Alle am Samstag: PSA OPEN 2018 auf dem legendären Glasplatz

22.-25. März In Moskau findet ein internationales Squash-Turnier unter Profis statt, dessen Finale zum ersten Mal in der Geschichte des russischen Squash auf einem einzigartigen Glasplatz stattfindet (es wird im Atrium eines der größten Einkaufs- und Unterhaltungskomplexe der Metropole installiert). ... Alle Spiele vor dem Finale finden im National Squash Center statt, dem größten Squashclub der Hauptstadt. Das Turnier wurde in den offiziellen Kalender der Professional Squash Association (PSA) aufgenommen.

Das Subbotnik PSA Open 2018 beginnt am Donnerstag, dem 22. März, mit Qualifikationsspielen auf den Plätzen des Squash-Centers. Das Viertelfinale, das Halbfinale und das Endspiel, das am 25. März stattfinden wird, finden auf einem Glasplatz im Einkaufszentrum Metropolis statt.

>

Moskauer und Gäste der Hauptstadt erwartet ein echtes Sportereignis: die Gelegenheit, das erstaunliche Spiel professioneller Squashspieler zu sehen, das in den Top 10 der Weltrangliste enthalten ist, und wenn sie möchten, versuchen Sie es selbst mit Squash auf einem ungewöhnlichen Glasplatz neben einem erfahrenen Trainer. Zwischen den Wettbewerben werden auf dem Platz kostenlose Workshops und Probesitzungen für Kinder und Erwachsene organisiert.

Die Squash-Weltmeisterschaften sind unvergessliche Shows, die auf Glasplätzen an den berühmtesten und manchmal unerwartetsten Orten stattfinden ... Zum Beispiel am Trafalgar Square in London, am Fuße der ägyptischen Pyramiden in Kairo, an der Grand Central Station in New York. Das Abhalten von Schlüsselkämpfen in diesem Format ist zu einem traditionellen und erwarteten Ereignis in der Welt des Squash geworden. Tausende von Zuschauern sind Zeugen des Sportwettbewerbs, dessen hohe Geschwindigkeit und unglaubliche Konzentration von Spielern auf 4 Wände und 64 Quadratmeter begrenzt sind.

Der Organisator des Turniers war das National Squash Center, das sich zum Ziel gesetzt hat, diesen Sport in unserem Land zu entwickeln, eine Kultur des Squashspiels zu vermitteln und ihn vom Status einer mysteriös klingenden, unverständlichen Elite in den Status aller bekannten, beliebten und zugänglichen zu übertragen ... Auch der Name des Turniers - Subbotnik (Subbotnik) - ist nicht zufällig entstanden. Dies ist nicht das erste Jahr, in dem die wöchentlichen Wettbewerbe unter Amateurspielern, die samstags in Moskau stattfinden, anberaumt wurden. Jetzt wird der Subbotnik-Squash international und wird zu einem echten Sportfestival.

Squash, der Mitte des 19. Jahrhunderts in England erschien und seit langem ein Spiel britischer Aristokraten und späterer Wall Street-Finanziers ist, gewinnt allmählich an Popularität Russland zieht nicht nur Top-Manager großer Unternehmen an und zeigt Geschäftsstars vor Gericht, sondern auch alle, die bereit sind, in die Atmosphäre von Sportfreizeit und lebhaften Emotionen einzutauchen. Und für diejenigen, die diesen Schlägersport ausprobieren möchten, der von Präsidenten und Premier gespielt wirdImmer mehr Minister, Schauspieler und Musiker.

Ort das internationale Squash-Turnier Subbotnik PSA Open 2018:

  • Nationales Squashzentrum: Moskau, st. Kulakova, 20, Gebäude 1 (U-Bahnstation Strogino);
  • TC Metropolis: Moskau, Leningradskoe shosse, 16A, S. 4, Neubau (U-Bahnstation Voikovskaya, MCC Baltiyskaya)

Der Eintritt für Turnierzuschauer ist frei. Es gibt keine Altersgrenze.

Vorherigen post Kleiderordnung: Badeanzug. 9 Schönheiten aus der Welt des Fitnessbikinis
Nächster beitrag Wissenschaftliche Sichtweise: Warum hilft Sport nicht beim Abnehmen?