Workout «SUICIDE SQUAD» Behind The Scenes [+Subtitles]

Margot Robbie als Harley Quinn Wie sich die Schauspielerin auf die Dreharbeiten vorbereitete

Das Publikum machte 2013 auf Margot Robbie aufmerksam, als die Schauspielerin in The Wolf of Wall Street eine spektakuläre freche Blondine spielte. Und 2016 eroberte sie schließlich das Publikum und trat auf dem Bildschirm als gewagte Verrückte aus Gotham auf - die Joker-Geliebte Harley Quinn. Obwohl sich das Mädchen vor den Dreharbeiten im Suicide Squad einer schlanken Figur rühmen konnte, war sie nicht immer so geschickt und flexibel. Um sich in das Bild einzufügen, musste Robbie nicht nur seine körperliche Form verbessern, sondern auch Akrobatik und Elemente der Luftgymnastik beherrschen. Wir erzählen, wie sich die Schauspielerin in den letzten Jahren verändert hat und was ihre Ausbildung in der Zeit vor den Dreharbeiten beinhaltete.

Nicht alle Rollen sind gleich: Wie hat sich Margot Robbie verändert?

Es scheint, dass Margot dies nie getan hat hatte Probleme mit der Figur. Das Mädchen zeichnet sich durch ausgefeilte Formen aus und musste für die Rolle noch nicht radikal abnehmen oder zunehmen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass alle Bilder der Schauspielerin gleich leicht gegeben wurden. Zum Beispiel musste sie sich vor dem Dreh des Films Der Wolf der Wall Street nicht mit Training erschöpfen. Die Figur war durchaus für die Trophäenfrau des Protagonisten geeignet - eine stereotype und engstirnige, aber verdammt sexy Blondine.

Margot Robbie als Harley Quinn Wie sich die Schauspielerin auf die Dreharbeiten vorbereitete

Foto: Standbild aus dem Film Wolf mit Wall Street

Und hier ist der Film Tarzan. Die Legende, die 2016 auf den Bildschirmen erschien, musste sich noch vorbereiten. Für die Rolle von Jane Porter verlor die Schauspielerin etwas an Gewicht, um eher wie eine raffinierte Disney-Heldin auszusehen. Doch selbst dann verweigerte sich Robbie keine kleinen Freuden. Sie sagt, sie könnte während des Filmens Süßigkeiten essen.

Margot Robbie als Harley Quinn Wie sich die Schauspielerin auf die Dreharbeiten vorbereitete

Foto: Standbild aus Tarzans Film. Legende

Margot Robbie als Harley Quinn Wie sich die Schauspielerin auf die Dreharbeiten vorbereitete

Vom Tomb Raider zur Marvel-Heldin: Wie Angelina Jolie

dahinter verwandelte Schauspielerinnen haben nicht nur ein hartes Schicksal, sondern auch das schwierigste Training.

Margot Robbie als Harley Quinn Wie sich die Schauspielerin auf die Dreharbeiten vorbereitete

Wie man weniger Zucker isst und wie man Süßigkeiten ersetzt?

Deshalb sehnen Sie sich nach Süßigkeiten und was Sie essen sollten, um der Versuchung zu widerstehen.

Wie hat Margot Robbie für die Rolle der Harley Quinn trainiert?

Squad Selbstmord kam im selben Jahr wie Tarzan heraus. In dem Film von Warner Bros. und DC Films erschien Robbie nicht nur in einem völlig anderen Bild, sondern auch wie mit einer neuen Figur. Trotz der Tatsache, dass das Bild sehr kontroverse Kritiken erhielt, schätzten die meisten Zuschauer Margots schauspielerisches Talent und ihren ernsthaften Ansatz bei der Vorbereitung. Um Flexibilität und Stärke zu erreichen, verbrachte die Schauspielerin viel Zeit im Fitnessstudio.

Harley Quinns Hauptoutfit im Film sind ultrakurze Shorts und ein Crop-Top, also musste Margotdehnen, aber passen Sie das Bild, nicht zu viel Gewicht verlieren. Dies war nicht die einzige und weit von der Hauptaufgabe entfernte. In Suicide Squad besitzt die Königin des kriminellen Gotham meisterhaft den Körper und zeigt die Wunder der Akrobatik und Luftgymnastik (was nur eine Szene im Gefängnis ist). Um alle notwendigen Tricks auszuführen und die Plastizität des Charakters angemessen zu vermitteln, arbeitete Robbie hart im Fitnessstudio, nahm Körperballettstunden, streckte sich an Scharnieren und boxte.

Laut Trainer Andy Hacker, der mit der Schauspielerin zusammenarbeitete, am Die Vorbereitung wurde sehr wenig Zeit eingeräumt - nur drei Wochen. Um einen so kurzen Zeitrahmen einzuhalten, beschloss Hacker, nur die richtigen Muskelgruppen zu belasten und keine kostbaren Tage mit unnötigen Übungen zu verschwenden. Margot konzentrierte sich auf die Muskeln an der Außenseite des Oberschenkels und bevorzugte Übungen mit geringem Gewicht, aber vielen Sätzen.

