Vom Superhelden zum Superkrieger: Wie Henry Cavill für die Rolle des Hexers rockte

Henry Cavill ist vielen für seine Rolle als Superman bekannt. Er spielte bereits 2013 einen der berühmtesten Superhelden. Um im Bild des Mannes aus Stahl zu erscheinen, musste der Schauspieler angemessen aussehen. Ein straffer Körper und prominente Muskeln sind keine Computeranimation, sondern das Ergebnis von hartem Training und spezieller Ernährung. Aber Cavill hörte hier nicht auf: Er studierte weiter und heute würde ihn seine Größe ab 2013 definitiv beeindrucken. Und 2019 wechselte er erneut - für die Rolle des Hexers Geralt in der neuen Serie von Netflix. Wir erzählen, wie sich Cavill in den letzten Jahren verändert hat und wie er solche Formen erreicht hat.

Der alte Held Superman und der Spezialagent: wie er sich verändert hat Cavill

Henry Cavill konnte sich schon vor Superman einer guten körperlichen Verfassung rühmen. So spielte er 2012 den antiken griechischen Helden Theseus im Film Krieg der Götter: Die Unsterblichen. In diesem Film ist die Größe des Schauspielers nicht so beeindruckend wie zum Beispiel Dwayne Rocks Johnson, aber es gibt definitiv etwas zu sehen.

Vom Superhelden zum Superkrieger: Wie Henry Cavill für die Rolle des Hexers rockte

2013 Cavill bekam die Rolle des Superman und wurde Teil des DC-Universums. Er war für seine Vorbereitung vor den Dreharbeiten verantwortlich und trainierte viel, um sicherzustellen, dass sein Körper dem des legendären Superhelden entsprach. Dann wurde der Unterricht des Schauspielers von Trainer Mark Twight überwacht, der vielen Hollywoodstars half, sich in Form zu bringen, darunter Gerard Butler für die Dreharbeiten zu 300 Spartanern.

Vom Superhelden zum Superkrieger: Wie Henry Cavill für die Rolle des Hexers rockte

Für die Rolle von August Walker - Spezialagent der CIA - in Mission Impossible: Konsequenzen Cavill ließ nicht nur einen Schnurrbart wachsen, sondern gewann auch mehr Muskeln. Die herausragenden Muskeln können nicht unter der Kleidung versteckt werden: Obwohl der Schauspieler im Rahmen nicht oben ohne erscheint, können Sie sogar seinen Bizeps durch sein Hemd beurteilen.

Vom Superhelden zum Superkrieger: Wie Henry Cavill für die Rolle des Hexers rockte

Geralt Bodybuilder: Wie Henry Cavill für The Witcher rockte

2018 wurde bekannt, dass Netflix die Adaption der Kultbuchserien The Witcher und The Witcher Saga übernimmt. Nach der katastrophalen polnischen Fernsehserie von 2001 waren die Fans besorgt über die Nachrichten. Die Reaktion auf die Casting-Ergebnisse war ebenfalls zweideutig: Netflix sah Henry Cavill als den weißhaarigen Hexer Geralt von Rivia.

Buch Geralt ist kein Supermuskel, aber die Macher der neuen Serie haben beschlossen, vom Kanon abzuweichen. Um in den modernisierten Look zu passen, musste Cavill wieder ins Fitnessstudio zurückkehren. Diesmal wurde der Unterricht noch intensiver und die Ergebnisse waren noch beeindruckender. Cavill trainierte unter der Anleitung von Dave Rienzi , der auch The Rock für die Rolle in Hobbs and Show vorbereitete - die Fortsetzung von Fast and the Furious.

