Fitness-Blogger Alexey Stolyarov testete das neue Fitnessstudio der Rambler Group

In den letzten Jahren hat sich in russischen Städten ein Trend herausgebildet - die Platzierung von Fitnessräumen in den Büros großer Unternehmen. Sie haben wahrscheinlich gehört, wie Mitarbeiter von Google oder beispielsweise Facebook in den USA trainieren, ohne die Arbeit zu verlassen. Kürzlich haben sich die Mitarbeiter der Rambler Group ihnen angeschlossen.

Das Konzept der Halle wurde von der League of Heroes erfunden und umgesetzt, die für die Organisation von Races of Heroes und anderen Hindernisrennen bekannt ist. Hier ist alles einzigartig: von polygoninspirierten Grafiken, einem grundlegenden 3D-Element, bis hin zu einer Crossfit-Zone, die auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter zugeschnitten ist.

Das Gebiet der neuen Halle von 160 qm. m. kam, um den beliebten Fitness-Blogger Alexey Stolyarov zu bewerten. Er teilte der Meisterschaft mit, welche Simulatoren für Büroangestellte besonders nützlich und interessant sein würden, und gab einige persönliche Tipps für ein effektives Training.

Fitness-Blogger Alexey Stolyarov testete das neue Fitnessstudio der Rambler Group

Foto: Polina Inozemtseva, Meisterschaft

- Wie oft besuchen Sie normalerweise das Fitnessstudio?

- Nun, wenn es ums Filmen geht, dann wahrscheinlich 14-15 mal pro Woche. Heute ist das vierte Mal. Ich habe viermal pro Woche meine eigenen Trainings, da ich mich derzeit weder auf die League of Heroes noch auf die Arena of Heroes vorbereite. Mein Training ist nicht so intensiv. Dies sind hauptsächlich Kraftübungen, es gibt praktisch kein Cardio.

- Was machst du normalerweise mit Kraft?

- Ich trainiere am liebsten Schultern, weil in diesen Orte wirklich cool können Sie das Ergebnis sehen. Für Männer ist dies eine der interessantesten und visuell attraktivsten Geschichten.
Am wenigsten beliebt ist der Tag der Beine. Dies ist bei allen der Fall, außer wahrscheinlich bei Mädchen.

Fitness-Blogger Alexey Stolyarov testete das neue Fitnessstudio der Rambler Group

Sehr männliches Training. Wie man starke und massive Arme baut

Übungen, die zu Hause einfach zu machen sind. Aber sie verlieren nicht ihre Effektivität.

Übrigens hat dieses Fitnessstudio jene Simulatoren, die nicht in meinem Arsenal sind. Atypisch, ungewöhnlich, deshalb habe ich ein großes Interesse, Leidenschaft. Ich mache gerne, was nicht funktioniert. Ich mag es, dass ich Schwachstellen in dieser Richtung habe. Daher sind solche Fitnessstudios wahrscheinlich die interessantesten. Wenn Sie kommen, immer sehr aufgeladen. Das heißt, Sie können nicht schläfrig oder ohne Stimmung hierher kommen, dann wird mit Sicherheit nichts funktionieren.

- Und wenn Sie plötzlich feststellen, dass Sie Ihr Formular verloren haben und es jetzt schnell zurückgeben müssen, was würden Sie zuerst tun? ?

- Ich habe es verstanden. Ich bin ein Sportblogger mit 2 Millionen YouTube-Abonnenten. Sofort begannen sie in den Kommentaren zu schreiben, dass ich fett bin und nicht genau dort bin, wohin ich gehe. Ich verstehe vollkommen, warum das passiert ist. Das liegt nicht daran, dass ich Tag und Nacht trainiere. Es gab viele Dreharbeiten, Fernsehprojekte, Reisen, Flüge. Es wirkt sich alles aus. Nun, Faulheit zuallererst. Und dann schauen Sie sich natürlich einfach Ihren Zeitplan an und beginnen mit dem Einfügen von Workouts.- um sieben Uhr morgens, um acht Uhr oder abends.

