaublich durstig / div>

    Am selben Tag verließ der Mann ein zweites Mal den Raum und trank einen weiteren Löffel, für den er einen kleinen Teller mit gesalzenen Crackern essen musste. Aufgrund von Dehydration und Unbehagen begann er sich zu übergeben.

    Ein riskantes Experiment. Was passiert mit dem Körper, wenn Sie drei Tage lang kein Wasser trinken?

    Was passiert mit dem Körper, wenn Sie weniger als 5 Stunden am Tag schlafen

    Wir verstehen zusammen mit dem Schlafarzt.

    Tag drei

    Am Morgen des dritten Tages war Alexander sehr müde. Laut dem Blogger wollte er nichts tun, er wollte nur Wasser. Der Mann fühlte sich extrem schlecht: Er hatte keine Kraft, er schlief ständig ein. Die Körpermaße änderten sich weiter.

    • Gewicht - 75,4;
  • Druck - 143 bis 73;
  • Temperatur - 36,0.
  • Alexander sah krank aus: Sein Gesicht wurde blass, Kreise unter seinen Augen erschienen, Blutgefäße platzten. Der Blogger konnte ohne Wasser nicht im Raum sein, also bat er das dritte Mal um einen Teelöffel Flüssigkeit. Dafür musste er in drei Jacken auf der Sportstrecke laufen.

    Danach wurde dem Mann sehr schwindelig und er hatte Schwierigkeiten beim Atmen. Der Wassermangel wurde vom ganzen Körper gespürt und erreichte seinen Höhepunkt, als der Blogger aus dem Bett stieg, sich zu seinem Rucksack beugte und abrupt aufstand. Alexander verlor das Bewusstsein, so dass der Test dringend unterbrochen werden musste. Sein Freund rief sofort einen Krankenwagen an, der den Mann ins Krankenhaus brachte.

    Sie können das Experiment im Videoclip ansehen.

    Was sind die Folgen einer Dehydration?

    Der Test der Blogger führte zu Alexanderru musste lebenswichtige Ressourcen in einem Krankenhausbett wiederherstellen, das unter einer Infusion lag. Wir haben unseren Experten gefragt, welche besonderen Indikatoren sich bei einer Person mit starker Dehydration verschlechtern.

    Ibraim: Es gibt einen Rückgang des Energiestoffwechsels, eine Verschlechterung der allgemeinen Gesundheit und des Appetits, einen starken Rückgang der Kraft, einen Mangel an Stuhl und Urin und schwitzen. Oder im Gegenteil, übermäßiges Schwitzen beginnt. Auch die Körpertemperatur sinkt oder steigt. Das heißt, dies ist im Großen und Ganzen ein totaler Zusammenbruch im Körper. Nach allgemeinen Untersuchungen der WHO und von Physiologen ist es tödlich, bis zu einer Woche ohne Wasser zu sein. Laut einigen Quellen können Sie im Durchschnitt bis zu 3-4 Tage ohne Wasser sein. Aber auch hier müssen Sie die individuellen Eigenschaften des Körpers und des Lebensstils berücksichtigen.

    Wir raten Ihnen dringend davon ab, dieses sehr persönliche Maximum zu überprüfen. Ein gefährliches Experiment hat erneut gezeigt, dass es wichtig ist, jeden Tag den Wasserhaushalt aufrechtzuerhalten und auf das Durstgefühl zu hören. Ohne Pause für 24, 48 oder 72 Stunden.

    6 wenig bekannte Vorteile eines Lebens ohne Alkohol (DAS HÄTTE ICH GERNE FRÜHER GEWUSST!)

    Vorherigen post Feinde guter Haltung. Drei Gewohnheiten, die dein Aussehen ruinieren
    Nächster beitrag Magie ist passiert! Was passiert mit der Wirbelsäule, wenn Sie einen Monat lang auf dem Boden schlafen?