Reichen 20 Minuten Sport pro Woche? 90 Tage EMS-Training Selbstexperiment

EMS - Fitness: 20 Minuten am Tag, um beim Abnehmen zu helfen

Zunehmend bemerkten wir seltsame Trainingsanzüge auf Fotos von Prominenten aus Fitnessstudios. Drähte, Riemen, Verbindungselemente - es scheint, als würden sie sich auf einen Flug in den Weltraum vorbereiten. Und wenn es früher nur beängstigend war, wecken jetzt Zehntausende Lob mit der ungewohnten Abkürzung EMS zumindest Interesse. Wir haben uns entschlossen herauszufinden, was es ist.

Weltraumfitness

Es stellt sich heraus, dass Weltraumassoziationen nicht zufällig in den Sinn kommen. In der Tat wurde die elektrische Muskelstimulation für Astronauten entwickelt. Die Flüge dauerten ziemlich lange und die Bedingungen der Schwerelosigkeit beeinträchtigten ihre Gesundheit erheblich. Im Weltraum hat der Körper praktisch kein Gewicht, während die Muskeln verkümmern und Probleme mit der Wirbelsäule auftreten. EMS war die Lösung für dieses Problem.

Sowjetische Wissenschaftler hielten diese Technologie viele Jahre lang streng geheim. Nachdem die ganze Welt davon erfahren hatte, begannen sie, es in der Rehabilitationsmedizin und dann in der Fitness zu verwenden.

EMS - Fitness: 20 Minuten am Tag, um beim Abnehmen zu helfen

Foto: istockphoto .com

Wie funktioniert es?

  • Vor dem Training tragen Sie einen Anzug und Elektroden, damit sich Ihre Muskeln häufiger zusammenziehen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie nichts anderes tun müssen.
  • Das Training findet wie gewohnt statt und besteht höchstwahrscheinlich aus drei Blöcken - Cardio, Kraftübungen und Lymphdrainage. In 20 bis 30 Minuten erleben Sie alle Freuden eines zweistündigen Trainings im Fitnessstudio. Gewohnheitsmäßige Müdigkeit und Muskelschmerzen werden zu einem Zeichen der Produktivität.
Natürlich ist ein individueller Ansatz ein großes Plus von EMS. Der Trainer passt das Gerät an und überwacht die Leistung des Geräts und Ihren Zustand.

Profisportler nutzen diese Trainingstechnik ebenfalls aktiv.
Hier zum Beispiel das Training von Usain Bolt, dem schnellsten Mann auf dem Planeten.

Tut es nicht weh?

Um ehrlich zu sein, ist es zunächst nicht sehr angenehm. Es ist nicht so einfach für die Muskeln, sich an die zusätzliche Belastung zu gewöhnen und die Intensität der Kontraktionen zu erhöhen.

Ist es schädlich?

Gegenanzeigen für die EMS-Fitness sind fast die gleichen wie bei normalen Übungen im Fitnessstudio - ARVI, ARI , Hämophilie, Erkrankungen des Lungensystems, Krebs. Der EMS-Simulator sollte nicht bei akuter Arthritis, Störungen des Lymphsystems, Schwangerschaft oder Thrombose verwendet werden.
In jedem Fall wird die Konsultation eines Arztes vor einem solchen Training nicht schaden.

Warum ist EMS besser als normale Fitness?

  • Zuerst natürlich die Zeit. 20 bis 30 Minuten anstelle der üblichen zwei Stunden sind ein wesentlicher Vorteil.
  • Zweitens sorgen Ärzte und EMS-Trainer dafür, dass das Verletzungsrisiko verringert wird.
  • Drittens wird die Belastung der Gelenke und der Wirbelsäule verringert.
  • Und schließlich trainiert EMS tief liegende Muskeln, von denen Sie vielleicht nicht wissen, dass sie existieren.

Passend zur besten

ElenaSavchuk, Chefredakteur des Beauty and Health Magazins: Ich habe 100 EMS-Schulungen absolviert!
Unterrichtsergebnisse:

  • schlanke Figur
  • flacher Bauch
  • Beine passen
  • Gesundheit und Leichtigkeit
  • Irina Polivanova, Opernsängerin: Ich habe meinen Rücken in zwei Workouts geheilt!

    Unterrichtsergebnisse:

    • straffe Muskeln
  • getönten Körper
  • Linderung von Rückenschmerzen
  • Anastasia Denisova, Star der Deffchonki-Serie: Ich habe zweimal pro Woche Workouts zur Diät hinzugefügt und mich kürzlich für die neue Fitnessrichtung Fit-n-go interessiert.

    Unterrichtsergebnisse:

    • 15 kg Gewichtsverlust
    • schlanke Figur
  • straffe Muskeln
  • Jetzt ist es viel einfacher, Ihren Körper in guter Form zu halten. Keine langen anstrengenden Workouts im Fitnessstudio, was bedeutet, dass es noch weniger Gründe gibt, den Unterricht zu überspringen.

    TOP 10 Fakten die DU über EMS-Training wissen solltest! Hauptberuflicher EMS-Trainer packt aus.

    Vorherigen post Nützliche Mathematik: Wie zählt man Kalorien?
    Nächster beitrag Smoothies und Sport sind verwandte Geister: 3 Rezepte für einen gesunden Snack