Eine kleine Gewohnheit, die dein Leben verändert

Feinde guter Haltung. Drei Gewohnheiten, die dein Aussehen ruinieren

Menschen mit guter Körperhaltung machen sofort einen guten Eindruck und strahlen Selbstvertrauen aus. Aber wie oft begegnen Sie diesen: mit geraden Schultern und geradem Rücken? Leider erschreckt uns der moderne Lebensstil, weil wir bei der Arbeit, im Auto und im öffentlichen Verkehr sitzen und lange Stunden am Computer verbringen. Und wenn Sie nicht auf die Körperhaltung achten und keinen Sport treiben, können Sie sich schnell in eine visuelle Verkörperung eines Fragezeichens verwandeln.

Wie können Sie verstehen, dass Sie eine ungleichmäßige Körperhaltung haben?

Nicht jeder Eine Person kann sich bewusst sein, dass sie Probleme mit der Wirbelsäule hat. Natürlich, wenn offensichtliche Auslassungen mit bloßem Auge von außen nicht sichtbar sind. Für andere Fälle gibt es einen einfachen Test, über den der osteopathische Arzt Andrey Shmykov auf seinem Instagram berichtet hat.

Andrey: Finden Sie also eine gleichmäßige Wand. Lehnen Sie sich jetzt mit Rücken, Gesäß und Fersen dagegen. Vergessen Sie nicht, Ihre Füße gerade zu stellen und Ihren Kopf so zu halten, dass Ihr Blick nach vorne gerichtet ist. Stehen Sie mindestens 1-2 Minuten in dieser Position. Wenn Sie am Ende feststellen, dass diese Körperhaltung für Sie unangenehm ist, dann herzlichen Glückwunsch - Sie müssen an Ihrer Haltung arbeiten.

Feinde guter Haltung. Drei Gewohnheiten, die dein Aussehen ruinieren

Magie ist passiert! Was passiert mit der Wirbelsäule, wenn Sie einen Monat lang auf dem Boden schlafen?

Aber Ärzte sind mit solchen Extremsportarten nicht einverstanden.

Höchstwahrscheinlich müssen nach einer leichten Überprüfung viele Menschen an ihrer Haltung arbeiten. Dies liegt daran, dass nicht nur schwerwiegende äußere Faktoren und Verletzungen den Rücken schädigen können, sondern auch falsch ausgewählte Schuhe und Routinegewohnheiten, die jeden Tag wiederholt werden. Wir werden Ihnen drei davon vorstellen und Ihnen mitteilen, wie Sie das Problem lösen können.

Ein prominenter Kopf ist die Schuld des Telefons und des Computers.

Unser Leben ist untrennbar mit verschiedenen Geräten verbunden. Viele Menschen arbeiten sitzend am Computer, währenddessen wir unwillkürlich den Kopf näher an den Bildschirm ziehen. Die meisten Menschen trennen sich eine Minute lang nicht von Smartphones, hängen an sozialen Netzwerken, Instant Messenger und blättern durch Newsfeeds. Dazu strecken wir unseren Kopf wieder nach vorne oder neigen ihn nach unten. All diese Aktionen belasten nicht nur die Muskeln von Hals und Wirbelsäule unnötig, sondern führen auch allmählich dazu, dass sie sich an diese Position erinnern und zu steif werden und der Kopf sich ständig nach vorne streckt. Dies führt zu Rückenschmerzen und der Bauch beginnt hässlich nach vorne zu ragen.

Feinde guter Haltung. Drei Gewohnheiten, die dein Aussehen ruinieren

Foto: istockphoto.com

Wie kann man das Problem beheben? Trainieren Sie die Muskeln durch Dehnen. Dies ist ganz einfach, die Hauptsache ist, regelmäßig zu üben. Bringen Sie Ihren Kopf vorsichtig zurück und halten Sie diese Position 30 Sekunden lang. Sie sollten Verspannungen in Ihrem Kinn- und Halsbereich spüren. Neigen Sie dann Ihren Kopf 30 Sekunden lang nach hinten und rechts und dann weitere 30 Sekunden lang nach hinten und nach links.

