Ein Test, der dich über deinen Körpertyp aufklärt

Gibt es einen breiten Knochen und wie wirken sich Skelettmerkmale auf den Gewichtsverlust aus?

Viele Menschen werfen ihren Pfunden nicht einen sitzenden Lebensstil oder mangelnde Aktivität vor, sondern einen mythisch breiten Knochen. Das angeblich schwere Skelett und der massive Körperbau werden vererbt und es kann nichts dagegen unternommen werden. Gemeinsam mit der Endokrinologin OSTEO POLY CLINIC Ekaterina Ivannikova untersuchen wir, ob die Merkmale der Knochen die Konstitution des Körpers wirklich beeinflussen.

Gibt es einen breiten Knochen und wie wirken sich Skelettmerkmale auf den Gewichtsverlust aus?

Kampf der Figuren. Warum ist es besser, stark zu sein als dünn?

Stärke versus dünne Mode. 5 Mädchen von Instagram mit einem schönen und gesunden Körper.

Mythos oder Realität: Was bestimmt das Gewicht des Skeletts?

Wir werden sofort alles darüber punktieren - in jedem medizinischen Nachschlagewerk oder Sie werden keine breite Knochenenzyklopädie finden. In der Medizin gibt es einfach keinen solchen Begriff - er gehört vollständig zur Folklore.

Gibt es einen breiten Knochen und wie wirken sich Skelettmerkmale auf den Gewichtsverlust aus?

Foto: istockphoto.com

Das Gewicht des Skeletts wird normalerweise als Knochenmasse bezeichnet: Es besteht zu 60% aus mineralischen und zu 40% aus organischen Bestandteilen. Wie der Arzt erklärt, können die Indikatoren dieser Masse je nach Geschlecht, Alter und Ernährung einer Person unterschiedlich sein. Wenn eine Frau bis zu 50 kg wiegt, beträgt ihr Skelett etwa 2 kg. Bei einem Gewicht von 50 bis 75 kg beträgt die Knochenmasse 2,5 kg und über 75 kg - 3 kg. Bei Männern liegen die Zahlen ungefähr im gleichen Bereich, aber die Gewichtsgrenzen unterscheiden sich geringfügig: bis zu 65 kg, von 65 bis 90 kg und über 90 kg.

Es ist zu beachten, dass je mehr Gewicht, desto mehr Knochen Gewicht. Tatsache ist, dass ein Kilogramm Fettgewebe ungefähr 16,5 g Mineralien im Skelett ausmacht. Hier kommt dieser, wenn auch geringfügige Unterschied her.

Gibt es einen breiten Knochen und wie wirken sich Skelettmerkmale auf den Gewichtsverlust aus?

Was gibt es zum Aufpumpen? 10 einfache Lebensmittel, um Muskelmasse zu gewinnen

Lebensmittel können sowohl köstlich als auch effektiv sein.

Warum sehen Menschen mit demselben Gewicht anders aus?

Bei ungefähr gleichem Gewicht und gleicher Größe kann eine Person schlank und fit erscheinen, während die andere rundlich wirkt. Tatsache ist, dass sich die gleiche Masse an Fett- und Muskelgewebe im Volumen unterscheidet: Ein Kilogramm Fett sieht größer aus als ein Kilogramm Muskel, weil es weniger dicht ist.

Gibt es einen breiten Knochen und wie wirken sich Skelettmerkmale auf den Gewichtsverlust aus?

Der Körper des 21. Jahrhunderts: dünn zu sein ist in Mode, aber nicht immer notwendig

Wie kann man für Instagram abnehmen und braucht man es? Wellness-Coach spricht.

Natürlich hängt das Aussehen stark von Ihrem Lebensstil ab: wie oft Sie trainieren, was und wie viel Sie essen, ob Sie das Regime befolgen usw. Die Konstitution des Körpers spielt jedoch auch eine bedeutende Rolle - dies sind die Merkmale des Organismus, von denen einige vererbt werden, während andere im Laufe des Lebens erworben werden. Es gibt drei Haupttypen menschlicher Konstitution:

Ektomorph . Es zeichnet sich durch einen kurzen Oberkörper, lange Arme und Beine, lange und schmale Füße und Handflächen, eine schmale Brust und Schulter aus.mi. Die Fettablagerungen sind sehr klein, die Muskeln sind normalerweise dünn und länglich.

Mesomorph. Breite Brust, langer Rumpf, große Muskelkraft. Dichte Muskelstruktur.

