Erobern Sie den Bosporus: 6 Tipps für Trainer zur Vorbereitung auf das Schwimmen im offenen Wasser

Ein bisschen mehr, und die Badesaison kann sicher für offen erklärt werden. Aber was ist, wenn Ihr Sommerziel viel ehrgeiziger ist, als am Wochenende mit Freunden ein Picknick zu machen? Schwimmen im offenen Wasser ist eine großartige Möglichkeit, Geschäftliches mit Vergnügen zu verbinden: Entspannen Sie sich, schwimmen Sie mit Freunden, überwinden Sie Ihre Ängste und werden Sie noch stärker und belastbarer!

Erobern Sie den Bosporus: 6 Tipps für Trainer zur Vorbereitung auf das Schwimmen im offenen Wasser

Foto: Olga Sitnikova, Meisterschaft

Es gibt mehr als genug Orte für solche Starts: den legendären Bosporus, den schönsten Sevan-See in Armenien, den Baikalsee, die Wolga und viele andere. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Teilnahme an einem solchen Schwimmen eine große Verantwortung darstellt. Selbst wenn Sie während eines Trainings problemlos 10 bis 15 Pools schwimmen können, bedeutet dies nicht, dass Sie hundertprozentig zur Teilnahme bereit sind.

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir an einer Trainingseinheit im OLYMP Fitness Club in der Bolshoy Kislovsky Lane teilgenommen. Während des Unterrichts konnten wir an der Technik arbeiten, eine Reihe spezieller Übungen durchführen, das Atmen üben und herausfinden, was zu Beginn im Weg stehen kann.

Erobern Sie den Bosporus: 6 Tipps für Trainer zur Vorbereitung auf das Schwimmen im offenen Wasser

Foto: Olga Sitnikova, Meisterschaft

Zusammen mit einer professionellen Trainerin, Ausbilderin für Wasserprogramme, CCM im Unterwassersport Yulia Lysogorskaya haben wir 6 universelle Regeln formuliert das hilft Ihnen, sich auf den Start im offenen Wasser vorzubereiten, ohne den Pool zu verlassen.

Arbeiten an der Technik

Hauptsächlich müssen Sie an zwei Parametern arbeiten: Atmung und Technik, weil Das Ein- und Ausatmen in stehendem Wasser zu lernen ist einfach. Hier schlägt dich das Wasser nicht nieder. Daher muss die Atmung trainiert werden. Dies ist Arbeit für Hypoxie, dh für Luftmangel. Versuchen Sie, so viel wie möglich unter Wasser zu schwimmen und den Atem anzuhalten. Atme zum Beispiel nicht nach zwei, sondern nach drei Schlägen ein. Oder versuchen Sie, mit zusätzlichen Geräten zu trainieren - einem Schlauch. Dies ist auch sehr nützlich.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Drehen des Kopfes beim Kaninchen. Sie müssen Ihr Kinn höher heben, Sie müssen die Schlagkraft erhöhen, da es durchaus möglich ist, dass Sie gegen den Strom starten können. All dies muss in einem Komplex auf ruhigem Wasser ausgearbeitet werden, je öfter desto besser.

Erobern Sie den Bosporus: 6 Tipps für Trainer zur Vorbereitung auf das Schwimmen im offenen Wasser

Foto: Olga Sitnikova, Meisterschaft

Aufwärmen mit Übungen

Eine elementare Aufwärmübung - fixieren Sie Ihre Hände auf dem Brett, schwimmen Sie ausschließlich auf Ihren Füßen mit einem Krabbeln. Die Beine sollten gerade sein, nur die Vorderseite des Oberschenkels ist an der Arbeit beteiligt. Dies ist das Rückgrat der Grundlagen. Dies ist ein Warm-up, das jeder haben sollte. Ebenso können Sie Ihre Beine trainieren, wenn Sie Ihre Arme fixieren und mehrere Pools mit einer Stütze oder einem Delphin schwimmen.

