Lebensmüder WINDSURFER eskaliert in RUSSLAND?! | AAALTER !

Fang die Welle: 5 der besten Surfspots in Russland

Surfen ist Teil des Lebens von Menschen auf der ganzen Welt geworden und entwickelt sich in Russland rasant. Diese Disziplin wurde bereits in die Liste der Olympischen Spiele aufgenommen, und bei den Spielen in Tokio 2020 können bereits Surferwettbewerbe verfolgt werden.

Anfang August fand die russische Surfmeisterschaft ONEGO SURF PRO und am 25. und 26. August auf dem Grebnoy-Kanal statt In Moskau wird das Festival Locals Only stattfinden. Es wird die russische Wakesurfing-Meisterschaft geben, auf der die CWSA-Weltmeisterschaft (International Wakesurfing Association) stattfinden wird, und eine farbenfrohe Musikshow.

Am Vorabend dieser Veranstaltung sprachen wir mit Sergey Zhukovsky, dem Direktor des Festivals nur für Einheimische, und fanden heraus, welche Orte in Russland am besten zum Surfen geeignet sind und welche zwischen ihnen existieren Unterschiede.

Skigebiete können in zwei Typen unterteilt werden.

Bei optimalen natürlichen Bedingungen (Wellen von höchster Qualität kommen dorthin):

  • Wladiwostok
  • Paramushir Island
  • Sotschi
  • Sachalin
  • Kaliningrad
  • Sankt Petersburg
  • Die Meereswelle kommt nicht so oft vor, sie ist glatter und von besserer Qualität. Dort sind die Wetterbedingungen meist angenehmer, da sich die Wellen nicht durch Winde bilden, wie zum Beispiel in St. Petersburg. In der nördlichen Hauptstadt kommt es sehr häufig zu Wellen, und das Skaten stellt sich als unregelmäßig heraus.

    Nach Verfügbarkeit und Beliebtheit

    Spot Hosta in Sotschi

    Dies ist einer der bequemsten Surfspots an der Mündung des Khosta-Flusses. Die Wellen hier sind von hoher Qualität mit einer breiten Wand. Es ist kein Zufall, dass eine der Etappen der russischen Surfmeisterschaft in Khost stattfindet.

    Dieser Ort besser geeignet für Shortboards. Wellen kommen hauptsächlich im Herbst, Winter, Frühling.

    Nachteile:

    • Wellen dauern nicht länger als 5-6 Stunden pro Tag, daher müssen Sie die Vorhersage kennen und die richtige Zeit treffen.
    • Es gibt Felsen und Riffe, daher sind nur erfahrene Surfer besser dran, hier zu fahren.

    Vorteile

    Wetterbedingungen, Temperaturen.

    Spot Barn in Zelenogradsk

    Dieser malerische Ort mit sandigem Grund hat große Popularität erlangt. Hier können sich Anfänger sicher versuchen. Die Scheune eignet sich am besten zum Longboardfahren. Sie können aber auch ein kurzes Board fahren.

    Nachteile

    Viele Urlauber

    Spot Laskovy in St. Petersburg

    Dieser Strand liegt 40 km von Städte. Sandboden, häufige Wellen und Zugänglichkeit für Bewohner der Mittelspur machen Laskovy zu einem attraktiven Ort für Amateure und Profis.

    >

    Nachteile:

    Typischerweise scharfe, ungleichmäßige Wellen.

    Spot Patroclus in Wladiwostok

    Patroclus ist nicht nur für erfahrene Welleneroberer, sondern auch für Fans des SUP-Surfens (Paddelsurfen) perfekt. Und welche malerischen Landschaften hier, welche offenen Räume!

    Nachteile

    • Wellen sind selten, die Vorhersage kann bis zu drei Monaten erwartet werden.
    • Seeigel können Sie am Boden fangen.

    Spot Khalaktyrsky in Kamtschatka

    Atmosphäre zum Surfen auf Khalaktyrsky Der Strand ist perfekt. Transparente Wellen, schwarzer Vulkansand, Berge und Vulkane sind in der Umgebung zu sehen - dieser Ort ist auf jeden Fall einen Besuch wert

    Vorteile

    • Glatte Wellen, ideal für Longboards.
    • Sie können fast das ganze Jahr über fahren.
    Für Anfänger: Sie können Laskovy, AmBar (sie sind für die Mittelspur am besten zugänglich) und Khalaktyrsky ausprobieren.

    Meistern Sie aufstrebende Sportarten und entdecken Sie neue Orte. Probieren Sie etwas Unbekanntes aus und stellen Sie fest: Dies ist meins - es scheint, dass Glück so klingt.

    Angriff vor laufender Kamera: Hai attackiert Surfer in Südafrika

    Vorherigen post Montagmorgen: Top 10 Festivals, schwimmt und startet diesen August
    Nächster beitrag Stethem Allmächtiger: 7 überraschende Fakten, die Sie über das Leben eines Schauspielers nicht wussten