Schlagen Sie direkt auf das Ziel. Persönliche Schusslinie von Bjoerndalen und Domracheva

Der diesjährige Valentinstag fiel auf die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Dort feiert eines der bekanntesten Paare der Sportwelt, die Biathleten Ole Einar Bjoerndalen und Daria Domracheva , den Valentinstag. Zu Ehren des Feiertags haben wir uns entschlossen, Ihnen zu erzählen, wie diese Sportliebesgeschichte geboren wurde.

Wie alles begann

Einige sagen, Domracheva habe ihren zukünftigen norwegischen Ehemann 2010 bei den Olympischen Spielen in Vancouver getroffen Jahr schlagen andere vor, dass sie 2012 im Sommertrainingslager in Österreich begonnen haben, eng miteinander zu kommunizieren. Wir kennen jedoch nur ein genaues Datum - den 4. Oktober 2012, als sich Björndalen von der italienischen Biathletin Natalie Santer trennte. Anscheinend hatte der Biathlet bereits Sympathie für seinen belarussischen Kollegen.

Schleier der Geheimhaltung

In den nächsten Jahren verheimlichten die Biathleten sorgfältig ihre Beziehung. Das damals am meisten diskutierte war Darias Satz: Offizielle Informationen über mein persönliches Leben werden nur eine Nachricht über meine Ehe sein. Bald wäre es fast passiert! Natürlich wussten viele Freunde und andere Biathleten von ihrer Beziehung, aber die Stärke der Freundschaft war stärker als der Wunsch, der Öffentlichkeit über das persönliche Leben von Domracheva und Bjoerndalen zu erzählen.

Der erste, der durchbohrt wurde, war der französische Biathlet Martin Fourcade , der 2015 sagte: Ich habe gute Beziehungen zu Domracheva, aber natürlich nicht so nah wie Bjoerndalen.

Offizielle Bestätigung

5. April 2016 bei einer Pressekonferenz Bjoerndalen, bei dem, wie die Journalisten erwartet hatten, es sich um eine Sportkarriere eines Biathleten handeln sollte, war die wichtigste Aussage nicht nur die Bestätigung der Beziehung zu Daria, sondern auch die Tatsache der Schwangerschaft der belarussischen Biathletin: Ich habe eine ausgezeichnete Beziehung zu Daria Domracheva. Jetzt sind wir ein Paar und erwarten ein Baby. Wir wollten es nicht geheim halten, aber wir werden uns auf unsere Beziehung konzentrieren. Es ist sehr interessant, Vater zu werden.

Am 16. Juli desselben Jahres heiratete das Paar in Oslo. Die Zeremonie fand bescheiden im Kreis der Verwandten und Freunde statt. Das einzige öffentliche Foto der Feier ist auf Darias Instagram.

Nicht nur Biathleten, sondern auch Eltern

Am 1. Oktober 2016 hatte das Paar eine Tochter, Ksenia.

Natürlich widmeten Daria und Ole Einar zunächst ihre ganze Zeit ihren Töchtern, kehrten aber 2017 zum Training zurück. Bei den Olympischen Spielen 2018 in Daria vertritt die Heimat mit Würde, und Björndalen hilft Sportlern beim Training Für eine Karriere bleibt das Kind das wichtigste Glied im Leben beider Biathleten. Ich muss Norwegisch lernen, da es die zweite Muttersprache meiner Tochter ist ", gab Daria in einem Interview zu. Wer ist das Oberhaupt unserer Familie? Natürlich, Ksenia. Sie lacht oft. Ich denke , wird sie eine großartige Komikerin sein, sagt Bjoerndalen.

Vorherigen post Bereiten Sie Ihren Schläger im Winter und den Platz im Sommer vor: Wo können Sie Ihre Strandtennisreise beginnen?
Nächster beitrag Vic Wilde und Alena Zavarzina: Liebe ohne Grenzen