1 KG ECHTES Fett verbrennen über Nacht 👍

Wie verlieren Boxer in einer Woche 20 Kilogramm und warum tun sie das?

Anfang April wurde bekannt, dass der russische Boxer Murat Gassiev in die Schwergewichtsklasse wechselt. Der ehemalige WBA- und IBF-Weltmeister im ersten Schwergewicht soll laut Trainer im Juni dieses Jahres in den Ring kommen. Der Übergang erfolgte nicht nur aufgrund des unterzeichneten Vertrags mit der Werbeagentur Matchroom Boxing, sondern auch aufgrund von Problemen mit der Gewichtsreduzierung vor dem letzten Kampf.

Der Kampf fand letzten Sommer statt und wurde von Alexander Usik und wurde der unbestrittene Weltmeister im ersten Schwergewicht. Laut dem Russen war es für ihn die schwierigste Gewichtsreduktion in seiner Karriere. Kurz vor dem Wiegen musste er eineinhalb Kilogramm abnehmen. Wir haben die Schneidemethoden zusammengestellt, mit denen Kampfkünstler Gewicht machen.

Warum müssen Sie Gewicht schneiden?

Vertreter vieler Kampfkünste gehören nicht zu ihrer Gewichtsklasse. Dies bedeutet, dass sie während des Kampfes möglicherweise mehr wiegen, als die Regeln zulassen. Meistens erfolgt das Wiegen spätestens einen Tag vor dem Kampf, so dass viele Kämpfer während der Woche Gewicht verlieren, um die erforderlichen Grenzen zu erreichen, und dann in der verbleibenden Zeit vor dem Kampf wieder an Gewicht zunehmen. Bereits während des Kampfes wird der Athlet stärker als sein Gegner, was ihm einen Vorteil verschafft. In Anbetracht der Tatsache, dass einige Kämpfer bis zu 20 Kilogramm abnehmen, kann der Vorteil sehr beeindruckend sein, aber es ist wichtig zu bedenken, dass solche Spielereien einen starken Einfluss auf die Gesundheit haben.

Wie erfolgt eine Gewichtsreduzierung?

Zur Gewichtsreduzierung Beginnen Sie normalerweise eine Woche vor dem Wiegen. Zunächst nimmt der Athlet eine strenge Diät ein und beginnt, große Mengen Wasser zu trinken. Es ist notwendig, Salz und Zucker von der Ernährung auszuschließen, da sie Flüssigkeit im Körper zurückhalten. Während dieser Zeit muss der Athlet aus demselben Grund die Aufnahme von Kohlenhydraten minimieren. Wie die Athleten selbst bemerken, essen sie während dieser Zeit hauptsächlich Salate und Früchte und schließen Fleisch vollständig von der Ernährung aus. Es ist wichtig, etwas zu essen, das schnell verdaut wird, damit der Überschuss nicht im Körper verbleibt, was ihn schwerer macht. Der Wasserverbrauch während der Woche nimmt ebenfalls allmählich ab, und am Tag des Wiegens verbraucht der Kämpfer überhaupt nichts. Während dieser Woche verlässt überschüssige Flüssigkeit den Körper, aber die Muskelmasse bleibt vollständig erhalten. Die Anzahl der Trainingseinheiten während dieses Zeitraums wird auf ein Minimum reduziert.

Bei aggressiveren Gewichtsrennen Athleten Verwenden Sie Diuretika, trainieren Sie in Thermoanzügen, entfernen Sie überschüssige Flüssigkeit in einer Sauna oder in einem Bad mit Salz.

Normalerweise werden nach solchen Verfahren Tropfer mit Kochsalzlösung verwendet, um das Wasser-Salz-Gleichgewicht wieder aufzufüllen.

Wie bei Kämpfen kämpfende Organisationen dagegen?

Aufgrund der Tatsache, dass Manipulationen mit Gewicht die Gesundheit der Menschen schädigenEinige Beförderungen begannen, aggressive Gewichtsrennen zu bekämpfen. Seit einigen Jahren ist es UFC-Kämpfern verboten, Salztropfer zu verwenden, auch weil sie dazu verwendet werden können, Spuren von Doping zu verbergen. Anti-Doping-Agenturen haben viele Diuretika in die Liste der verbotenen Drogen aufgenommen Zwischenwägungen, andere Organisationen führen sie bereits aktiv ein. Zum Beispiel befahl die singapurische Beförderung von One Championship, dass Kämpfer zwei Monate vor dem Kampf gewogen werden, dann jede nächste Woche, auch mehrmals in der Woche vor dem Kampf und direkt am Tag des Kampfes. Die Änderungen wurden übernommen, nachdem einer der Athleten von der Wiegezeremonie ins Krankenhaus gegangen war, wo er später starb.

Die WBC- und IBF-Boxorganisationen verpflichteten die Kämpfer, sich am Tag der Unterzeichnung des Vertrags für den Kampf einen Monat vor dem Kampf zu wiegen zwei Wochen, eine Woche vor dem Kampf. So zeigten sie dem Rest der Organisationen, dass es für solche Innovationen überhaupt nicht notwendig ist, zu warten, bis eine Tragödie eintritt.

Ein 3-Minuten-Training, um schnell Hüftgold zu verlieren

Vorherigen post Auf dem Weg zur Meisterschaft: Wir schicken das Kind zum Profi-Hockey
Nächster beitrag Russischer Film über das Surfen auf der Welle: Was kann dir der Ozean beibringen?