LES MILLS BARRE

Les Mills Barre: 5 Fakten über das neue Training, das Sie ausprobieren sollten

Schauen Sie sich die Balletttänzer an. Manchmal sehen sie zart und zerbrechlich aus, aber trotzdem können sie als einer der stärksten und beständigsten Athleten bezeichnet werden. Speziell für diejenigen, die Kraft erreichen wollen, ohne das Gefühl von Leichtigkeit, Anmut und Anmut zu verlieren, wurde das Training Les Mills Barre erfunden. In diesem Artikel haben wir 5 Fakten über eine neue Methode zum Pumpen Ihres Körpers zusammengestellt.

Les Mills Barre: 5 Fakten über das neue Training, das Sie ausprobieren sollten

Foto: istockphoto.com

Basierend auf Ballett

Diese Fitnessinnovation verdient den Titel des schönsten Programms in der Les Mills-Sammlung von Fitness-Hits. Les Mills Barre ist ein sportliches Training, das vom Ballett inspiriert ist und voller Freiheit und Anmut ist. Es basiert auf dem modernen Konzept des klassischen Balletttrainings, jedoch ohne Barre und mit der neuesten Musik.

Kombination von Stilen

Dies ist eine einzigartige, elegante Kombination aus Cardio- und Krafttraining für Gleichgewicht und Stabilisierung. Indem wir anmutige Bewegungen zu einfachen Kombinationen kombinieren, erhöhen wir den Puls und arbeiten am ganzen Körper. Das Hauptaugenmerk bei Barre liegt auf der Arbeit an Beinen, Gesäßmuskeln und der Stabilisierung der Muskeln, der Stärkung des Kerns und der Schaffung einer perfekten Haltung. Diese Art der Belastung ist auch ideal, um den Körper zu entlasten.

30 Minuten zum Pumpen

Während dieser Zeit können Sie den gesamten Körper straffen. Das Training beginnt mit einem Aufwärmen, geht abwechselnd mit Krafttraining sanft in die Ballettphase über und endet mit der schwierigsten Summierungsphase. Es werden leichte Gewichte und Teppiche verwendet.

Jeden Monat etwas Neues

Die Tracks und Übungen werden ständig aktualisiert, um die Effizienz zu maximieren. Wie die Trainer erklären, wird der erste Monat gegeben, um sich mit dem Programm vertraut zu machen, der zweite, um sich die Bewegungen zu merken, und der dritte, um die Technik zu verbessern. Gleichzeitig findet das Update weltweit auf einmal statt.

Traditioneller Ansatz

Die Programmgründerin ist Diana Archer Mills. Eines ihrer Hauptziele war es, an traditionellen Ballettgrundlagen festzuhalten, um ein modernes, dynamisches Gruppenprogramm zu entwickeln. Dies ist das Haupthighlight von Barre.

Für wen ist dieses Training gedacht: Les Mills Barre eignet sich für diejenigen, die die optimale Kombination aus Krafttraining, Cardio und Eleganz wünschen. Diese Art von Training ähnelt nicht Standard-Kraftprogrammen oder Dehnübungen. Wenn Sie also nach etwas Ungewöhnlichem, Interessantem und gleichzeitig Nützlichem suchen, ist dies der richtige Ort für Sie.

Wie lautet der richtige Name: Les Mills Barre oder einfach Barre.

Wo Sie es versuchen sollten: Heute finden Les Mills-Schulungen in 75 Ländern der Welt, in mehr als 15.000 Fitnessstudios und wöchentlich statt die Anzahl der Teilnehmer an Gruppenklassen - mehr als 6 Millionen weltweit. Barre ist eine neue Richtung, aber ab dem 1. November haben Sie die Möglichkeit, sie zu testen Weltklasse-Fitnessclubs . Übrigens sind 3 von 5 Botschaftern des Programms Trainer dieses speziellen Netzwerks.

Les Mills Barre: 5 Fakten über das neue Training, das Sie ausprobieren sollten

Dehnen eines Triathleten: 6 grundlegende Asanas zur Beherrschung von Yoga

150 Tage vor dem ersten Triathlon-Start: effektive Asanas zum Abkühlen und Dehnen.

Les Mills Barre: 5 Fakten über das neue Training, das Sie ausprobieren sollten

Neulinge zu shavasana: 15 unangenehme Yoga-Fragen und Antworten

Fragen, die für einen Trainer unangenehm sind, und Antworten, die im Internet nicht leicht zu finden sind.

REND GUIDE: Forschung & Gebäude aufwerten ⚡️ REND Tutorial German, Deutsch

Vorherigen post Essen: lebendig und tot. Was gibt es zu leben, um 100 Jahre alt zu sein?
Nächster beitrag Persönliche Erfahrung: Wie man 30 kg verliert und in Form kommt?