Endomorph. Rundes Gesicht, kurzer Hals, breite Hüften. Weiche Muskeln, erhebliche Menge an Körperfett.

Gibt es einen breiten Knochen und wie wirken sich Skelettmerkmale auf den Gewichtsverlust aus?

Foto: istockphoto.com

Auch Es gibt auch verschiedene Körpertypen.

Hyposthenic (oder Asthenic). Bei diesem Typ ist das Zwerchfell niedrig genug, die Brust ist von oben nach unten gestreckt, der Hals ist ebenfalls gestreckt, die Schultern sind schmal, die Gliedmaßen sind lang und dünn. Hyposthenika sind in der Regel größer als der Durchschnitt. Ihre Muskelmasse ist schlecht entwickelt und die Menge an Fettgewebe ist normalerweise unterdurchschnittlich.

Normosthenic. Bei diesem Muskeltyp gibt es viel mehr als bei Hyposthenic, und das Skelett ist haltbarer und entwickelter. Das Körperfett entspricht dem Durchschnitt.

Hypersthenic. Menschen mit dieser Art von Körperbau sind normalerweise kurz und haben einen kurzen Hals. Die Besonderheiten ihrer inneren Struktur sind auf die abgerundete Brust zurückzuführen. Und Fettgewebe ist in der Regel mehr als üblich.

In der Tat sind Menschen mit einer endomorphen Konstitution und einem hypersthenischen Körperbau anfälliger für Fettleibigkeit. Wie sich herausstellte, geht es hier jedoch überhaupt nicht um breite Knochen.

Gibt es einen breiten Knochen und wie wirken sich Skelettmerkmale auf den Gewichtsverlust aus?

Zum Scheitern: Warum sind die Muskeln verstopft und wie kann man dies vermeiden?

Wir erklären zusammen mit einem professionellen Fitnesstrainer.

Der Arzt merkt an, dass es für jeden irgendwie schwierig ist, den Überblick über das Gewicht zu behalten, aber das Rezept zum Abnehmen ist immer noch recht einfach: Sie müssen genug Schlaf bekommen, Stress minimieren Situationen, häufiger an der frischen Luft zu sein, Sport zu treiben und die Ernährung zu überwachen. Wenn Sie keine zusätzlichen Pfunde verlieren können, sollten Sie sich an einen Endokrinologen wenden. Vielleicht ist Übergewicht eine Folge schwerwiegenderer Gesundheitsprobleme.

Wie können Sie Ihre Körperkonstitution herausfinden?

Es ist ziemlich einfach, die ungefähre Körperkonstitution selbst herauszufinden - Sie müssen Ihr Handgelenk mit zwei Fingern, Daumen und Zeigefinger greifen am Knochen, direkt über der Armbanduhr. Ektomorphe haben Finger, die sich überlappen, Mesomorphe berühren sich fast und Endomorphe haben einen merklichen Abstand zwischen ihnen.

Gibt es einen breiten Knochen und wie wirken sich Skelettmerkmale auf den Gewichtsverlust aus?

Foto : istockphoto.com

Wenn wir über Prominente sprechen, sind Bruce Lee und Ryan Gosling die Besitzer des ektomorphen Körpers. Arnold Schwarzenegger ist ein prominenter Vertreter von Mesophoren, und Russell Crowe und Dwayne Johnson sind explizite Endomorphe.

Gibt es einen breiten Knochen und wie wirken sich Skelettmerkmale auf den Gewichtsverlust aus?

Ektomorph, Mesomorph, Endomorph. Welche Art von Körper sind Sie?

Ein wichtiger Teil des Trainingsprozesses ist die Kenntnis Ihres Körpertyps. Dies wird dazu beitragen, die Effizienz Ihres Trainings zu steigern und Ihr Ziel schneller zu erreichen.

Allerdings ist der Endokrinologerät davon ab, sich auf Heimmethoden zu verlassen. Wenn Sie wirklich die Konstitution des Körpers bestimmen müssen, sollten Sie einen Arzt konsultieren und eine Bioimpedansometrie durchführen - ein Verfahren, bei dem Sie herausfinden, wie hoch das Verhältnis von Fett und Muskelgewebe im Körper ist.

Blutkrebs (Leukämie) - Erkrankungen des Blutes

Vorherigen post Eiserner Wille: Sportler, die nach einer Verletzung wieder in den Profisport zurückgekehrt sind
Nächster beitrag Was gibt's Neues? 5 wichtigsten Trends für einen gesunden Lebensstil im August