Fitness-Blogger Alexey Stolyarov testete das neue Fitnessstudio der Rambler Group

Foto: Polina Inozemtseva, Meisterschaft

- Sie erhöhen also die Anzahl der Trainingseinheiten?

- Es gibt keine Möglichkeit, 7-8 Mal pro Woche zu trainieren, weil ich wieder in Form kommen muss. Sie müssen sich nur daran erinnern, was ich tue. Um in Form zu bleiben, braucht man nichts Übernatürliches. Sehr oft fragen mich Abonnenten, wie viel ich trainieren soll. Ich sage zwei- oder dreimal pro Woche - und es wird großartig. Tatsache ist, dass viele dies oder ein oder zwei Monate lang nicht tun und das war's, dann punkten sie. Wenn Sie wirklich trainieren, wird die Bombenuniform zur Verfügung gestellt.

- Befolgen Sie die Ernährung?

- Oh, es gibt jetzt Probleme mit der Ernährung, weil Unsere Videos wurden interessant: Wir begannen, bei Fastfood abzunehmen und alle möglichen Experimente durchzuführen. Tatsächlich ist es in Moskau schwierig, sich gesund zu ernähren. Dies ist wahr, aber Gott sei Dank, die Lieferung der richtigen Ernährung funktioniert jetzt. Hier bewegt sich alles ganz anders. Was du schnappen könntest, könntest du. Wenn ich frühstücke, dann habe ich natürlich die richtige Ernährung. Ich werde nichts super schädliches essen. Das Abendessen ist immer kohlenhydratfrei. Im Allgemeinen esse ich nicht immer gerne Fastfood, aber manchmal auch. Die Hauptsache ist, die Kalorien zu verbrauchen, die Sie verbrauchen.

Fitness-Blogger Alexey Stolyarov testete das neue Fitnessstudio der Rambler Group

Das Lernen, in 30 Tagen hochzuziehen, ist real. Anleitung für Anfänger

Übungen, die Ihnen helfen, einfache Techniken zu beherrschen.

In der Tat ist es so einfach, sich in Form zu halten wie Birnen zu schälen, wenn Sie wirklich dafür belastet sind. Es ist, als würde man das Mädchen bekommen, das man mag. Wenn du sie magst, wirst du sie suchen, egal was? Hier ist es genauso. Und niemand wird dir sagen: Gibst du nicht zu viel Energie aus? Sie werden so viel ausgeben, wie Sie brauchen. Die Hauptsache ist die Anklage, die Hauptsache ist das Ziel.

Fitness-Blogger Alexey Stolyarov testete das neue Fitnessstudio der Rambler Group

Foto: Polina Inozemtseva, Meisterschaft

- Und wenn Sie im Gegenteil verstehen, dass Sie sich jetzt zu sehr belastet haben und sich ausruhen müssen, verschieben Sie das Training ganz oder beginnen Sie mit der leichten Erholung?

- Manchmal bin ich überarbeitet. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass ich beispielsweise eine Trainingseinheit mit meinem Trainer Kirill Sarychev absage. Es ist sehr schwer für ihn zu sagen, dass Sie übertrainieren. Dies ist ein Mann, der seit fünf Jahren Weltrekordhalter im Bankdrücken ist. Er versteht nicht, was es bedeutet, dass du nicht kannst oder nicht kannst. Sie arbeiten: entweder Sie gehen oder Sie tun es nicht. Wir sind keine olympische Mannschaft, die überarbeitet. Natürlich gibt es Probleme aus psychologischer Sicht. Sie müssen sich etwas Erleichterung verschaffen, aber Sie müssen sich nicht zu sehr rechtfertigen.

- Was halten Sie von dem Trend, der jetzt in großen Unternehmen zu beobachten ist - Fitnessräume für ihre Mitarbeiter zu bauen?

- Das ist cool. Ich habe das schon in vielen Unternehmen gesehen, aber ich habe noch nie eine so coole Halle getroffen. Es gibt kein Analogon, nicht nur in Moskau, in Russland. WillHier können Sie schießen, trainieren.

