Angst vor dem Zunehmen nach einer Magersucht [Essstörung]

Ich verliere Gewicht. Tun Sie alles, um Gewicht zu verlieren und nicht wieder zuzunehmen. Das ist real?

Die Ferien im Mai haben mich wie alle anderen mit einer Reihe angenehmer Wochenenden in der Natur, Spaziergängen und Entspannung mit Freunden beschäftigt. Mit einer Einschränkung, dass Alkohol im Februar aus meinem Leben gestrichen wurde, und bevor ich den Schaschlik probierte, fragte ich lange und sorgfältig, welche Art von Fleisch es sei und wie Sie es mariniert hätten. Diese beiden einfachen und sehr wichtigen Fragen haben mir geholfen, im Mai insgesamt etwa 500 Gramm zuzunehmen und weiter mit verschiedenen Methoden und Techniken zu experimentieren, die mir versprachen, bis zum Sommer Gewicht zu verlieren.

Ich verliere Gewicht. Tun Sie alles, um Gewicht zu verlieren und nicht wieder zuzunehmen. Das ist real?

Foto: Valeria Barinova, Meisterschaft

Ich mag die Botschaft, mit der mein Kollege und ich zu diesem Experiment gekommen sind, wieder sehr. Für mich ist es nicht wichtig, 15 kg abzunehmen und bis zum Herbst wieder zuzunehmen, sondern zusätzlich zum Gewichtsverlust die geschätzte Kette von Aktionen zu berechnen, die ich regelmäßig und mein ganzes Leben lang ausführen möchte. Finden Sie die richtige Ernährung, verstehen Sie, welche Art von Wasser und wie viel ich tagsüber trinken möchte, ersetzen Sie Zucker nicht durch nicht weniger kalorienreiche Desserts ohne Zucker, sondern lernen Sie, mein Verlangen danach zu kontrollieren und so weiter.

In diesem Artikel I. Ich möchte näher auf 5 Gedankenentdeckungen eingehen, die mir während einiger Wochen des Experiments gekommen sind. Es ist irgendwie nicht üblich, dass wir viel und ausführlich darüber sprechen, weil alle beliebtesten Artikel auf ein banales und lautes Thema hinauslaufen: Wie man SCHNELL Gewicht verliert. Das ist sogar gestern in einem Traum, unter Hypnose oder durch magische Pillen.

Auslöser des Gewichtsverlusts: Was ist das wahre Ergebnis für Sie?

Eine Gedankenfalle hat sich irgendwie in meinen Kopf eingeschlichen Abends, als die Uhr bereits gegen 22 Uhr war, waren es ungefähr minus 3,5 kg, aber mein Körper hat mich nicht dazu inspiriert, ein paar Selfies zu machen und sogar, was schon da ist, einen Artikel zu schreiben und mit Ihnen zu teilen. Das Gewicht ließ nach, aber es schien mir, dass es mich äußerlich überhaupt nicht veränderte.

Und dann dachte ich über eine interessante Sache nach: Was bedeutet ein idealer Körper für mich? Wenn wir von den Zahlen auf der Waage abstrahieren und nur über die Traumfigur sprechen. Für mich selbst habe ich drei Hauptpunkte skizziert:

  • schöne Taille,
  • saubere und gesunde Haut
  • Fehlen eines Doppelkinns (haha, aber ich denke, Mädchen werden verstehen, dass dies sehr ärgerlich ist).
  • Und dann wurde mir klar, dass keine der Aktionen, die ich jetzt mache, mich nicht zum gewünschten Ergebnis führen wird. Denn intensives Cardio und Fitnessstudio sind großartig, aber Sie werden Ihre Taille beim Laufen oder Hocken mit Pfannkuchen nicht hochziehen. Meine kohlenhydratarme Ernährung hilft mir nicht, meine Haut klar und gesund zu machen, weil ich aufgrund der Vielzahl von Einschränkungen ziemlich nervös bin und alle meine nervösen Dilemmata zuallererst auf meinem Gesicht auftauchen. Außerdem stellte sich heraus, dass eine ganze Menge Protein auf meine Nieren drückt, weshalb ein paar, aber unangenehme Hautausschläge auf meinem Rücken auftraten.

    Oh ja, gut, und mein Kinn. Kurz gesagt, essen - nicht essen, trinken - nicht trinken, schwitzen - nicht in der Halle schwitzen - dies ist ein Problem eines anderen Plans, sagen wir, mehr Cosmetologisch. Und mit einem Gewicht von 65 und einem Gewicht von 49 Kilogramm hatte ich es. Und es geht nicht um Genetik oder Vererbung, sondern um die Tatsache, dass die Haut des Gesichts das gleiche Training benötigt wie die Presse, der Hintern und weiter unten auf der Liste. Im Allgemeinen musste ich in meiner Freizeit die Richtung der Gesichtsfitness studieren, ein sehr interessantes Thema. Fühlen Sie sich frei zu empfehlen.

