Der große Sporttag live

Indoor-Triathlon-Rennen: Das Meisterschaftsteam gewinnt den ersten Platz

Am 8. Juni 2017 fand innerhalb der Mauern des Weltklasse-Fitnessclubs Kuntsevo ein Indoor-Triathlon-Wettbewerb der Amateurmannschaft statt. Ein wesentlicher Unterschied zum klassischen Rennen bestand darin, dass jedes Teammitglied keine komplexe, sondern eine bestimmte Strecke zurücklegte: Schwimmen, Laufen oder Radfahren.

Indoor-Triathlon-Rennen: Das Meisterschaftsteam gewinnt den ersten Platz

Foto: Polina Inozemtseva, Meisterschaft

Diese Art von Wettkampf ist günstiger als der übliche Outdoor-Triathlon, da die Teilnehmer keine teure Ausrüstung und Ausrüstung benötigen. Alle Entfernungen werden nicht nach dem Prinzip, wer schneller ist, zurückgelegt, sondern nach dem Prinzip, wer mehr ist. Der Gewinner ist das Team, das in einer bestimmten Zeit die meisten Kilometer gefahren, geschwommen und gelaufen ist.

Das Meisterschaftsteam wurde von Mitgliedern der Redaktion vertreten: Alexander Tokmakov - Schwimmen, Nikita Kuzin - Radfahren, Timofey Kuzin - Laufen. Die Meisterschaft war für die Jungs wirklich schwierig. Schon in der Anfangsphase - beim Schwimmen - kam Alexanders Bein auf halber Strecke zusammen, was die Fähigkeit, mit einem großen Vorsprung vor seinen Rivalen abzuschließen, erheblich erschwerte. Infolgedessen gelang es ihm, 375 Meter zu schwimmen (mit einem Koeffizienten von 3,75 km). Aus diesem Grund blieb das Team weit hinter den Führenden zurück und erkannte, dass es auf den nächsten Strecken notwendig ist, um jeden Preis das Beste zu geben.

Nikita legte 17,7 km auf der Fahrradbühne zurück. Unmittelbar nach dem Passieren der Strecke teilte er seine Eindrücke mit:
' Es war sehr schwierig, die Kraft ging nach den ersten 10 Minuten aus. Dann musste ich 20 Minuten durchhalten, und hier half mir Teamwork. Die Jungs winkten mir mit einem Handtuch zu, um das Atmen zu erleichtern, spritzten Wasser und sagten, wie spät die Teilnehmer waren. '

Der Teamgeist ließ die Jungs im Endstadium des Laufs nicht zurück. Timofey hatte von Anfang an ein gutes Tempo und die Aussicht, das beste Gesamtergebnis zu erzielen, wurde mehr als möglich. Während unser Athlet lief, sendeten die Jungs 20 Minuten lang live auf Instagram, wo die Meisterschaftsmitarbeiter und Freunde von Timofey ihn unterstützen und aufmuntern konnten, weil der Teamgeist und die Unterstützung in solchen Situationen sehr motivierend sind. Infolgedessen wurden an der Ziellinie 5 Kilometer zum Sparschwein des Teams hinzugefügt (insgesamt mit einem Koeffizienten von 20 km).

Indoor-Triathlon-Rennen: Das Meisterschaftsteam gewinnt den ersten Platz

Foto: Polina Inozemtseva, Meisterschaft

Nach den Ergebnissen des Indoor-Triathlon-Rennens lag das Meisterschaftsteam mit 41,45 km / h an der Spitze.
Während des Wettbewerbs haben wir es geschafft, mit der Triathlon-Trainerin Victoria Shubina zu sprechen, die erklärte, was zu beachten ist, um unter Innenbedingungen gute Ergebnisse bei Entfernungen zu erzielen.

Indoor-Triathlon-Rennen: Das Meisterschaftsteam gewinnt den ersten Platz

Foto: Polina Inozemtseva, Meisterschaft

Hör auf zu wollen - fang an, etwas zu tun

Dieser Rat gilt für alle drei Arten von Strecken oder auch, wenn Sie eher einen regulären als einen Team-Triathlon absolvieren. Sie müssen nur aufstehen und etwas darüber herausfinden. Wenden Sie sich an denselben Fitnessclub. Zum Beispiel hat der Weltklasse-Club eine spezielle Triathlonschule, in der Sie trainiert werden können.

Ein zuverlässiger Trainer

Sie brauchen einen Trainer, einen Guru, eine Person, die Ihnen hilft. Seien Sie in diesem Sinne vorsichtig, da dies mit der Wahl eines Lebenspartners vergleichbar ist. Ein Trainer muss emotional zugänglich sein, Sie müssen ihm voll vertrauen.

Geduld, richtige Ernährung und Erholung

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie nicht über Nacht Triathlet werden können. Es ist unerlässlich, Ihre Kraft zu verteilen, nicht auf schnelle Ergebnisse zu warten und nicht zu versuchen, über mehrere Schritte gleichzeitig zu springen. Sie müssen konsequent sein und sich über kleine Fortschritte freuen. Je niedriger Ihr Fitnesslevel ist, desto schneller werden Sie Fortschritte spüren, buchstäblich am nächsten Tag. Je höher Ihr Niveau, desto weniger offensichtlich ist dieser Fortschritt für Sie.

Nehmen Sie sich Zeit und erholen Sie sich und essen Sie auch richtig, da der Trainingsprozess nicht nur aus körperlicher Aktivität und Überlastung besteht.

Zeit, sich auf die Starts vorzubereiten

Auf gütliche Weise können Sie sich in anderthalb Monaten auf den Indoor-Triathlon vorbereiten. Die einzige Einschränkung ist das Schwimmen: Eine Person muss in der Lage sein, auf dem Wasser zu bleiben. Es ist besonders realistisch, in einer solchen Zeit zu lernen, wenn Sie an einem Team-Triathlon teilnehmen, bei dem jeder seine eigene Etappe durchläuft. Außerdem können Sie unter allen Bedingungen immer fertig werden, da die Hauptsache nicht die Entfernung, sondern die Zeit ist. Sie erledigen alles pünktlich. Wenn Sie Schwierigkeiten beim Laufen haben, gehen Sie 10 Minuten lang den Weg entlang. Ihre Distanz wird nicht die gleiche sein wie die, die den ersten Platz belegt hat, aber gleichzeitig werden Sie fertig und Sie werden bereits ein Ergebnis erzielen.

Wir veranstalten sogar spezielle Indoor-Triathlons als Testwettkämpfe für unsere Athleten. die an unserer Schule trainieren.

André Greipel bei der Wahoo Zwift Tour of Germany in Koblenz

Vorherigen post Zu Beginn Alexander Lesun
Nächster beitrag Bunte Rasse: Distanz der Kontraste