Jeden Morgen begann Cavill mit intensiven Cardio-Workouts, gefolgt von Krafttraining. Wie beiDer Schauspieler selbst weiß, dass speziell für den Hexer besondere Aufmerksamkeit auf Übungen gelegt werden musste, die Cavill bei der Ausführung von Tricks am Set halfen. Zum Beispiel stärkte das Anheben von Hanteln für den Bizeps die Handgelenke, was das Schießen mit einem Schwert erleichterte. Und mit Hilfe der Überstreckung wurde die Rückseite des Oberschenkels stärker - für Cavill war es in Kampfszenen einfacher, verschiedene Pirouetten auszuführen.

Vom Superhelden zum Superkrieger: Wie Henry Cavill für die Rolle des Hexers rockte
Vom Superhelden zum Superkrieger: Wie Henry Cavill für die Rolle des Hexers rockte

Die Kraft von Thor. Wie Chris Hemsworth zum Superhelden ausgebildet wurde

Eine Auswahl von Übungen, nach denen Sie Mjolnir sicher heben können.

Vom Superhelden zum Superkrieger: Wie Henry Cavill für die Rolle des Hexers rockte

Sei wie Statham. Wie der brutalste Schauspieler trainiert

Jason ist immer in großartiger Form. Aber wie macht er das?

Ausgewählte Übungen für Geralt von Rivia

Römischer Kreuzheben

Muskelgruppe: die Rückseite des Oberschenkels.
Anzahl der Wiederholungen: 3 Sätze à 10 Mal.

Ausgangsposition: Fassen Sie die Stange mit gespreizten Beinen mit einem Griff von oben etwas breiter als Ihre Schultern an, strecken Sie sie, halten Sie die Stange auf Hüfthöhe, drehen Sie Ihre Schultern und Brust, halten Sie den Rücken gerade, die Beine an den Knien leicht gebeugt.
Beugen Sie sich vier Sekunden lang nach vorne und machen Sie dann am tiefsten Punkt eine Pause von zwei Sekunden (während Sie die Muskeln des Gesäßes straffen müssen). Zurück in die Ausgangsposition. Es ist wichtig, die Kernmuskeln während der gesamten Übung unter Spannung zu halten.

Überstreckung

Muskelgruppe: Streckmuskel der Wirbelsäule, Gesäßmuskulatur, Oberschenkel.
Menge Wiederholungen: 3 Sätze à 10 Mal.

Ausgangsposition: Auf dem Simulator, oberer Teil der Walze auf Hüfthöhe, gerader unterer Rücken, Rumpfhöhe knapp über Beinhöhe, Wirbelsäulenstrecker und Gesäßmuskeln angespannt, Rücken gerade, Arme verschränkt auf der Brust, vor Ihnen schauend.
In der Regel wird diese Übung auf dem sogenannten römischen Stuhl durchgeführt, aber Cavill hat es etwas schwieriger gemacht - der Schauspieler verwendet einen GHD-Simulator (Glute HamDeveloper), der die Rückseite des Oberschenkels zusätzlich belastet. Während des Trainings ist es wichtig, dieser Muskelgruppe besondere Aufmerksamkeit zu widmen, sie in der oberen, ausgefahrenen Position so weit wie möglich zusammenzuziehen und zwei Sekunden lang in diesem Zustand zu halten.

Statische Schrägmuskelübung

Muskelgruppe: schräge Muskeln.
Anzahl der Wiederholungen: 3 Sätze à 30 Sekunden auf jeder Seite.

Ausgangsposition: Am Block seitlich stehen, Arme nach vorne gestreckt und direkt in der Mitte der Brust
Stehen Sie in der Ausgangsposition, belasten Sie den Körper und das Gesäß und halten Sie den Griff des Simulators so, dass sich die Hände in der Ausgangsposition befinden. Ziehen Sie nach 30 Sekunden den Griff in Ihre Richtung und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück - wiederholen Sie dies mehrmals.

Hanteln zur Seite heben + Hanteln vor sich heben

Muskelgruppe: Schultergürtel.
Anzahl der Wiederholungen: 3 Sätze mit 15 Wiederholungen.