    Ich verliere Gewicht. Tun Sie alles, um Gewicht zu verlieren und nicht wieder zuzunehmen. Das ist real?

    Foto: Valeria Barinov, Meisterschaft

    Cardio. Ich habe versucht, vor ihm wegzulaufen, und dann habe ich angefangen zu laufen.

    Nach Fitnesstests, die wir im Crocus Fitness -Labor durchlaufen haben, wurde mir Cardio verschrieben. Viel Cardio. Laufen, Seil springen oder laufen. Aber ab 50 Minuten am Tag. Mehr - bitte weniger - bedenken Sie, dass es im Prinzip keine Schulung gab. Das Wetter Ende April war instabil, daher waren alle meine Augen auf das Fitnessstudio gerichtet.

    Nun stellen Sie sich vor: Gehen Sie langsam auf dem Weg und starren Sie auf die Straße ... 70 Minuten. Hölle. Es ist nur die Hölle für mich. Aber Sie selbst verstehen, dass sich Kalorien nicht selbst verbrennen. Deshalb rannte ich weiter im Stadion und auf der Strecke und suchte nach Alternativen, die helfen, die optimale Menge an Kalorien in kürzester Zeit zu verbrennen, ohne den Körper in Stress zu versetzen und ohne die Herzfrequenz auf den Höchststand zu bringen Werte. Es gibt zwei Einsichten. Erstens: Es gibt eine solche Ausbildung. Zweitens: Sie sind wirklich effektiv.

    Auf der Suche nach etwas wirklich Innovativem ging ich zum Enhel Dome - dem ersten Wellnessbereich in Moskau. Der Enhel Dome -Ansatz für Wellness basiert auf jahrelanger umfassender Forschung japanischer Wissenschaftler und den Traditionen des Landes der aufgehenden Sonne. Im Allgemeinen fühlt es sich so an, als wären Sie direkt vor der Tür ins Jahr 3019, wo Sie über die Vorteile von Wasserstoffinhalationen, Kryosauna und Supersimulatoren informiert werden, während des Trainings können Sie in 45 Minuten bis zu 1000 kcal verbrennen. Denken Sie nur an diese Zahl. Nach einem normalen Training auf einem Laufband mit durchschnittlicher Geschwindigkeit brenne ich zwischen 400 und 500 kcal. Und um ganz ehrlich zu sein, möchte ich mich danach manchmal neben den Simulator legen und nirgendwo hingehen.

    Ich verliere Gewicht. Tun Sie alles, um Gewicht zu verlieren und nicht wieder zuzunehmen. Das ist real?

    Deshalb war ich an dem Vorschlag interessiert, mehr zu brennen und fühle mich besser. Ich erzähle Ihnen auf den Punkt gebracht die Simulatoren selbst: Während des ersten Trainings konnte ich das Fahrrad und das Laufband testen. Sie tragen einen elastischen Rock, der an der Oberseite des Simulators befestigt ist und diesen fest schließt. Der Teil des Körpers, der sich unter dem Rock befindet, ist fest und hermetisch geschlossen. Und dann passiert die Magie: Stellen Sie sich vor, Sie drehen ein Fahrrad oder gehen einen Weg entlang ... in einem Vakuum, das den notwendigen Widerstand erzeugt und Sie praktisch in den Simulator saugt. Daneben wird die Wirkung der aktiven Fettverbrennung durch Erhitzen und die Wirkung einer Infrarotsauna verstärkt. Spoiler für alle, die es wagen, das Verfahren selbst auszuprobieren: Es funktioniert wirklich.

    Ich verliere Gewicht. Tun Sie alles, um Gewicht zu verlieren und nicht wieder zuzunehmen. Das ist real?

    Foto: Valeria Barinova, Meisterschaft

    Natürlich kann nichts einen Morgenlauf durch einen malerischen Wald oder durch eine verlassene Stadt ersetzen, die in keiner Weise aufwachen wird, aber aufgrund der begrenzten Zeit der Bewohner der Metropole und des Wunsches, das Ergebnis hier und jetzt zu sehen, bin ich mir sicher Ein solches Weltraumtraining wird sein Publikum finden. Ich verspreche, noch ein paar Klassen zu besuchen und vorher und nachher Messungen durchzuführen.

    Essen. Alles ist fantastisch, nur wenn Sie Ihr ganzes Leben lang bereit sind, so zu essen.