Es ist natürlich auch wichtig zu lernen, auf dem Rücken zu bleiben. Abwechselndes Schwimmen auf dem Rücken und auf der Brust.

Das erste, was Kindern und Erwachsenen anfangs immer beigebracht wird, ist das Einatmen von Wasser und die Fähigkeit, auf dem Rücken zu bleiben. Darüber hinaus können Sie bereits zu komplexeren übergehenm Übungen.

Erobern Sie den Bosporus: 6 Tipps für Trainer zur Vorbereitung auf das Schwimmen im offenen Wasser

Foto: Olga Sitnikova, Meisterschaft

Überwindung der psychologischen Barriere

Psychologische Barriere, Angst - diese Dinge können Sie während des Wettbewerbs ernsthaft behindern. Vielleicht kommt das alles aus der Vergangenheit, wenn Sie jemals ertrunken sind. In der Kindheit wurden einige einfach ins Wasser geworfen und zum Schwimmen aufgefordert, so dass eine psychologische Barriere in ihren Köpfen befestigt war. Es ist sehr schwierig, damit zu arbeiten. Der Trainer wird natürlich alles tun, was er kann, aber Sie müssen sich auch viel Mühe geben.

Arbeiten in einem Komplex

Ich glaube, dass das Training in einem Komplex beim Schwimmen eine große Hilfe sein kann ... Stretching ist für einen Schwimmer sehr wichtig, daher können Übungen im Pool sicher mit anderen Bereichen kombiniert werden: Pilates, Yoga, Stretching. Cardio-Belastungen: Laufen, Radfahren und Triathlon wirken sich auch positiv auf das Wachstum Ihrer Ausdauer aus.

Ich bin nicht gegen Eisen, aber dann müssen Sie wählen, was Sie wollen. Sie können alles in Kombination tun: sowohl schwimmen als auch Muskeln pumpen. Aber wenn Sie nur Eisen üben und sich nicht dehnen, nützt es nichts, von diesen Muskeln zu schwimmen, weil sie nicht gedehnt sind.

Ängste loswerden

Eine weitere Angst davor kann direkt auf der Website entstehen - das ist die Angst vor der Anzahl der Menschen. Versuchen Sie, von der gesamten Situation zu abstrahieren und zu positiven Gedanken zu wechseln.

Erobern Sie den Bosporus: 6 Tipps für Trainer zur Vorbereitung auf das Schwimmen im offenen Wasser

Foto: Olga Sitnikova, Meisterschaft

Lernen, Kräfte zu verteilen

Ich glaube, bevor Sie an einem Wettbewerb teilnehmen, müssen Sie zuerst im Pool arbeiten. Nehmen Sie zum Beispiel eine Entfernung von 400 Metern und schwimmen Sie ohne anzuhalten. Sehen Sie, wie dies bequemer ist, und verteilen Sie Ihre Kraft. Alles ist für jeden Menschen sehr individuell: Jemand schwimmt am Anfang und im Ziel schnell, jemand - die gesamte Strecke verläuft gleichmäßig. Und natürlich sollten Sie während des Trainings Ihre Herzfrequenz überwachen.

Erobern Sie den Bosporus: 6 Tipps für Trainer zur Vorbereitung auf das Schwimmen im offenen Wasser

Foto: Olga Sitnikova, Meisterschaft

Schwimmen ist die perfekte Cardio-Übung für Ihren Körper. Pass auf dich auf, arbeite an deinem Körper und habe keine Angst, dir die ehrgeizigsten Ziele zu setzen. Wenn Sie den richtigen Ansatz für den Trainingsprozess finden und sich von einem professionellen Ausbilder beraten lassen, können Sie selbst die unwirklichste Entfernung auf den ersten Blick leicht überwinden!

Vorherigen post Unternehmer gegen Sportler: Wessen Herzfrequenz wird höher sein? Experiment redaktionell
Nächster beitrag Montagmorgen: Bleiben Sie informiert und gewinnen Sie