Fitness Armbänder Trend: ein notwendiges Outfit oder ein modisches Spielzeug?

In den letzten Jahren ist der Einsatz moderner Geräte während des Trainings zu einem Trend geworden. Fast jeder, der seine Gesundheit aktiv überwacht und Sport treibt, hat spezielle Anwendungen auf seinen Handys, die Lebensmittel verfolgen oder ihn an unzureichenden Wasserverbrauch pro Tag erinnern. Eines der beliebtesten Geräte in diesem Bereich ist ein Fitness-Armband. Wir sagen Ihnen, was es ist, welche Funktionen es erfüllt und ob das Modeaccessoire in allem nützlich ist.

Was ist ein Fitnessarmband und warum wird es benötigt?

Eine Person, die sich nicht tief genug mit dem Thema befasst hat Es scheint, dass Fitness-Armbänder (oder Fitness-Uhren) nur von Profisportlern benötigt werden, die während körperlicher Aktivität ständig den Zustand des Körpers überprüfen müssen. Oder Menschen, die nur versuchen, einen gesunden Lebensstil zu führen, morgens laufen oder im Pool schwimmen. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Fitness Armbänder Trend: ein notwendiges Outfit oder ein modisches Spielzeug?

Foto: istockphoto.com

Fitnessarmbänder werden entworfen um den Zustand des Körpers zu überwachen und seine Indikatoren zu messen: Puls, Druck, Sauerstoffgehalt im Blut usw. Das heißt, es ist sinnvoll, ein Gerät für alle zu kaufen, die mehr über ihren Körper erfahren möchten. Die Funktionalität der Uhr ermöglicht es Ihnen, die Lebensqualität zu verbessern, da sie Ihren Zustand ständig überwacht und Sie benachrichtigt, wenn ein Problem festgestellt wird.

Das Armband hat viele Funktionen: von der von uns erwähnten Pulsmessung bis zum Kalorienzähler und GPS-System ... Es gibt auch genügend Modelle auf dem Gadget-Markt, sodass jeder einen Fitness-Assistenten nach seinem Geschmack finden kann.

Fitness Armbänder Trend: ein notwendiges Outfit oder ein modisches Spielzeug?

10 ungewöhnlichsten Gadgets für den Sport

Zuerst werden sie seltsam erscheinen, und dann werden Sie darüber nachdenken, wie Sie zuvor ohne sie gelebt haben.

Merkmale von Fitnessarmbändern: Wie wählen Sie?

Für Zunächst lohnt es sich zu überlegen: Wofür genau brauchen Sie ein Armband? Es hängt davon ab, welche Kriterien zu wählen sind. Um Ihre Gesundheit einfach zu überwachen, benötigen Sie kein ausgefallenes Gerät mit einer Vielzahl von Funktionen. Es wird ausreichen, ein kostengünstiges Modell zu kaufen, das Herzfrequenz, Blutdruck und Anzahl der durchgeführten Schritte misst. Für den Profisport können jedoch auch andere Funktionen hilfreich sein.

Fitness Armbänder Trend: ein notwendiges Outfit oder ein modisches Spielzeug?

Foto: istockphoto.com

Hier sind einige Kriterien für die Auswahl eines Fitnessarmbandes.

  • Verschiedene Funktionen: ein Gerät mit minimalen Einstellungen oder ein multifunktionales Armband, z. B. mit einem intelligenten Wecker, einem Kalorienzähler und einem GPS-System.
  • Die Kommunikation mit dem Telefon ist eine gute Ergänzung, damit Sie jederzeit Daten vom Armband auf Ihr Smartphone übertragen können.
  • Wasserdicht damit Sie schwimmen und Ihren Fortschritt verfolgen können.
  • Guter Akku und bequemes Laden . Es ist wichtig, dass das Armband lange aufgeladen istZeit und schnell aufgeladen.
  • Zusätzliche Funktionen: Musik, Telefonbenachrichtigungen usw.
Fitness Armbänder Trend: ein notwendiges Outfit oder ein modisches Spielzeug?

Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie täglich zehntausend Schritte gehen?

Eines der einfachsten Rezepte, um Gewicht zu verlieren und Ihre körperliche Verfassung zu verbessern.

Ist das Zubehör immer nützlich?

Höchstwahrscheinlich nicht immer. Dies ist das gleiche technische Gerät wie ein Telefon oder ein Computer, das jederzeit ausfallen kann. Darüber hinaus sind viele Ärzte, Sportler und einfach Menschen, die einen gesunden Lebensstil führen, aufgrund ihrer Ungenauigkeiten in ihrer Arbeit leidenschaftliche Gegner intelligenter Assistenten. Natürlich sind bei teureren Modellen Fehler bei der Messung des Pulses oder des Drucks viel seltener, aber sie können immer noch nicht ausgeschlossen werden.

Die meisten Beschwerden sind auf Ungenauigkeiten bei der Messung der Anzahl der durchgeführten Schritte, der Herzfrequenz, des Blutdrucks und aller anderen zurückzuführen zeigt an, dass das Gerät automatisch lesen soll. Entweder ist der Puls zu schnell für eine Person, die sich in einem ruhigen Zustand befindet, oder die Laufstrecke wird nicht vollständig auf dem Gerät angezeigt - obwohl solche Fehler bei Armbändern selten sind, gibt es.

Fitness Armbänder Trend: ein notwendiges Outfit oder ein modisches Spielzeug?

Foto: istockphoto.com

Einige Leute beschweren sich über den intelligenten Wecker. Die Uhr sollte Sie im vermeintlich richtigen Moment der leichten Schlafphase wecken. Das heißt, das Armband überwacht anhand der Messwerte des Beschleunigungsmessers die Aktivität Ihres Körpers während des Schlafes. Aber sehr oft weckt Sie das Gerät nicht, weil Sie sich in einer leichten Schlafphase befinden, sondern wegen der geringsten Körperbewegung. Zum Beispiel, wenn Sie nur auf die andere Seite rollen. Erfahrene Benutzer sagen, dass kein Zubehör den richtigen Schlafplan für Sie einhalten kann.

Fitnessassistenten haben noch viele weitere Nachteile: absolut unnötige Funktionen, schneller Ladeverbrauch, Pseudofreiheit von einem Smartphone. Aber natürlich ist jedes Modell individuell und hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

Fitness Armbänder Trend: ein notwendiges Outfit oder ein modisches Spielzeug?

Wissenschaftler warnen: Die aktive Verwendung von Geräten kann zu übermäßigem Essen führen

Ein Experiment hat gezeigt, dass die Gewohnheit, Ihr Telefon in Ihren Händen zu halten, schlecht für Ihre Gesundheit und Form ist.

Ihr Fitnessassistent oder Modeaccessoire?

Für unsere Jeder Dritte trägt eine Fitnessuhr. In letzter Zeit sind sie nur ein Modeaccessoire. Es kann jedoch nicht geleugnet werden, dass Gadgets äußerst nützlich sein können. Sie bieten viele Möglichkeiten, die menschliche Gesundheit zu erhalten und die Lebensqualität zu verbessern.

Fitness Armbänder Trend: ein notwendiges Outfit oder ein modisches Spielzeug?

Foto: istockphoto.com

Trotz einiger Nachteile von Fitnessarmbändern gibt es weit weniger Gegner als Unterstützer. Wenn Sie mehr über den Körper wissen und sich um Ihr Wohlbefinden kümmern möchten, sollten Sie auf jeden Fall über den Kauf dieser ungewöhnlichen Software nachdenken.Kraftpaket.

Vorherigen post 10 Gründe, warum Sie anfangen sollten, Badminton zu spielen
Nächster beitrag Nicht das schwächere Geschlecht: 7 motivierende Filme über Frauen im Sport