LR Night Master erklärt

FAQ zum Maskenmodus: Wie man sich auf den Straßen von Moskau verhält

Diese Woche ist das Wochenendregime in unserem Land offiziell beendet. Der russische Präsident Wladimir Putin kündigte am 11. Mai die schrittweise Aufhebung der Quarantänebeschränkungen an und wandte sich an die Bürger. Zum ersten Mal sahen die freudigen Stadtbewohner zumindest eine kleine Gelegenheit, zu ihren früheren Freuden zurückzukehren: auf der Straße spazieren zu gehen, Sport an der frischen Luft und in Fitness zu treiben, ungehinderte Ausflüge zu geliebten Menschen.

Gleichzeitig hatte jede Region das Recht, über die Entsorgung der Öffentlichkeit zu entscheiden Leben. Zum Beispiel wurde das Dekret des Bürgermeisters von Moskau, Sergei Sobyanin, über die Verlängerung der Selbstisolation bis zum 31. Mai nicht aufgehoben. Im Gegenteil, in der Hauptstadt wurde ein Maskenregime eingeführt, und die Bewohner der Stadt und der Region hatten noch mehr Fragen. Wir beantworten ausführlich die beliebtesten von ihnen.

FAQ zum Maskenmodus: Wie man sich auf den Straßen von Moskau verhält

Gesunder Lebensstil zu Beginn: eine Checkliste mit Aktivitäten, die nach einer Pandemie durchgeführt werden müssen

Wovon in den letzten Monaten nur geträumt werden konnte.

Ist das Selbstisolationsregime in Moskau und der Region Moskau vorbei?

Nein, es wird vorerst so bleiben bis zum 31. Mai, obwohl die erste Welle von Aufhebungsbeschränkungen bereits stattgefunden hat: Industrie- und Bauunternehmen haben wieder aktiviert. Der Bürgermeister hat es nicht eilig mit der zweiten Phase der Lockerungsmaßnahmen, denn laut ihm müssen wir noch ein paar Wochen warten, um zu sehen, wie die Maiferien für uns ausgehen und mehr Menschen zur Arbeit gehen. Mit der Rückkehr zum vollwertigen gesellschaftlichen Leben haben die Hauptstadt und die Region beschlossen, die Verschiebung zu verschieben, und wir werden höchstwahrscheinlich näher am Sommer detailliertere Informationen erhalten.

FAQ zum Maskenmodus: Wie man sich auf den Straßen von Moskau verhält

Foto: istockphoto.com

Wohin können Sie in der Stadt gehen?

Wer nicht pendeln muss, kann trotzdem mit Respekt ausgehen Gründe dafür. Dazu gehören die Suche nach medizinischer Hilfe, das Herausnehmen des Mülls, der Besuch der Apotheke oder des Lebensmittelladens und das Gehen mit Ihren Haustieren in einem Umkreis von 100 Metern um Ihr Zuhause. Du kannst übrigens auch in die Datscha gehen! Für Reisen mit öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln benötigen die Bürger jedoch noch einen speziellen Pass.

In Fällen, in denen Bus- oder U-Bahn-Reisen vermieden werden können, empfehlen wir Ihnen, lieber zu Fuß zu gehen. Dies reduziert Ihren Kontakt mit anderen Menschen und füllt zusätzlich Ihre täglichen Schritte auf.

FAQ zum Maskenmodus: Wie man sich auf den Straßen von Moskau verhält

Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie mit dem Gehen beginnen? Zehntausend Schritte pro Tag?

Eines der einfachsten Rezepte, um Gewicht zu verlieren und Ihre körperliche Verfassung zu verbessern.

Ist es möglich, im Freien zu trainieren?

Das Training an der frischen Luft in Moskau wurde jedoch noch nicht in die Liste der guten Gründe aufgenommen, aus denen Sie Ihre Wohnung legal verlassen können. Rospotrebnadzor gab jedoch eine Empfehlung ab, Fans eines aktiven Lebensstils die Teilnahme an Outdoor-Aktivitäten zu ermöglichen, und das Sportministerium unterstützte diese Initiative. Daher ist es durchaus möglichdass wir in naher Zukunft auf ausgerüstetem Gelände trainieren, laufen und Fahrrad fahren dürfen.

Darüber hinaus vertrat der Sportminister Oleg Matytsin die Ansicht, dass es notwendig ist, das Training vor Ort wieder aufzunehmen, wenn die Beschränkungen gelockert werden Teams in regionalen Einrichtungen. In jedem Fall sind sowohl Einzel- als auch Gruppenstunden nur unter strengen Sicherheitsmaßnahmen möglich.

FAQ zum Maskenmodus: Wie man sich auf den Straßen von Moskau verhält

Foto: istockphoto.com

Maskenmodus: Was ist beim Verlassen des Hauses zu tragen?

Diese Maßnahmen können nur mit einem großen Ausdruck beschrieben werden - dem Maskenmodus. Dabei werden nicht nur Masken oder Atemschutzmasken, sondern auch Handschuhe getragen. Diese Ausrüstung wird für die Arbeit im Büro und im Unternehmen, für den Besuch des Geschäfts und des Einkaufszentrums, für Taxifahrten und für alle Arten von öffentlichen Verkehrsmitteln benötigt. Übrigens, ohne persönliche Schutzausrüstung wird Ihnen möglicherweise einfach die Erbringung von Dienstleistungen verweigert und Sie werden gebeten, das Geschäft, die U-Bahn oder das Auto zu verlassen.

Außerdem müssen Sie an allen öffentlichen Orten einen sozialen Abstand einhalten - mindestens anderthalb Meter voneinander!

FAQ zum Maskenmodus: Wie man sich auf den Straßen von Moskau verhält

Wie man eine Maske richtig trägt und ob sie vor dem Virus schützen kann

Empfehlungen und Expertenmeinung der WHO.

Wann werden Fitnesscenter eröffnet?

Warum sind sie schlechter als Einkaufszentren? Fitnessclubs hingegen können durch Sport- und Wellnessanwendungen zur Stärkung der Immunität und zur Aufrechterhaltung des Wohlbefindens beitragen. Und, um ehrlich zu sein, Heimtrainings wollen sich schon mit etwas abwechseln. Es ist jedoch nicht geplant, in naher Zukunft Turnhallen zu eröffnen. Gleiches gilt für Unterhaltungsstätten, Schönheitssalons, Cafés und Restaurants.

Massensportveranstaltungen sind weiterhin verboten. Wahrscheinlich können Fußballfans nicht bald zum Spiel gehen. Aber wir freuen uns alle auf diese tolle Zeit!

Maskenpflicht & Distanz: Wie du DICH SELBST in der aktuellen Situation erkennen kannst

Vorherigen post Luxus auf Rädern: Wie viel kosten die Autos von Lionel Messi?
Nächster beitrag Sie sagten, mein Körper sei nicht für das Podium. Gigi Hadid über Mobbing in der frühen Karriere