Seien Sie mutig: 5 gewagte Rezepte für das mutigste Dessert

Am Vorabend des mutigsten und brutalsten Tages des Jahres gelang es uns, mit dem Küchenchef des nicht standardmäßigen gastronomischen Projekts Brave Goodies zu sprechen. Für Anton Sadchikov waren die Worte „Sei mutig“ lange nicht nur Worte, sondern eine ganze Ideologie. Die Mission des Projekts ist es, das Vertrauen der Menschen in sich selbst zu zeigen, zu zeigen, dass der Rahmen nur im Kopf existiert, und das Verlassen der Komfortzone ist die richtigste Entscheidung, die dazu beiträgt, dass alle Träume wahr werden. Wenn Sie für ein Experiment bereit sind, speichern Sie dringend die Rezepte, die Ihre Einstellung zu Desserts und vielleicht sogar zum endgültigen Leben ändern!

Brownies mit Speck, Kirschen und Mandeln

Anton Sadchikov, Küchenchef von Brave Goodies: Nur wenige Menschen wissen, dass Speck, wenn Sie ihn braten und mit Zucker bestreuen, karamellisiert und köstlich wird. Die Idee, Speck und Schokolade zu braten, kam mir verrückt vor, aber ich dachte, dass niemand sterben würde und tat es. Das Fett war so lecker, dass ich mich darauf schmieren wollte. Von Schokoladenkuchen kannte ich nur Brownie, ich habe es gemacht, mit Speckstücken im Inneren, es stellte sich als nicht sehr ausdrucksstark heraus, so dass Kirschen, Nüsse in Brownies erschienen und der Speck selbst darauf lag und nicht darin. So blättert es ab und karamellisiert ungehindert im Ofen, und der Keks nimmt alle Aromen und Geschmacksrichtungen auf.

Seien Sie mutig: 5 gewagte Rezepte für das mutigste Dessert

Foto: Championship

Sie benötigen Menge
Butter (traditionell) 90 g
Zucker 100 g
Ei 2 Stück
Mehl 100 g
Soda 0,5 TL
Salz 1 TL
Schokolade 150 g
Kirsche 50 g
Speck c / c 70 g
schwarzer Pfeffer Prise
Mandeln 25 g
Vorherigen post Die Schönheit des Tages. Tara Lipinski ist ein Mädchen mit einem starken Charakter
Nächster beitrag Am Puls der Olympischen Spiele: 9 Sportbars in Moskau, in denen Sendungen gezeigt werden