AnfangsbodenErwachen: Stehen, Arme mit Hanteln am Körper entlang, Hanteln parallel zum Boden.
Heben Sie die Hanteln seitlich auf Schulterhöhe an und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Heben Sie dann die Hanteln so an, dass der Winkel zwischen den Armen ungefähr 45 Grad beträgt, und kehren Sie wieder in die Ausgangsposition zurück. Heben Sie dann Ihre Hände vor sich und kehren Sie wieder in die Ausgangsposition zurück. Drei Aufzüge zählen als eine Wiederholung. Während der Übung sollten die Schulterblätter, das Gesäß und die Bauchmuskeln angespannt sein.

Verlängerung der Arme mit Hanteln für Bizeps

Muskelgruppe: Bizeps.
Anzahl der Wiederholungen: 3 Sätze mit 10 Wiederholungen pro Arm.

Ausgangsposition: stehend, Arme mit Hanteln an den Ellbogen gebogen.
Arme abwechselnd mit Hanteln lösen. Versuchen Sie, in die Ausgangsposition zurückzukehren und die kleinen Finger zur Decke zu lenken. Es ist wichtig, sich nicht in der Taille zu bewegen oder zurückzulehnen.

Vom Superhelden zum Superkrieger: Wie Henry Cavill für die Rolle des Hexers rockte

Superhelden-Training. 3 Übungen mit 100 Wiederholungen pro Tag

Der Singapurer hat laut Cartoon-Trainingsprogramm in 100 Tagen aufgepumpt. Sie können dies auch tun.

Drei Tage Dehydration vor dem Schießen

Neben intensivem Training und einer ausgewogenen Ernährung griff Cavill auch auf nicht sehr nützliche Methoden zurück. In einem Interview gab er zu, dass er sich drei Tage vor Drehbeginn stark auf Essen und Wasser beschränkt hatte, um eine beeindruckende Erleichterung zu erzielen.

Vom Superhelden zum Superkrieger: Wie Henry Cavill für die Rolle des Hexers rockte

Natürlich gab der Schauspieler das Wasser nicht ganz auf, er reduzierte nur seine Menge. Also trank er am ersten Tag ungefähr anderthalb Liter, am zweiten einen halben Liter, und erst am dritten Tag trank er überhaupt nicht. Ein solches Training, erklärte Cavill, entfernt überschüssiges Wasser aus dem Körper, die Haut wird dünner und passt sich den Muskeln an.

Vom Superhelden zum Superkrieger: Wie Henry Cavill für die Rolle des Hexers rockte

Natürlich hat jeder seine eigenen körperlichen Grenzen. Chancen. Jemand kann jeden Tag zwischen 12 Stunden Drehzeit und für jemanden maximal drei Workouts pro Woche trainieren. Es ist wichtig zu verstehen, dass Schauspieler, die Superhelden oder Superkrieger spielen, die Monster zerstören, ein beeindruckender Anblick sind, aber keineswegs ein Bezugspunkt für alle, die ins Fitnessstudio gehen. Für Henry Cavill ist diese physische Form Teil des Jobs, genau wie das Üben des Schauspielens oder das Beherrschen eines neuen Tricks. Und obwohl der neue Hexer sehr beeindruckend aussieht, muss ein gewöhnlicher Mensch nicht nach solchen Formen streben - insbesondere nicht nach einer Szene seiner Gesundheit.

Vom Superhelden zum Superkrieger: Wie Henry Cavill für die Rolle des Hexers rockte

Marvel und Jumanji. Wie Karen Gillan sich verwandelte / div>

Werde ein Rock: Top 7 der besten Übungen für einen echten Mann

Übungen mit Videos und Empfehlungen sowie Lebensprinzipien eines berühmten Schauspielers.

Vorherigen post Training für die Faulen: Top 5 Couchübungen
Nächster beitrag Richten Sie Ihren Rücken gerade: 5 Minuten am Tag für eine schöne Haltung