Außerdem können Sie einen Spiegel auf dem Desktop installieren und sich so steuernDie Dose ragte nicht nach vorne.

Feinde guter Haltung. Drei Gewohnheiten, die dein Aussehen ruinieren

Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie jeden Tag eine Schulterbrücke machen?

Hilft Ist diese Übung auf dem Weg zu einer großen Figur oder schadet sie? Der Trainer antwortet.

Bücken ist eine Folge eines sitzenden Lebensstils

Zusammen mit dem nach vorne gestreckten Kopf leiden viele unter Bücken. Stimmen Sie zu, es sieht hässlich aus. Die Muskeln der Brust ziehen sich zusammen und schrumpfen, die Schultern werden angehoben, der Rücken ist buckelig. Der häufigste Grund ist ein sitzender und sitzender Lebensstil. In Ihren jüngeren Jahren werden Sie vielleicht nicht darauf achten, aber mit zunehmendem Alter werden Sie definitiv zusätzliche Probleme mit der Wirbelsäule bekommen. Slouching tritt aufgrund einer übermäßigen Spannung der Brustmuskeln und einer Schwäche der Muskeln auf, die die Wirbelsäule strecken.

Wie wird es repariert? Dehnen Sie die Brust. Zum Beispiel mit Hilfe eines normalen Hängens oder eines halben Hängens an einer horizontalen Stange. Selbst eine unvorbereitete Person kann damit umgehen, und dafür ist es nicht erforderlich, sich für ein Fitnessstudio anzumelden. Auf vielen Sportfeldern gibt es eine horizontale Stange, oder Sie können eine Hausstange kaufen - sie wird in einer Tür oder an einer Wand installiert. Durch Hängen können Sie Ihre Schultern und Ihre Brust mit Ihrem eigenen Gewicht dehnen.

Feinde guter Haltung. Drei Gewohnheiten, die dein Aussehen ruinieren

Was passiert mit Ihrem Rücken, wenn Sie jeden Tag an der Stange hängen

Zusammen mit dem Trainer finden wir heraus, ob diese Übung so nützlich ist, wie sie angeblich ist.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Brustmuskeln und die Wirbelsäule zu dehnen, und für einige von ihnen brauchen Sie nicht einmal Inventar. Hier sind einige Übungen, die ohne zusätzliche Ausrüstung problemlos zu Hause ausgeführt werden können.

Dehnen in der Tür

Stellen Sie sich in die Tür, seitlich zum Rahmen. Beugen Sie Ihren Ellbogen im rechten Winkel, legen Sie Ihre Handfläche und Ihren Unterarm auf den Rahmen. Lehnen Sie sich dagegen und drehen Sie den Körper langsam auf die andere Seite, wobei Sie die Muskeln dehnen. Der Rücken muss gerade gehalten werden. Es reicht aus, sich auf jeder Seite eine Minute lang zu dehnen.

Dehnen gegen die Wand

Um die Muskeln zu trainieren, die die Wirbelsäule strecken, müssen Sie sich gegen eine Wand stellen. Es sollte Kontakt mit den Fersen, dem Rücken, dem Gesäß und dem Hinterkopf haben. Zu diesem Zeitpunkt werden die Hände gesenkt. Heben Sie sie langsam an der Wand entlang, als wollten Sie einen Schneeengel bauen, und halten Sie an, wenn sie parallel zum Boden sind. Dann beugen Sie Ihre Ellbogen und strecken Sie sich langsam über Ihren Kopf. Die Ellbogen und der Handrücken sollten Kontakt mit der Wand haben, und es ist wichtig, dass Sie Ihre Haltung gerade halten. Machen Sie zwei Sätze mit 20 Wiederholungen.

Feinde guter Haltung. Drei Gewohnheiten, die dein Aussehen ruinieren

Foto: istockphoto.com

Feinde guter Haltung. Drei Gewohnheiten, die dein Aussehen ruinieren

Die japanische Fukutsuji-Methode: Eine einfache Handtuchübung, die Ihnen beim Abnehmen helfen kann

Eine dünne Taille ist ein Bonus für eine gute Körperhaltung.

