Aerial Yoga - NDR - Schleswig-Holstein Magazin - Nicole Quast-Prell

Jeder in der Hängematte! 5 Gründe für Air Yoga

Was ist Air Yoga?

Air Yoga oder Antigravitationsyoga ist ein Fitnessprogramm, das Anfang der 90er Jahre in den USA entwickelt wurde. Antigravitation kombiniert Yoga-Praktiken, akrobatische Elemente, Dehnung, Pilates und Callanetik. Im Gegensatz zu klassischen Trends wird beim Air Yoga eine spezielle Ausrüstung (Seidenhängematten) verwendet. Mit einem solchen Gerät können Sie Asanas üben, die im herkömmlichen Yoga nicht verfügbar sind.

Jeder in der Hängematte! 5 Gründe für Air Yoga

Sattel mit Beinstreckung

Foto: Yulia Kovalenko, Meisterschaft

Maria Komolova, Meistertrainerin der Gruppenprogrammleitung des Bundesnetzwerks der Fitnessclubs X-Fit: Antigravitationsyoga richtet sich an Verbesserung der allgemeinen Gesundheit und körperlichen Aktivität durch Bewegung und eine Hängematte. Der Zweck der Übungen besteht darin, die Wirbelsäule zu entlasten und den Körper entlang einer Linie auszurichten, während die Muskeln gedehnt und gestärkt werden.

Jeder in der Hängematte! 5 Gründe für Air Yoga

Wigwam

Foto: Yulia Kovalenko, Meisterschaft

Nach einer solchen Präsentation wollten Sie sich wahrscheinlich bereits für ein Aero-Yoga-Studio anmelden. Aber wenn das nicht genug war, haben wir für Sie mehrere Gründe vorbereitet, nach dem Lesen, die Sie auf jeden Fall ein oder zwei Stunden in einer Hängematte verbringen möchten.

Keine Einschränkungen

X-GRAVITY ist für jedes Level geeignet Vorbereitung gibt es sogar spezielle Aktivitäten für Kinder. Egal wie alt Sie sind und in welcher körperlichen Verfassung Sie sich befinden, Sie haben keine Hindernisse, um Air Yoga zu versuchen.

Jeder in der Hängematte! 5 Gründe für Air Yoga

Sattel

Foto: Yulia Kovalenko, Meisterschaft

Stärken Sie die Muskeln und halten Sie den Ton

Auch wenn Ihr Ziel nicht darin besteht, Gewicht zu verlieren oder zuzunehmen, ist dies kein Grund, sich nicht für Aero Yoga zu entscheiden!
Maria Komolova, Meistertrainerin der Gruppenprogramme des Bundesnetzwerks der Fitnessclubs X-Fit: Während des Air Yoga stellen Sie das Kreislaufsystem wieder her, verbessern die Flexibilität und die Beweglichkeit der Gelenke. Air Yoga ist auch eine Selbstmassage, da Sie nach einigen Asanas ein Kribbeln und Dehnen der Wirbelsäulenmuskulatur spüren.

Jeder in der Hängematte! 5 Gründe für Air Yoga

Bombe

Foto: Yulia Kovalenko, Meisterschaft

Es gibt keine Kontraindikationen

Antigravitationsyoga kann daher als Funktionstraining verwendet werden wie verschiedene Muskelgruppen an verschiedenen Übungen und Körperhaltungen beteiligt sind. Außerdem üben Sie im Vergleich zu normalem Yoga weniger Druck auf die Gelenke aus - der Stoff der Hängematte ist sehr weich und elastisch und belastet Rücken und Nacken weniger.

Jeder in der Hängematte! 5 Gründe für Air Yoga

Vampir

Foto: Yulia Kovalenko, Meisterschaft

Allerdings zu umgekehrten Positionen in AeroyogaEs ist besser, vorsichtig zu sein, wenn Sie sich kürzlich einer Operation unterzogen haben oder Augenkrankheiten, Glaukom und Druckabfälle haben. Wenn Sie Botex injiziert haben, wird empfohlen, Aero Yoga frühestens vier Tage nach dem Injektionsvorgang durchzuführen.

Der vierte Grund - es verbessert die Stimmung

Das Gefühl, dass Ihr Körper über dem Boden schwebt, ist großartig und unvergesslich! Depressionen und Stress verschwinden sofort. Dem können wir nur zustimmen, denn Aero Yoga erzeugt wirklich einen Wiegeneffekt. Während des Trainings kehren Sie in eine Atmosphäre des vollständigen Komforts und der Sicherheit zurück, die zur Verbesserung des psycho-emotionalen Zustands beiträgt.

Jeder in der Hängematte! 5 Gründe für Air Yoga

Assistent

Foto: Yulia Kovalenko, Meisterschaft

Der fünfte Grund sind invertierte Posen

Das Markenzeichen von Antigravitationsyoga sind umgekehrte Posen, die in keiner anderen Sportart verfügbar sind. Wenn Sie sich auf dem Kopf stehen, ruhen Ihre Organe auf dem ständigen Zug der Schwerkraft, die Gefäße des Gehirns werden gereinigt (was zur Verbesserung der mentalen Aktivität beiträgt), das endokrine System wird stimuliert, Verspannungen im unteren Rücken verschwinden, die Haltung verbessert sich, Ödeme und Krämpfe gehen vorbei. Sie können die Vorteile von invertierten Asanas endlos aufzählen, aber es scheint uns, dass diese für Sie ausreichen werden, um definitiv Air Yoga auszuprobieren.

Jeder in der Hängematte! 5 Gründe für Air Yoga

Affe

Foto: Yulia Kovalenko, Meisterschaft

Tipps für Anfänger

Ich empfehle den Start 2-3 mal pro Woche. Die optimale Trainingszeit beträgt anderthalb Stunden. Während des Aero Yoga ist es wichtig, sich zu konzentrieren, mit Ihrem Körper übereinzustimmen und genau auf die Empfehlungen des Trainers zu hören!

Hinweis: Es ist besser, ein elastisches Sportoberteil aus rutschfestem Stoff zu tragen, das nahe am Körper liegt und die gleichen Leggings. Zum Üben sind keine Schuhe erforderlich.
Jeder in der Hängematte! 5 Gründe für Air Yoga

Fahrer mit Traktion

Foto: Yulia Kovalenko, Meisterschaft

Aerial Yoga mit Franziska Reuss (www.franziskareuss.de) aus Schwerin

Vorherigen post Flowers of Manchester: Die größte Tragödie in der Geschichte des englischen Fußballs
Nächster beitrag Minus vor dem Fenster ist ein Plus: 5 Ideen für Winterferien