Coronavirus: Immunsystem natürlich stärken | Visite | NDR

Wie man das Virus bekämpft: wirksame Gewürze zur Stärkung des Immunsystems

Im Frühjahr braucht unser Körper mehr denn je Unterstützung durch das Immunsystem. Wenn Sie nicht auf verschiedene Vitamine und chemische Zusätze zurückgreifen möchten, sollten Sie sich die Küchenregale ansehen. Sie haben wahrscheinlich eine Tüte Zimt oder getrockneten Rosmarin. Lassen Sie uns über wirksame Gewürze sprechen, um die Immunität zu stärken und Viren zu bekämpfen.

Was sind die Vorteile von Gewürzen in der Ernährung?

  • Verbessert den Geschmack von Lebensmitteln;
  • sorgen für lang anhaltendes Sättigungsgefühl;
  • kann Salz ersetzen;
  • beschleunigen den Stoffwechsel.
  • Muskatnuss

    Muskatnuss ist reich an Vitamin A, B, C, Folsäure, Magnesium, Kalium und Zink. Deshalb ist es ein hervorragendes Werkzeug, um entzündliche Prozesse im Körper zu reduzieren und die Schutzfunktionen zu erhöhen. Und die hohe Magnesiumkonzentration in der Muskatnuss kann sich positiv auf Ihren Schlaf auswirken. Eine der unerwartetsten Eigenschaften des Gewürzs ist, dass es hilft, Plaque auf den Zähnen zu bewältigen und vor Karies zu schützen.

    Muskatnuss ist auch universell zum Kochen geeignet: Sie eignet sich sowohl für Desserts und Getränke als auch für warme Gerichte.

    Wie man das Virus bekämpft: wirksame Gewürze zur Stärkung des Immunsystems

    Foto: istockphoto.com

    Kurkuma

    Dieses Gewürz wird berücksichtigt ein natürliches Antibiotikum auf Basis von Curcumin. Dank dieser Komponente stärkt Kurkuma das Immunsystem, verbessert die kognitiven Funktionen und hilft sogar beim Abnehmen. Kein Wunder, dass dieses Gewürz von Zoizniks so geliebt wird: Auf seiner Grundlage bereiten sie einen veganen koffeinfreien Latte oder goldene Milch zu, fügen Smoothies und hausgemachten Gesichtsmasken hinzu.

    Zusätzlich kann Kurkuma zu Reis- und Kartoffelgerichten, zu Gemüse und zu hinzugefügt werden in Saucen.

    Wie man das Virus bekämpft: wirksame Gewürze zur Stärkung des Immunsystems

    Gegen Viren. Welche Lebensmittel helfen, das Immunsystem zu stärken?

    Wir verstopfen Kühlschränke, um Krankheiten zu vermeiden.

    Kardamom

    Seit der Antike wird Kardamom zur Behandlung verschiedener Infektionen und Erkältungen verwendet ... Kardamomsamen enthalten eine große Menge ätherischer Öle - Limonen, Terpineol, Cineol, Armidon. Diese Komponenten sind mit einer antimikrobiellen, entzündungshemmenden Wirkung ausgestattet. Daher stärkt dieses Gewürz nicht nur das Immunsystem, sondern hat auch eine analgetische Wirkung.

    In Russland ist Kardamom vor relativ kurzer Zeit populär geworden, aber in Indien wird diese kulinarische Komponente seit der Antike geschätzt. In einigen asiatischen Ländern wird das Hinzufügen von Kardamom zu Gerichten als Regel für einen guten kulinarischen Geschmack angesehen.

    Kardamom passt gut zu Salat-, Gemüse- und Obstmischungen und kann auch zu Backwaren und verschiedenen Arten von Suppen hinzugefügt werden.

    Wie man das Virus bekämpft: wirksame Gewürze zur Stärkung des Immunsystems

    Foto: istockphoto.com

    Salbei

    Salbei ist eines der besten antimikrobiellen Mittel ... Dieses Kraut enthält das natürliche bakterizide Element Salvin. Aufgrund seines Inhalts kann Salbei das Wachstum schädlicher Bakterienflora unterdrücken. Dieses Gewürz hilft auch, überschüssiges zu entfernenYuyu-Flüssigkeit aus dem Körper und Normalisierung der Nierenfunktion.

    Salbei kann zu verschiedenen Gerichten hinzugefügt werden: Omeletts, gebratenes Gemüse, Hühnchen und Fisch beim Backen.

    Ingwer

    Alle nützlichen Elemente sind in frischem Ingwer und seinem Saft enthalten, die dem Salat als Dressing oder zu Getränken zugesetzt werden können. In dieser Form stärkt Ingwer perfekt das Immunsystem, beschleunigt den Stoffwechsel und versorgt den Körper mit den Vitaminen A, C, B1, B2, Magnesium, Phosphor, Eisen, Kalzium, Zink und Kalium. Das Essen von Ingwerwurzeln kann auch helfen, Schmerzen zu lindern und die Verdauung zu verbessern.

    Ingwer kann Hülsenfrüchten, Fisch, frittierten Lebensmitteln und natürlich Tee zugesetzt werden.

    Wie man das Virus bekämpft: wirksame Gewürze zur Stärkung des Immunsystems

    Stärken Sie Ihr Immunsystem. Granatapfel hilft bei der Bekämpfung des Virus

    Es stellt sich heraus, dass diese Frucht die wichtigsten Substanzen für uns enthält.

