MIRACULOUS - Webisode 6: Marienkäfer im Bauch | Disney Channel

Das Tagebuch des dicken Mannes. Was ist, wenn nicht nur Zeit zum Kochen, sondern auch zum Essen bleibt?

Ein Mann, der abnimmt, ist wieder in Kontakt, der wenig Zeit hat, auf sich selbst aufzupassen, aber den großen Wunsch hat, zumindest etwas zu ändern. Durch mein Beispiel im Rahmen der Meisterschaft. Lebensstil Ich möchte die gleichen Leute mit großen Knochen motivieren, nicht nur Fußball im Fernsehen zu schauen, sondern ihn auch spielen zu können, ohne das Herz zu packen. Im vorigen Teil habe ich die Welt des richtigen Ernährungsansatzes entdeckt. Er erzählte mir, wie er seine tägliche Ernährung mit Hilfe cooler Anwendungen analysierte und fast alle seine Erfolge verlor, weil er im Urlaub die Speisekarte vernachlässigte. Heute erzähle ich Ihnen, wie ich den Lebensmittel-Lieferservice Grow Food getestet habe. Ich habe sichergestellt, dass systemische Ernährung das Wichtigste beim Abnehmen ist. Ich habe mich verbrannt und bin gefallen, bin aber wieder auf die Waage gekommen.

Das Tagebuch des dicken Mannes. Was ist, wenn nicht nur Zeit zum Kochen, sondern auch zum Essen bleibt?

Fetttagebuch: All-inclusive-Studie. Reisen Sie in die Türkei und nehmen Sie nicht zu

Wie ich in einem türkischen Hotel überlebte, Essen in Zahlen umwandelte, um 7 Uhr morgens aufwachte, ohne die Kraft zu haben, aus dem Bett zu kommen, und trotzdem nicht zunahm.

Geteilt, aber nicht regiert

Nein, wir sprechen nicht über getrennte Ernährung im allgemeinen Sinne. Ich möchte nur noch einmal an eines der wenigen allgemeinen Axiome für alle erinnern, die abnehmen - statt einer großen Portion gleichzeitig zwei kleinere in zwei Mahlzeiten essen. Eine seltene, aber herzhafte Mahlzeit ist eine echte Quelle für Übergewichtsprobleme.

Übermäßiges Essen hat mich schon in jungen Jahren verfolgt. Ich bin sicher, dass sich jeder an die Geschichten erinnert, als die Eltern sagten: Bis du isst, wirst du den Tisch nicht verlassen. In meiner Jugend wurde das Problem der Zeit hinzugefügt. In einer kurzen Pause in der Schule musste ich sehr schnell essen. In der Militärinstitution, in der ich in der High School studiert habe, wurde es nur noch schlimmer. Ja, wir hatten Mittag- und Nachmittagstee, aber in sehr kurzer Zeit mussten wir nur Essen schlucken. Der Zeitplan war hart.

Infolgedessen führten ein großes, aber schnelles Mittagessen und ein energieaufwendiger Tag zu einem Abendessen, das nach den schädlichsten hungerte. Ich habe kein Essen gekaut, ich habe nachts gegessen und konnte mir nicht helfen - eine Gewohnheit. Es zu überwinden war die Hauptaufgabe.

  • Zuerst habe ich das Frühstück wieder in meine Routine aufgenommen.
  • Zweitens habe ich mein Abendessen auf ein Minimum beschränkt. Ich habe es nicht aufgegeben, es ist gerade gehacktes Gemüse, Brot und Thunfisch in meinem eigenen Saft. Gemüse ist reich an Ballaststoffen und gibt Ihnen ein Gefühl der Fülle, ohne Ihre Taille zu verletzen. Der Nährwert einer 100-Gramm-Portion Thunfisch in seinem eigenen Saft beträgt nur 100 kcal. Es enthält 20 g Eiweiß und sehr wenig Fett. Die Abwesenheit von Kohlenhydraten macht das Produkt absolut sicher beim Abnehmen. Zum Beispiel kann man den täglichen Bedarf an tierischem Eiweiß, Vitaminen und Mineralien enthalten
  • Drittens, nachdem ich das für mich geeignete Menü studiert hatte, wählte ich die erforderlichen Produkte aus und begann, sie für die zukünftige Verwendung aufzufüllen. Ich gab lange Zeit frittiertes Essen auf, so dass der Dampfer mein Freund wurde. Buchweizen, Reis, Hühnerbrust oder Pute - mein Set war nicht abwechslungsreich, aber es war in Ordnung. Viertens kaufte ich 8 kleine Container inAshan und geben Sie Essen in Portionen. Morgen eins, Morgen zwei, Mittagessen, zweites Mittagessen usw. Dies wäre der ideale Essensplan.
Das Tagebuch des dicken Mannes. Was ist, wenn nicht nur Zeit zum Kochen, sondern auch zum Essen bleibt?

Wenn nicht für neue Schwierigkeiten

  • Disziplin. Ich habe manchmal vergessen (manchmal war ich nur faul), abends Essen in Behältern zu arrangieren. Und am Morgen war keine Zeit
  • Arbeit und persönliche Angelegenheiten nahmen viel Zeit in Anspruch. Ich habe im letzten Moment über Essen nachgedacht. Manchmal konnte er Essen mitnehmen und es im Allgemeinen nicht den ganzen Tag essen. Infolgedessen war der Kühlschrank bei der Arbeit mit meinen Behältern überfüllt.
  • Manchmal wollte ich einen Snack nebenbei haben - Mittagessen mit Kollegen, Abendessen mit Freunden in einer Bar mit Bier. Es gibt immer Versuchungen. Es ist schwierig, mit ihnen umzugehen
  • Monotonie im Essen ist einfach müde!

