Bewusstes Extrem: 10 Gedanken von Basejumper Valery Rozov

Extremsport ist Leben an der Grenze menschlicher Fähigkeiten, es ist ein Wunsch, über das Übliche hinauszugehen, den Elementen zu widerstehen, sich selbst zu überwinden und den Nervenkitzel zu erleben. Während eines der Treffen sprach die Meisterschaft mit Valeria Rozov - der Legende des Bergsteigens, Fallschirmspringens und einer der gefährlichsten Sportarten - dem Basisspringen. Die Gedanken, die ihn motivieren, neue Höhen in Leben und Karriere zu erobern, sind bereits in unserem Material enthalten.

Bewusstes Extrem: 10 Gedanken von Basejumper Valery Rozov

Foto: Alena Sakharova, Meisterschaft

Ich gehe immer bewusst auf meine Wahl und meine Entscheidungen ein.

Es scheint mir , dass Sie immer nüchtern bewerten müssen Sie selbst, Ihre Chancen und die Situation in der Umgebung.

Es ist sehr wichtig, dass Sie sich Ihrer Risiken klar bewusst sind.

Bewusstes Extrem: 10 Gedanken von Basejumper Valery Rozov

Valery Rozov

Foto: www.redbullcontentpool.com

Ich ignoriere nie die einfachsten Regeln, behandeln Sie sie nicht mit Nachlässigkeit und Verachtung. Gleichzeitig versuche ich immer, meine eigenen zu entwickeln und ihnen zu folgen.

Selbstverbesserung, Engagement, Engagement, psychologisches Gleichgewicht und Gelassenheit sind die Hauptkomponenten des Erfolgs.

I. Ich respektiere das Gefühl der Angst. Angst schützt uns vor Gefahren, lässt uns mobilisieren, konzentrieren und alles aufmerksamer behandeln.

Machen Sie sich nicht zu einem Idol. Natürlich müssen Sie diejenigen respektieren, die bestimmte Höhen erreicht haben Ihr Lieblingsgeschäft, aber bewerten Sie nicht nur das Endergebnis, sondern analysieren Sie auch, wie eine Person diesen Erfolg erzielt hat.

Arbeit sollte das Haupthobby des Lebens sein. Es sollte Ihre Leidenschaft, Leidenschaft und Motivation sein.

Bewusstes Extrem: 10 Gedanken von Basejumper Valery Rozov

Valery Rozov

Foto: www.redbullcontentpool.com

In meinem Leben löse ich nicht nur taktische Probleme, sondern widme auch Zeit der Festlegung von Superzielen für die Zukunft.

Ich bin stolz auf meine Familie und meine Kinder. Familie ist am wichtigsten.

Vorherigen post 10 Gedanken der Snowboardlegende Torah Bright
Nächster beitrag Noch ein "Pfannkuchen" für die Nacht? Interview mit Anastasia Vladimirova