In großen Unternehmen sollte dies überall sein. Ich möchte mich nicht auf den Westen verlassen und sagen: "Es gibt Taaam, aber in Amerika trainieren die Leute sehr oft so. Ich erinnere mich, dass ich bei Google und auf Facebook war. Dies sind riesige Unternehmen, unsere russische Alternative ist Rambler. Aber es gibt keine solchen Hallen, wiederhole ich. Alles ist viel einfacher. Dieser ist unkompliziert. Dies ist keine Schmeichelei, nicht um zu versuchen zu gefallen, sondern einfach nur cool. Rambler hat wahnsinnig viel Glück. Angestellte. Ich hoffe, sie werden alle trainieren und Spaß haben.

Fitness-Blogger Alexey Stolyarov testete das neue Fitnessstudio der Rambler Group

Foto: Polina Inozemtseva, Meisterschaft

- Was ist für Sie hier am interessantesten?

- Griffe natürlich. Sie sehen schön aus. Wenn etwas nicht funktioniert, möchten Sie es sofort wiederholen und beheben. Ich mag es, dass das Fitnessstudio nicht mit Hebeltrainern überlastet ist, sie sind normalerweise sehr schwer und erzeugen ein wenig Druck. Als Person, die acht Jahre als persönlicher Fitnesstrainer gearbeitet hat, weiß ich, dass dies Auswirkungen hat und sich eine Warteschlange bilden wird. Und hier kann jeder einen Platz finden: sowohl gesunde Babys als auch übergewichtige Männer.

- Wie würden Sie denjenigen, die dies noch nie getan haben, raten, mit dem Training zu beginnen?

- Ich würde mich sofort an einen Personal Trainer wenden. Er sollte über seine Erfahrungen erzählen - er wird es Ihnen erzählen. Ich erinnere mich an die ersten Trainings - wir hatten einen Großvater im Fitnessstudio, der sagte: Hey, Jungs, ich zeige dir jetzt alles. Und das ist okay, sei nicht schüchtern. Es ist dasselbe, wenn ich ins Büro gehe, um ein Programm zu machen. Ich werde nicht herumstochern, irgendwelche Knöpfe drücken. Natürlich werde ich die sachkundigen Leute fragen. Und so überall.

- Glauben Sie, dass es für Büroangestellte besser ist, vor der Arbeit, nach oder während der Mittagspause zu trainieren?

- Ich kann nicht sicher antworten. Ich selbst liebe es, morgens zu trainieren, weil es abends normalerweise keine Stimmung gibt. Es hängt alles von Ihrem Zeitplan ab, aber wie meine Praxis und meine Lebenserfahrung zeigen, ist der Morgen die ideale Zeit für das Training, da ich früh morgens aufgestanden bin, mich selbst energetisiert habe, meinen Job gemacht habe und gelaufen bin, Vasya.

- Können Sie zwei oder drei Übungen für diejenigen teilen, die einen sitzenden Lebensstil führen?

- Es ist im Allgemeinen elementar. Stellen Sie sich in Abständen von 3 Mal von 30 Sekunden bis zu einer Minute auf eine Planke.

Machen Sie zwischen diesen Kreisen 3 Sätze mit 30 Kniebeugen.

Und wenn es ein Mädchen ist, dann Liegestütze von den Knien, und wenn es ein Junge ist, dann hinlegen. 3 bis 10 oder 3 bis 15. Abhängig von den physischen Fähigkeiten.

Diese Übungen sind alle. Arme, Beine, Kernmuskeln sind beteiligt. Drei Übungen - drei Wale, die ein Büroangestellter machen kann. Und gesund und gutaussehend sein.

Vorherigen post Und im Fest und in der Welt. Warum ein stylischer Trainingsanzug nicht nur Mode ist, sondern eine Notwendigkeit
Nächster beitrag Top 7 Verbotene Lebensmittel, die perfekte Bauchmuskeln behindern