    Zimt

    Zimt hat starke entzündungshemmende und antivirale Eigenschaften zur Vorbeugung und Behandlung von Grippe und Erkältungen. Es senkt auch Cholesterin, Triglyceride (Fette) und Blutzuckerspiegel. Eine Kombination aus gemahlenem Zimt und Honig eignet sich am besten für Halsschmerzen, verstopfte Nase und Husten.

    Sie können experimentieren und heißen Gemüsegerichten Zimt hinzufügen. Zum Beispiel Brokkoli oder Ofenkartoffeln. Dieses Gewürz ist auch ein großartiger Ersatz für Zucker: Sein Aroma lässt Ihre Rezeptoren ein wenig süß schmecken. Zimt eignet sich auch hervorragend für Frühstücksgerichte: Griechischer Joghurt, Müsli, Pudding. Dieses Gewürz hebt auch die Stimmung und beeinflusst die Freisetzung von Glückshormonen.

    Wie man das Virus bekämpft: wirksame Gewürze zur Stärkung des Immunsystems

    Foto: istockphoto.com

    Rosmarin

    Rosmarin ist reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Und dank seiner antiseptischen und tonisierenden Eigenschaften hilft es bei Kopfschmerzen und Muskelschmerzen, Erkältungen und lindert Asthmasymptome. Früher verbrannten Ärzte auf den Stationen, auf denen Kranke lagen, Rosmarinzweige, um die Luft zu reinigen.

    Dieses Gewürz eignet sich perfekt für Salatmischungen, als Vorspeise und Fisch sowie für Käseteller. Rosmarin wird auch zu Tee, alkoholfreiem Glühwein und verschiedenen Kräutertees hinzugefügt.

    Meisterschaftsexpertin, Ernährungsberaterin Anna Berseneva weist darauf hin, dass Sie mit Gewürzen vorsichtig sein müssen. Besonders wenn es um Babynahrung geht: Ich respektiere und liebe Gewürze wirklich. Dies ist eines meiner Lieblingsinstrumente zur Verjüngung, zur Verbesserung des physischen und emotionalen Zustands und sogar zur Lösung schwerwiegender Gesundheitsprobleme.
    Aber!
    Ein Kinderkörper unter 3 Jahren reagiert sehr empfindlich auf die darin enthaltenen konzentrierten aromatischen Säuren. Gewürze im Körper eines Babys können schwere Reizungen verursachen: Der Magen-Darm-Trakt ist noch nicht für die Wirkung solcher Wirkstoffe bereit.
    Mit Safran, Paprika und Kurkuma sollten Sie bis zum Alter von drei Jahren besonders vorsichtig sein.
    Wie man das Virus bekämpft: wirksame Gewürze zur Stärkung des Immunsystems

    Keine Panik. So schützen Sie sich vor Coronavirus

    Regeln, die jeder kennen sollte.

    Thymian

    Thymian oder Thymian ist berühmt für seine antiseptischen Eigenschaften. Es stärkt die immunologische Abwehr des Körpers, stärkt und wirkt mild krampflösend. Auf der Grundlage dieses Kraut werden Heilmittel hergestellt, die Husten behandeln und verschiedene entzündliche Prozesse glätten.

    Denken Sie daran, wie Ihnen in Ihrer Kindheit Tee mit Thymian gegen Erkältungen und zur Vorbeugung von Viruserkrankungen gebrüht wurde. Zusätzlich zu Getränken kann Thymian zu Fleisch-, Geflügel-, Kartoffel- und Tomatensalaten, Brühen und Suppen hinzugefügt werden.

    Wie man das Virus bekämpft: wirksame Gewürze zur Stärkung des Immunsystems

    Nelken

    Getrocknete Nelkenknospen sind reich an Vitaminen und bioaktiven Substanzen. Nelken können helfen, die Immunität zu stärken und krankheitsverursachende Bakterien abzuwehren. Dieses Gewürz wird auch als vorbeugende Maßnahme gegen Influenza eingesetzt. Gewürznelke hat auch eine analgetische und krampflösende Wirkung, entfernt Giftstoffe aus dem Körper.

    Dieses Gewürz kann als universell bezeichnet werden, da es dem ersten und zweiten sowie Dessertgerichten zugesetzt wird. Neben Getränken, Snacks und Marinaden.

    Sternanis

    Sternanis oder Sternanis ist ein beliebtes Gewürz, das aus China zu uns kam. Seine Wurzel wird in der Medizin zur Behandlung von Viruserkrankungen, Bronchitis und Mandelentzündung verwendet. Darüber hinaus wirkt sich Anis positiv auf die Immunität des Menschen sowie auf das endokrine und das Nervensystem aus.

    Sternanis wird häufig Süßwaren zugesetzt und passt gut zu Schokolade und Zitrusfrüchten. Anis ist nicht weniger beliebt, wenn er Gemüseeintöpfen, Fleisch und Geflügel beim Backen oder bei der Zubereitung von Marinaden zugesetzt wird. Oft wird dieses Gewürz zu alkoholischen und alkoholfreien Getränken hinzugefügt.

    Beerenzeit: Was mit frischen Beeren zu kochen und welche zu wählen?

    Wir kaufen während der Saison Beeren, stärken das Immunsystem und verbessern das Sehvermögen und die Hautqualität.

    Das Immunsystem Teil 1: Angeborenes/ Erworbenes Immunsystem | Webinar mit Joachim Haid

    Vorherigen post Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie 3 Tage lang nichts essen?
    Nächster beitrag Zeitlose Rachel und der alkoholische Chandler. Wie Schauspieler von Friends jetzt aussehen