Wenig ja fern: Wie ein 14-jähriges Mädchen einen Weltrekord für Klimmzüge aufstellte

Einige Athleten sind vor endlosen Kamerablitzen und allgemeiner Beliebtheit verborgen. Diese Leute sind wenig bekannt, aber das bedeutet nicht, dass ihre Ergebnisse auf dem Sportplatz Sie nicht überraschen werden. Die Heldin unseres Artikels ist eine Arbeiterin aus der Ostukraine namens Daria Chepiga . Ihr Beispiel wird Sie motivieren, ins Fitnessstudio zu gehen und mit dem Üben zu beginnen.

Die ersten Schritte im Sport von Daria Chepiga

Dasha wurde in Dnepropetrowsk geboren und von Kindheit an waren ihre Hobbys für ein Mädchen untypisch. Anstelle von Puppen spielte sie mit Autos, konnte für sich selbst aufstehen und im Hof ​​gegen Mobber kämpfen. Workout verliebte sich sofort in sie. Das Mädchen sah sich ein Video von Athleten an, die bei der Meisterschaft auftraten, und als sie dann mit ihrer Mutter spazieren ging und den Sportplatz passierte, beschloss sie, ihre Kraft auf der horizontalen Leiste zu testen = "BSJZIcUl8Rh">

In einem Interview für eine lokale Zeitung gab Dasha zu, dass ihr Weg im Sport zunächst nicht so erfolgreich war. Sie musste ihren Körper auf eine horizontale Balkensitzung vorbereiten.

Wenig ja fern: Wie ein 14-jähriges Mädchen einen Weltrekord für Klimmzüge aufstellte

Die besten Trainingsorte in Moskau. Wahl des Athleten

7 kostenlose Sportbereiche, die Sie nicht verlassen möchten.

Wenig ja fern: Wie ein 14-jähriges Mädchen einen Weltrekord für Klimmzüge aufstellte

3 Push-up-Datensätze pro Tag. Warum haben Sie den vierten nicht gesetzt?

Wir sagen Ihnen, was die Hauptfehler von Athleten waren und wie Sie Ihren Rekord korrigieren können.

Erste Medaillen und Weltrekord

Am nächsten Tag befand sich Chepiga wieder auf diesem Spielplatz und im Alter von 13 Jahren war sie bereits bei der Street Workout-Weltmeisterschaft in Kasachstan erfolgreich. Das Mädchen konnte sich 28 Mal hochziehen. Dies ist die doppelte TRP-Norm für eine Goldmedaille für Jungen in ihrem Alter.

Im nächsten Jahr, als Dasha 14 wurde, zeigte sie nicht nur das beste Ergebnis, sondern stellte bei derselben Meisterschaft einen Weltrekord auf. Das Mädchen führte 42 Mal hintereinander Klimmzüge durch und gewann den Respekt der Wettbewerbsteilnehmer. Doch selbst dieses Ergebnis verärgerte sie, weil sie wusste, dass sie mehr tun konnte.

Wenig ja fern: Wie ein 14-jähriges Mädchen einen Weltrekord für Klimmzüge aufstellte

Was passiert mit Ihr Rücken, wenn Sie jeden Tag an der horizontalen Leiste hängen

Zusammen mit dem Trainer finden wir heraus, ob diese Übung wirklich so nützlich ist, wie sie es sagt.

Wenig ja fern: Wie ein 14-jähriges Mädchen einen Weltrekord für Klimmzüge aufstellte

Wie lerne ich, mehr als 20 Mal pro Satz hochzuziehen? Arbeitstipps

20 Klimmzüge sind einfach! Wenn Sie ein paar einfachen Empfehlungen folgen.

Was plant Dasha Chepiga in Zukunft zu tun?

Jetzt ist Dasha gereift und hat begonnen, Sport mit Studien zu kombinieren. Nach ihrem Instagram-Profil zu urteilen, trainiert das Mädchen hart und wird nicht aufhören. Sogar ein Teil ihres Spitznamens - der Wille, was in der Übersetzung Wille bedeutet - spricht darüber. Chepiga wurde auch Mitglied des berühmten amerikanischen Workout-Teams Bar-Barians, dessen Gründer einst Dashas Idol war.

Dasha Chepiga wurde ein Beispiel dafür, dass Sie trotz der etablierten Stereotypen Ihrem Ziel folgen können und sollten. Das Erfolgsgeheimnis im Sport besteht darin, hart an sich und Ihrem Körper zu arbeiten. Jeder kann Höhen erreichen, die Hauptsache ist der Wille.

Wenig ja fern: Wie ein 14-jähriges Mädchen einen Weltrekord für Klimmzüge aufstellte

Kraft in Bewegung. Wie Valeria Bukina das Auto gezogen hat

Und was tun, wenn Sie sich auch im Powerlifting versuchen möchten?

Vorherigen post Mehr Spaß zusammen. Wie man mit Haustieren trainiert
Nächster beitrag Heiße Herausforderung. Wie man mit einer Planke schnell Gewicht verliert