Das Becken nach vorne kippen - aufgrund mangelnder Beweglichkeit

Das Becken muss sich in der richtigen Position befindenZhenia - vertikal, dann wird es für die Wirbelsäule einfacher. Aber Sie können ein Problem finden, wenn das Becken nach vorne geneigt ist, und oft ist wieder ein sitzender Lebensstil dafür verantwortlich. In sitzender Position sind die Beugemuskeln der Hüfte immer angespannt und das Gesäß dagegen geschwächt. Die vorderen Muskeln des Oberschenkels passen sich dieser Position an und werden steif, ziehen das Becken zu sich und verhindern, dass es die richtige Position einnimmt.

Wie kann man es reparieren? Verbringen Sie so wenig Zeit wie möglich im Sitzen. Wenn Sie beispielsweise an einem Computer arbeiten, ist es hilfreich, stündlich aufzustehen und ein wenig zu gehen. Es gibt auch spezielle Übungen zum Dehnen der verkürzten Hüftbeuger. Nehmen Sie eine Longe-Position ein: Stellen Sie sich mit einem Knie auf den Boden und legen Sie Ihr anderes Bein auf den Fuß. Lehnen Sie sich langsam zurück und strecken Sie die Vorderseite Ihres Oberschenkels. Wechseln Sie die Beine in einer Minute.

Eine weitere Übung sollte wie folgt durchgeführt werden: Legen Sie Ihre Knie und Handflächen auf den Boden, die Arme sollten gerade und der Oberkörper parallel zum Boden sein. Heben Sie gleichzeitig Ihren rechten Arm und Ihr linkes Bein an und achten Sie dabei auf die richtigen Kurven der Wirbelsäule. Somit sind nur die Muskeln des Gesäßes und der Schulterblätter betroffen.

Feinde guter Haltung. Drei Gewohnheiten, die dein Aussehen ruinieren

Foto: istockphoto.com

Feinde guter Haltung. Drei Gewohnheiten, die dein Aussehen ruinieren

Im Amateursport sollte es kein Leiden geben. Wie man ohne Schmerzen trainiert

Osteopath Kirill Mazalsky - wie man die Gesundheit erhält, Verletzungen vermeidet und wo man mit dem Training beginnt.

Die Hauptsache ist ein integrierter Ansatz

Die meisten schlechten Gewohnheiten können mithilfe von Aufmerksamkeit, Training und Auswahl der richtigen Schuhe auf eigene Faust vollständig beseitigt werden. Der osteopathische Arzt ist sich jedoch sicher, dass es besser ist, keine echten Probleme mit der Körperhaltung zu beginnen und sie unter Aufsicht eines Spezialisten umfassend zu lösen.

Andrey: Als Osteopath bin ich sicher, dass das richtige Schuhwerk eine Ferse ist und Fit - für Männer und Frauen spielt eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung und Aufrechterhaltung der richtigen Haltung. Wenn Sie Probleme mit dem Training haben, um die richtige Haltung wiederherzustellen, gibt es einen dritten Weg - den medizinischen. Der osteopathische Arzt stellt fest, was die falsche Haltung verursacht hat (glauben Sie mir, dies ist nicht immer ein einfaches Sitzen am Tisch), stellt das Vorhandensein von Organverschiebungen und möglichen Fehlern oder Kneifen fest. Und nach einer solchen Diagnose beginnt die Arbeit, die Muskeln zu entspannen, denn danach kann sich die Wirbelsäule aufrichten und dementsprechend die normale Funktion der durch die Körperhaltung eingeklemmten Organe sicherstellen. Und in Zukunft wird eine vorbeugende Aufrechterhaltung des erzielten Effekts erforderlich sein.

7 Fragen an Gerald Hüther

Vorherigen post Was passiert mit dem Körper, wenn Sie weniger als 5 Stunden am Tag schlafen?
Nächster beitrag Ein riskantes Experiment. Was passiert mit dem Körper, wenn Sie drei Tage lang kein Wasser trinken?