Sylvester Stallone Training/Workout 2018

Der legendäre Sylvester Stallone: ​​Training und Motivation

Von Jahr zu Jahr wurde das Training des legendären Sylvester Stallone geändert, um sich an bestimmte Rollen und Schauspielaufgaben anzupassen. Eines blieb unverändert: Oft war es notwendig, so schnell wie möglich in Form zu kommen. Daher fand der größte Teil der Ausbildung des Künstlers in einem erhöhten Tempo statt. Für die Rollen von Rocky und Rambo nahm Stallone schwere Workouts, die von professionellen Bodybuildern empfohlen wurden, in seine Workouts auf, nahm eine proteinreiche Diät ein und lernte, Sportergänzungsmittel zu verstehen.

Der Körperbau des Schauspielers erschien zu der Zeit, als Sylvester Stallone gewann 1976 den Oscar für das beste Bild. Doch selbst in seinen 70ern verlässt Stallone das Training nicht im Fitnessstudio und sieht großartig aus.

Die Trainingspläne, an denen der Schauspieler festhielt, waren immer auffallend unterschiedlich. Wenn er schlanker aussehen wollte, wie in Rocky III, verwendete er Stoffwechselkonditionierungsschemata namens Metcone (Metcone ist nicht nur eine Reihe von Übungen, die so schnell wie möglich ausgeführt werden müssen. Sie müssen über eine angemessene und strukturierte Anzahl von Sätzen verfügen , Wiederholungen und Ruhe, wodurch Sie Ihren Stoffwechsel richtig einstellen können, was bedeutet, dass Sie schnell Gewicht verlieren und Ihren Körper austrocknen können). Als er wie Rocky Bolboa aussehen wollte, nahm er sechs Tage die Woche traditionelle Bodybuilding-Workouts in sein Programm auf.

Als Journalisten ihn fragten, welchen Plan er trainiere und wo er Informationen darüber bekomme, wie man einen schönen Körper bekommt, antwortete Sylvester Stallone: ​​

- Ich wollte nur wie Tarzan aussehen - schlank, stark und geschickt wie eine Katze. Also vergaß ich, an Masse zu gewinnen und konzentrierte mich auf die Qualität meiner Muskeln. Dann fing ich an, mit schweren Gewichten im Hardcore-Modus zu arbeiten und trainierte zweimal am Tag.

Der legendäre Sylvester Stallone: ​​Training und Motivation

Sylvester Stallone

Foto: Reutars

Bei der Vorbereitung von Sylvester Stallone auf den zweiten Teil des Rocky-Films wurde er von einem großen Experten auf seinem Gebiet, Trainer Olympia Franco Columbu, unterstützt. In einem seiner Interviews gab Franco Columbu zu:

Sly wollte in vollen Zügen trainieren, als würde er sich auf eine Art Wettbewerb vorbereiten. Zwei Workouts pro Tag, sechs Tage die Woche. Ich musste den gesamten Prozess persönlich verfolgen, damit er in der besten körperlichen Verfassung seines Lebens war.

Stallone setzte Columba weiterhin als Trainer in allen Rambo- und Rocky-Filmen ein.

Franco Columbu führte in Sylvester Stallones Training genau die Übungen ein, die er selbst durchgeführt hatte, um sich auf verschiedene Wettbewerbe und Wettbewerbe vorzubereiten. Und das bedeutete, dass der Schauspielermusste das gleiche Gewicht wie sein professioneller Trainer tragen. Anfangs konnte Stallone nicht immer die erforderliche Anzahl von Wiederholungen ausführen, aber er hatte immer ein Ziel: noch besser zu werden als jetzt.

Der legendäre Sylvester Stallone: ​​Training und Motivation

Foto: Reuters

Rocky Balboa über das Leben Zitat lange Version

Vorherigen post In 30 Tagen in Form kommen. Spezielles redaktionelles Projekt
Nächster beitrag 5 unerwartete Lebensmittel, die Sie schläfrig machen