Schneller als der Wind: Wie ein Tandem aus Wissenschaftlern und Sportlern das Laufen revolutioniert

Athleten des Breaking2-Teams werden einen Testlauf auf dem National Circuit von Monza (Italien) durchführen. Der Marathon wird mit leeren Tribünen ausgetragen, aber jeder, der an der Live-Übertragung teilnimmt, kann die Emotionen dieser Veranstaltung spüren. Dank des Live-Streamings können die Zuschauer die Vorbereitungen der Athleten sehen und das Rennen selbst online streamen.

Schneller als der Wind: Wie ein Tandem aus Wissenschaftlern und Sportlern das Laufen revolutioniert

Kurz vor Sonnenaufgang am Dienstagmorgen in Eldoret, Kenia, Eliud Kipchoge bereitet sich auf das Rennen vor

Foto: nike.com

Nike hat ein Expertenteam zusammengestellt, um dieses Projekt zu ermöglichen und Weltklasse-Innovatoren, die jeden Tag die wildesten Ideen zum Leben erwecken. Das Team bestand aus Menschen völlig unterschiedlicher Berufe: Ingenieure und Designer; Biomechaniker und Ernährungswissenschaftler; Physiologen und Materialdesigner. Ihr gemeinsames Ziel ist es, den Athleten Eliud Kipchoge, Lelisa Desize und Zersenay Tadeze dabei zu helfen, das Beste aus jedem Schritt herauszuholen.

Schneller als der Wind: Wie ein Tandem aus Wissenschaftlern und Sportlern das Laufen revolutioniert

Eliudu Kipchoge, Lelise Desize und Zersenay Tadese

Foto: nike.com

In Vorbereitung auf das Rennen Wissenschaftler Die Entwickler besuchten Trainingslager für Sportler in Kenia, Äthiopien und Spanien, in denen sie das Training jedes Läufers lernen und optimieren konnten. Unter anderem überwacht ein Expertenteam das Trinkregime, die Ernährung, die Bewegung und die Zeit, die der Körper benötigt, um sich zu erholen. Außerhalb der Trainingseinrichtungen setzen die Gruppenmitglieder ihre Forschung fort, deren Hauptziel darin besteht, die Leistung von Sportlern zu steigern.

Schneller als der Wind: Wie ein Tandem aus Wissenschaftlern und Sportlern das Laufen revolutioniert

6 Uhr morgens, Eldoret, Kenia. Eliud ist mit Sauerstoffsensoren an seinem Körper ausgestattet, bevor ein 40 Kilometer langer Lauf

Foto: nike.com

Statistiken und eine Kombination von Ideen aus einer Vielzahl von Bereichen vorliegen ein wesentlicher Bestandteil der Gesamtarbeit zur Erreichung des Ziels: eine Marathondistanz in weniger als zwei Stunden zu überwinden. Wird es den Läufern gelingen, einen neuen Weltrekord aufzustellen? Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und glauben fest daran, dass ein Tandem von Athleten und Wissenschaftlern die Laufgemeinschaft revolutionieren kann.

Vorherigen post Fang die Welle! Wir stehen auf, um zu surfen, ohne die Moskauer Ringstraße zu verlassen
Nächster beitrag Trinkregime. Wie berechne ich meine Rate?