Die Ernährung ist wieder in den Hintergrund getreten. Die neue Gewohnheit war sehr schwer zu etablieren. Der Kopf weigerte sich einfach, die Anforderungen zu erfüllen, um gemäß dem Zeitplan zu essen. Die Anzahl der Trainingseinheiten im Fitnessstudio hat zugenommen. Und das bedeutet, dass ich nach ihnen immer die Kalorien am Nachttisch auffüllen wollte. I musste etwas machen. Delegieren Sie zum Beispiel die Pflege Ihrer Ernährung, wenn nicht an Ihre Mutter, dann an Fachleute.

Sie können oft essen, Sie können richtig essen: Lassen Sie die Profis auf Sie aufpassen

Angesichts des regelmäßigen Trainings und eines aktiven Lebensstils wieder ich kehrte zum Thema der Systematisierung von Lebensmitteln zurück. Ich begann, die Anwendung weniger häufig zu verwenden, ebenso wie die Küchenwaage, da ich meine Kalorien in meinem Kopf ohne Aufforderung zählen konnte. Die Monotonie der Gerichte begann sich jedoch zu belasten, und es blieb einfach nicht genug Zeit für neue kulinarische Köstlichkeiten. Buchweizen und Hühnchen, die eine Woche lang gekocht wurden, wurden müde und es wurde beschlossen, einen der Dienste für die Lieferung von leckerem und gesundem Essen auszuprobieren.

Das Tagebuch des dicken Mannes. Was ist, wenn nicht nur Zeit zum Kochen, sondern auch zum Essen bleibt?

Die Wahl fiel auf Anbau von Lebensmitteln . Ich musste zum ersten Mal einen solchen Service nutzen, daher wurde ich zuerst von ihrem Slogan bestochen, dass es nie zu spät ist, bis zum Sommer Gewicht zu verlieren. Ja, das ist das Motto unseres Projekts! Und nach dem ersten Anruf des Managers entspannte ich mich einfach. Wir besprachen die Lieferzeit und alle zwei Tage bringen sie mir Geschirr für fünf Mahlzeiten pro Tag in einer praktischen Schachtel. Fünfmal ein wenig - das war es, wonach ich beim Aufbau meiner Ernährung strebte.

Mein Programm hieß Fit werden. Dies ist eine geeignete Option für diejenigen, die viel Kalorien verbrennen will aber ein optimales Gleichgewicht in ihrem Verbrauch halten. Ich kannte mein Menü im Voraus, da es für die nächsten Tage auf der Website verfügbar ist. Die Sets in der Box werden am entsprechenden Tag signiert. Die Gerichte sind bequem nummeriert.

  • Erste Mahlzeit am frühen Morgen zu Hause, fast unmittelbar nach der Lieferung. In der Regel handelt es sich dabei um Müsli, Käsekuchen oder Omeletts mit einem Diätdessert (400-500 kcal)
  • Zweiter Termin bereits bei der Arbeit - Brunch. Es kann Hüttenkäse-Aufläufe, Salat, Wok mit Hühnchen und im Allgemeinen etwas weniger kalorienreiche Gerichte als beim ersten Frühstück (350-400 kcal) enthalten.
  • Dann gibt es ein komplettes Mittagessen mit einer Beilage, gedämpftem Schnitzely oder sogar Lasagne (400-500 kcal).
  • Etwas später Nachmittagstee mit Käsekuchen oder Soufflé (200-250 kcal).
  • Und zum Abendessen Fleischbällchen oder gekochtes Fleisch mit Müsli-Beilage (350-400 kcal).

Gesamt Ich verbrauche ungefähr 2000 kcal pro Tag und häufiger weniger. Davon durchschnittlich nicht mehr als 120 Proteine, 85 Fette und etwa 200 Kohlenhydrate. Für einen Mann sind dies optimale Zahlen. Dies gilt umso mehr, wenn die Unteraufgabe des Trainers, das Fett auf dem angegebenen Niveau zu halten, erfolgreich abgeschlossen wurde.

Systematisierung von Lebensmitteln und neue gute Gewohnheiten

In kurzer Zeit hatte ich endlich die Angewohnheit, nicht nur in kleinen Dosen zu essen, sondern auch früh aufstehen. Jetzt stehe ich ohne große Schwierigkeiten um 7:00 Uhr auf. Erstens, um Zeit zu haben, den Kurier zu treffen. Trainieren Sie jetzt ein einziges Mal, um aufzustehen und Ihr morgendliches Training zu absolvieren. Es war sehr anstrengend, zu einem solchen Zeitplan zu gelangen, aber die richtige Ernährung ist definitiv der richtige Weg zur Systematisierung, einschließlich des Zeitplans. Ich bin immer noch am Anfang dieses Weges.

Ich habe keine neuen Zahlen für Gewicht und Taille. Aber ich glaube nicht, dass sie sich seit dem vorherigen Material stark verändert haben. Jetzt ist es am wichtigsten, sich ohne großen Aufwand für den Körper an das neue Regime zu gewöhnen. Der Sommer ist bereits da, es gibt erste Fortschritte, aber das Ziel ist noch weit entfernt. Meine interne Frist ist der 31. August. Mein eigentliches Ziel ist es, nicht nur in Form zu sein, sondern mich selbst zu testen. Zum Beispiel bei einem Rennen oder einem Hindernisrennen. Mal sehen, was passiert.

Gulasch gekocht im Baumrinden Topf [Waldläufer Wissen]

Vorherigen post Wie mache ich deinen ersten IRONMAN? Der Trainer erzählt
Nächster beitrag Schrittzähler Bewertung: vom Budget Xiaomi bis zu Luxus-Garmin-Uhren