    Wenn Sie dem Internet glauben, hat sich das Lager des Abnehmens im Allgemeinen in zwei Clans aufgeteilt: Einige glauben, dass Sie Hühnerbrust, Gemüse, Hüttenkäse, Eier und ein wenig Protein essen müssen, um Gewicht zu verlieren Nach dem Training tut es nicht weh, andere backen geschickte PP-Charlottes, fügen überall Fruktose und Stevia hinzu, anstatt links und rechts Zucker und Jonglierrezepte. Ich war nicht dazu bestimmt, in das Team der Hähnchenbrust und nicht der Feigen einzusteigen, denn nachdem ich in der ersten Versuchswoche ein solches Menü an mir selbst probiert hatte, wartete ich ehrlich auf den Samstag und ging, um einen Kuchen zu essen, der mit einem großen Cappuccino abgespült wurde. PePeshikov-Experimentatoren konnten mich auch nicht in ihre Reihen aufnehmen, da ich nicht genug Zeit habe, um zu Hause zu kochen.

    Nun, ich möchte Sie an das Ziel erinnern: es war in Maßen und genug. Wählen Sie ein Menü, an das ich mich mein ganzes Leben lang halten kann, und nicht 3,5 Tage, um 2 zusätzliche Pfund zu verdienen.

    Ich habe beschlossen, die Lieferung von Lebensmitteln zu versuchen. Mal sehen, ob es funktioniert. Ich halte dich auf dem laufenden. Übrigens, wenn Sie versucht haben, Lebensmittel zu liefern, stimmen Sie bitte in der folgenden Umfrage ab.

    Trinken Sie viel Wasser. Und drei Fragen: Wie viel? Welcher? Und woher wissen Sie, wann Sie aufhören müssen?

    In allen modischen Empfehlungen zur Gewichtsreduktion heißt es zunächst, ein Kaloriendefizit zu verursachen, und der zweite Punkt ist, viel Wasser zu trinken. Und was wichtig ist, nicht Soda, Saft oder Tee, sondern reines Wasser. Denn wie der Arzt bei der Untersuchung richtig feststellte: Alles, was kein Wasser ist, ist Nahrung. In der Tat sind die flüssigen Kalorien in jedem Getränk - von einem Latte bis zu einem alkoholfreien Mojito - die heimtückischsten. Mit ihrer Hilfe essen wir nicht genug, sondern beladen den Körper nur mit einer Portion Zucker und schnellen Kohlenhydraten.

    Ich verliere Gewicht. Tun Sie alles, um Gewicht zu verlieren und nicht wieder zuzunehmen. Das ist real?

    Foto: Valeria Barinova, Meisterschaft

    Schreiben Sie im Allgemeinen das Rezept auf:

    • Sie müssen so viel Wasser trinken, wie Sie möchten und wann Sie möchten;
  • Es ist wirklich am effizientesten, Wasser zu trinken und Ihre Zeit nicht mit Säften, Lattes und sogar Tee zu verschwenden. Dies wird dazu beitragen, den Stoffwechsel zu beschleunigen und das natürliche Wasser-Salz-Gleichgewicht im Körper aufrechtzuerhalten
  • Hören Sie sich nicht all diese Geschichten über das Trinken von 2 bis 2,5 Litern Wasser pro Tag an. Dieser Parameter ist individuell und hängt von Ihrer Größe, Ihrem Gewicht und Ihrem Körpertyp ab.
  • Nehmen Sie eine Wasserflasche mit, damit sie sich ändertVor der Versuchung, in etwas Schädliches einzubrechen. Wenn Wasser zur Hand ist, warum sollten Sie dann Zeit damit verschwenden, nach einer Alternative zu suchen?
  • Wenn Sie überhaupt kein sauberes Wasser trinken können, geben Sie Zitrone, Blätter oder Erdbeeren in die Flasche. Es wird ein großartiges Entgiftungsgetränk mit einem ausgeprägten Geschmack ergeben;
  • Versuchen Sie, Flüssigkeiten aufzugeben, die Wasser in unserem Körper zurückhalten. Dies kann morgens und tagsüber zu Schwellungen führen. In dieser Hinsicht war Kaffee mein größter Feind
    Ich verliere Gewicht. Tun Sie alles, um Gewicht zu verlieren und nicht wieder zuzunehmen. Das ist real?

    Foto: Valeria Barinova, Meisterschaft

    Ich verspreche, ein Tagebuch aus den Gewichtsverlustfeldern zu führen , teilen Sie Erkenntnisse und probieren Sie die modernsten Verfahren an sich selbst aus, um ihre Wirksamkeit zu bestätigen oder zu widerlegen. Im Allgemeinen ist der Sommer, wie man so sagt, nah. Entspann dich nicht! Und für diejenigen, die bis zum Ende gelesen haben, werde ich Ihnen sagen, dass die Ergebnisse auf der Waage bereits etwa 4,5 kg in Minus sind, aber die Volumina sind am angenehmsten, weil sie viel schneller abreisen.

  • 14 Tage NICHTS Essen.

    Vorherigen post Veranstaltungskalender: 7 Sportveranstaltungen in diesem Sommer
    Nächster beitrag Bekanntheitstrend: kein Plastik, Loboda T-Shirts und Baumwoll-Sneakers