Wie man Turnschuhe für Fitness, Laufen und Crossfit auswählt

Viele werden wahrscheinlich sagen, dass hier alles einfach ist. Möchtest du Sport treiben? Zieh an, was du hast und renne ins Fitnessstudio. Wenn Sie jedoch Ihre Gesundheit ernst nehmen und das Verletzungsrisiko minimieren möchten, ist es sehr wichtig, bei der Auswahl Ihrer Sportschuhe verantwortlich zu sein. Darüber hinaus kann das richtige Schuhmodell Ihre sportliche Leistung erheblich verbessern.

Wie man Turnschuhe für Fitness, Laufen und Crossfit auswählt

Nike Breaking2. Marathon in zwei Stunden

Ein Experiment an der Grenze menschlicher Fähigkeiten. Sportler fordern den Weltrekord heraus.

Mit einem richtig fixierten Bein in einem Krafttrainingsschuh können Sie sich richtig auf die Übungen konzentrieren und fühlen sich nicht unwohl in einer instabilen Beinposition. Laufschuhe mit einem dicken Absatz reduzieren die Belastung des Fußes, auch wenn Ihre Lauftechnik alles andere als perfekt ist. Die Liste geht weiter und weiter, aber schauen wir uns die einzelnen Bereiche genauer an.

CrossFit-Turnschuhe

CrossFit ist ein extrem allgemeines Fitnesssystem, das auf abwechselnden, manchmal zufälligen, Grundbewegungen mit hoher Intensität ausgeführt.

Besonderheiten bei der Auswahl von Schuhen für Crossfit:

- eine stabile Sohle. Bei der Durchführung von Kraftübungen sind Stabilität und zuverlässige Fixierung des Fußes wichtig. Aus diesem Grund sind Turnschuhe mit Schaumstoff- oder Gelsohlen nicht für Crossfit geeignet.
- Kupplung. Extreme Kraftübungen erfordern guten Grip.
- Luftdurchlässigkeit. Damit Ihre Füße während des intensiven Trainings nicht schwitzen, sollten Ihre Schuhe ein Mesh-Obermaterial haben und Luft durchlassen.

Fitness-Sneaker

Es gibt viele Arten von Fitness, und es erscheinen ständig neue. Die Ähnlichkeit all dieser Bereiche besteht darin, dass sie Aerobic-Übungen, schnelle Bewegungen, Drehungen und Sprünge umfassen, die in einem intensiven Tempo ausgeführt werden.

Funktionen zur Auswahl von Fitnessschuhen:

- Leichtigkeit. Je leichter die Turnschuhe sind, desto bequemer ist es, sich darin zu bewegen, zu springen, aufzusteigen oder Gleichgewichtsübungen zu machen.
- Luftdurchlässigkeit. Normalerweise haben Fitness-Sneaker ein Mesh-Obermaterial, da dies nicht nur das Gewicht des Schuhs reduziert, sondern auch das Atmen der Füße ermöglicht

- flexible und weiche Laufsohle. Durch die flexible Außensohle kann sich der Fuß so natürlich wie möglich bewegen. Der Fitnessschuh benötigt nicht viel Dämpfung, da die Stoßbelastung in der Klasse minimiert wird. Eine gewisse Weichheit in der Außensohle tut jedoch nicht weh. In solchen Turnschuhen werden Sie sich viel wohler fühlen.

Turnschuhe zum Laufen

Hier ist zu unterscheiden, dass es bei vielen Laufarten so viele Turnschuhe gibt. Und TurnschuheDas Trailrunning in den Bergen unterscheidet sich grundlegend von Turnschuhen für das Fitnessstudio oder leichten Marathons. Trotzdem haben sie alle eine Reihe ähnlicher Funktionen, über die wir weiter unten sprechen werden.

Funktionen zur Auswahl von Turnschuhen für das Laufen auf einer Schiene oder einer ebenen Fläche:

- Dämpfung. Laufschuhe (mit Ausnahme einiger Sondermodelle) sind immer gepolstert. Es sollte in der Ferse der Sohle sein, es passiert auch in der Zehe. Alle Hersteller von Qualitätslaufschuhen geben das Vorhandensein und die Position von Polstereinsätzen an.
- Weichheit und Flexibilität. Die Außensohle und das Obermaterial des Schuhs müssen im Vorfuß flexibel und weich sein.
- Laufschuhe bestehen niemals aus Leder oder anderen schlecht atmungsaktiven Materialien.
- Leichtigkeit. Das Gewicht eines Paares Turnschuhe sollte 400 Gramm nicht überschreiten.

Aber das ist noch nicht alles. Nur weil ein Schuh gut zum Laufen ist, heißt das nicht, dass er gut für dich ist. Es sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen.

Wie man Turnschuhe für Fitness, Laufen und Crossfit auswählt

5 Dinge, die Sie über das Ausführen von

nicht wussten. Richtig Haltung, perfekte Landung, Atmung und Herzfrequenz sind alles, was eine Champion-Lauftechnik ausmacht.

Vorherigen post Wissenschaftlicher Ansatz: 5 hochwirksame Übungen zur Gewichtsreduktion
Nächster beitrag Wie sieht der Fitnessclub der Zukunft aus?