Zitronensaftkur / Master Cleanse

Kaffee mit Zitrone zur Förderung des Stoffwechsels. Wann und wie trinke ich, um Gewicht zu verlieren?

Traditioneller Kaffee wurde Mitte des 17. Jahrhunderts in unser Land gebracht: Dann erkältete sich der damals regierende Zar Alexei Michailowitsch und der Gerichtsarzt verschrieb ein Medikament gegen Arroganz, laufende Nase und Kopfschmerzen. Dann war es eine ausschließlich natürliche Abkochung von Getreide, die als Heilmittel für jede Krankheit diente.

Heutzutage gibt es viele Variationen des kolumbianischen Getränks - klassischer Espresso, belebende fleißige Büroangestellte am Morgen, Moccachino, Americano, Frappe, Eis -Kaffee und Hunderte von Getränken mit Kaffeebohnen unterschiedlicher Stärke und Inhalt. Aber wir werden über Espresso-Romano-Kaffee oder nur über Kaffee mit Zitrone sprechen: Ist es morgens wirklich so gut oder ist es besser, die Auszeichnungen im Netz zu ignorieren? Ernährungsberaterin, Ernährungsberaterin Anna Berseneva .

Kaffee mit Zitrone zur Förderung des Stoffwechsels. Wann und wie trinke ich, um Gewicht zu verlieren?

Frage-Antwort: Was mehr Kaffee - Schaden oder Nutzen?

Ist Kaffee gefährlich? Wie viele Tassen kannst du trinken? Wir suchen nach Antworten auf die dringendsten Fragen.

Anna: Für einige ist dies nur ein Getränk, für andere ein beliebtes Morgenritual. Aber Sie müssen zustimmen, Kaffee ist eine ganze Kultur, Tradition, Kunst!
Koffein, das zusammen mit einer Tasse Kaffee / Tee in den Körper gelangt, wird vom Blut und vom Körpergewebe aufgenommen und durch Leberenzyme langsam oder schnell abgebaut. Die Dauer der Wirkung hängt von vielen Faktoren ab - dies sind Genetik, schlechte Gewohnheiten (Rauchen, Alkohol trinken), Krankheiten, Ernährung, Bewegung, Medikamente (z. B. hormonelle Verhütungsmittel).

Einer der Schlüsselfaktoren, der dafür verantwortlich ist Für den Abbau von mehr als 90% des verbrauchten Koffeins ist es ein bestimmtes Enzym. Je nachdem, wie aktiv es im menschlichen Körper ist, reagieren wir auf die eine oder andere Weise auf koffeinhaltige Lebensmittel. Deshalb trinken manche Menschen gerne und ohne Reizbarkeit, Nervosität und Herzklopfen Kaffee, während andere sich nach einer Tasse erst am nächsten Morgen beruhigen können.

Kaffee mit Zitrone zur Förderung des Stoffwechsels. Wann und wie trinke ich, um Gewicht zu verlieren?

Foto: istockphoto.com

Warum ist Kaffee mit Zitrone nützlich?

Für Menschen mit Migräne oder niedrigem Blutdruck ist dieses Getränk nicht nur tonisch. aber auch sehr nützlich. Tatsache ist, dass der ganze Schaden von Kaffee in seiner Hauptkomponente liegt - Koffein. Der Saft, den ein Zitronenschnitz in einer Tasse Kaffee absondert, reduziert jedoch die schädlichen Auswirkungen dieses Psychostimulans auf den Körper.

Darüber hinaus ist Kaffee auch für Menschen mit ARVI nützlich. Scheinbar schädliches Koffein beschleunigt die Arbeit des Herzens, was wiederum das Blut durch die Gefäße schneller beschleunigt, das Immunsystem stärkt und die Person bald auf dem Weg der Besserung ist. Und Zitrusfrüchte sind die besten Helfer im Kampf gegen Hitze und Keime.

Kaffee mit Zitrone zur Förderung des Stoffwechsels. Wann und wie trinke ich, um Gewicht zu verlieren?

Foto: istockphoto.com

Trinken Sie jeweils 1-2 Tassen KaffeeMonom pro Tag verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Zellen. Es geht um die Antioxidantien, die sowohl in Kaffee als auch in Zitrone enthalten sind. Organische Säuren, die reich an Zitrusfrüchten sind, bauen Fette im Körper ab, normalisieren den Stoffwechsel und lindern das Hungergefühl, verbessern den Zustand von Haut, Haaren und Nägeln. Vitamin C, an dem Zitrone sehr reich ist, hilft dabei, die Kraft zu erhalten, sodass jede Diät leicht und schmerzlos vertragen werden kann.

Darüber hinaus kann Romano dank Koffein den Stoffwechsel verbessern, wodurch der Magen mehr Säfte absondert.

>

Anna: Ein weiterer wichtiger Punkt bei Kaffee - Koffein kann den Stoffwechsel um 3-11% steigern! Diese Tatsache wird oft für einen schnelleren Prozess des Abnehmens von Übergewicht verwendet. Für 15-20 Minuten trinken sie natürlich eine Tasse Kaffee ohne Zucker und Milch. Es ist jedoch sehr wichtig zu wissen, dass diese Technik schädlich sein kann. Besonders wenn es auch nur die geringste Abweichung in der Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems gibt.
Daher wird empfohlen, Kaffee und starken Tee (einschließlich Streichholz und sogar Kakao!) Vor 16:00 Uhr und mindestens eine Stunde vor dem Sport zu trinken.

Kaffee mit Zitrone zur Förderung des Stoffwechsels. Wann und wie trinke ich, um Gewicht zu verlieren?

Foto: istockphoto.com

Wer sollte auf das Trinken verzichten?

Erstens ist Kaffee für Menschen mit Geschwüren und Gastritis verboten, da er die Produktion von Salzsäure im Magen erhöht. Dieses Getränk wird auch nicht für Menschen empfohlen, die an Bluthochdruck leiden. Im ersten Stadium der Krankheit darf es jedoch nur morgens getrunken werden.

Kaffee mit Zitrone zur Förderung des Stoffwechsels. Wann und wie trinke ich, um Gewicht zu verlieren?

Matchamania: Warum jeder auf Tee in Pulverform umstellt und warum es besser ist als Kaffee

Es wird gemunkelt, dass es sogar mit Muskelschmerzen fertig wird.

Es ist erstaunlich, welche Vorteile es bringen kann, scheinbar die gewöhnlichsten Dinge. Vergessen Sie jedoch nicht, dass Koffein süchtig macht und Sie sich in sehr großen Mengen schlechter fühlen können, auch wenn Sie keine gesundheitlichen Probleme haben.

Das passiert wenn du Zitrone, Natron und Wasser für eine Kur einnimmst!

Vorherigen post Was nachts zu essen, ohne die Figur zu schädigen? Gesunde und kalorienarme Snackoptionen
Nächster beitrag Opfer des Marketings. Wie täuschen uns Hersteller nützlicher Produkte?