Margot Robbie als Harley Quinn Wie sich die Schauspielerin auf die Dreharbeiten vorbereitete

Foto: Rahmen aus dem Film Suicide Squad

Um Harley Quinns Spaltung und Flexibilität zu demonstrieren, musste die Schauspielerin besonderes Augenmerk auf Stretching legen. Robbie machte Yoga mit Schwerpunkt auf Stretching und Körperballett. Und um das Training noch effektiver zu gestalten, fügte der Trainer den Übungen an der Maschine Gewichte an den Beinen hinzu. So können Sie Ihr Gesäß perfekt straffen, sagt Hacker.

Eine weitere geheime Zutat für den Erfolg ist das Schwimmen. Es hilft, verschiedene Muskelgruppen gut zu trainieren und bietet auch eine Nutzlast für das Herz. Für eine der Szenen musste die Schauspielerin nicht ganz typischen Unterricht nehmen. Das Mädchen wandte sich an eine professionelle Schwimmerin, um zu lernen, wie man lange den Atem anhält. Margot lernte, unter Wasser zu meditieren und ihren Stoffwechsel zu verlangsamen, und machte Übungen, um die Lungenkapazität zu erhöhen.

Margot Robbie als Harley Quinn Wie sich die Schauspielerin auf die Dreharbeiten vorbereitete

Foto: Immer noch vom Selbstmordkommando

Um in ihrer Freizeit fit zu bleiben und sich auf einige Rollen vorzubereiten, trainiert die Schauspielerin im Fitnessstudio. Einige der Übungen im Trainingsplan mag sie besonders. Unter ihnen:

  • Kniebeugen im Körpergewicht - 4 Sätze mit 20 Wiederholungen;
  • Trizepsverlängerung - 3-4 x 25 für jeden Arm;
  • Side Hantel erhöht - 1 x 30;
  • Drehung der stehenden Hantel - 1 x 40 (20 Vorwärts- und 20 Rückwärtsdrehungen);
  • Hantelcurl - 1 x 20 für jeden Arm;
  • Gerade Locken - 1 x 25;
  • Shell - 1 x 25 auf jeder Seite.
  • Margot Robbie als Harley Quinn Wie sich die Schauspielerin auf die Dreharbeiten vorbereitete

    Superheld zu Superkrieger: Wie Henry Cavill für die Hexerrolle schwang

    Henry Cavills Muskeln beeindrucken das Publikum mehr In Man of Steel, aber in der Witcher-Serie, schwankte der Schauspieler noch mehr.

    Margot Robbie als Harley Quinn Wie sich die Schauspielerin auf die Dreharbeiten vorbereitete

    Aerostretching: Feines Dehnen in der Schwerelosigkeit

    Die Feinheiten und Vorteile eines der beliebtesten Fitnessbereiche verstehen.

    Wie Robbund haben Sie während des Trainings gegessen?

    Es ist logisch zu erwarten, dass ein derart umfangreiches Training von einem strengen Ernährungsplan begleitet wird. Aber das ist nicht so. Laut Margot selbst sind Diäten für sie äußerst schwierig, und sie versucht, sich nicht an besonders strenge Regeln zu halten: Sie kann sich Fast Food, Süßigkeiten und ein Glas Wein zum Abendessen leisten.

    Der aktuelle Trainer der Schauspielerin, David Higgins, sagte in einem Interview, dass das Frühstück als Hauptmahlzeit nichts mit der richtigen Ernährung zu tun habe und nur ein Relikt der Marketingkampagne der 1940er Jahre sei, als Speck in den USA stark beworben wurde. Deshalb überspringt Robbie das Frühstück: Ihre erste Mahlzeit ist gegen 12:00 Uhr und ihr Abendessen um 20:00 Uhr. So schafft es die Schauspielerin, eine 16-stündige Hungerpause einzulegen. Während dieser Zeit schafft es der Körper, Nahrung aufzunehmen und sich zu erholen, sagte Higgins.

    Margot Robbie als Harley Quinn Wie sich die Schauspielerin auf die Dreharbeiten vorbereitete

    Foto: Standbild aus dem Film Birds of Prey

    Im Jahr 2020 kehrte Margot Robbie in die Rolle der verrückten und spektakulären Harley Quinn im Film Birds of Prey zurück. Sicherlich musste sie wieder Stunden im Fitnessstudio verbringen, um wieder in Ton zu kommen und erneut auf den Bildschirmen der Kinos gegen Gegner zu kämpfen. Trotz des manchmal harten Trainings - Ballett, extreme Atemübungen, Akrobatik - ist die Trainingsroutine der Schauspielerin im Allgemeinen ziemlich universell. Diese Übungen können sicher angewendet werden, um Ihre eigenen Aktivitäten zu diversifizieren. Denken Sie jedoch daran, dass es wichtig ist, Ihre Arbeitsbelastung an Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten anzupassen.

    Margot Robbie als Harley Quinn Wie sich die Schauspielerin auf die Dreharbeiten vorbereitete

    Ihr Haferbrei, Sir: Fünf Missverständnisse über das Frühstück

    Wie wichtig ist es wirklich, die erste Mahlzeit nicht auszulassen?

    Go Behind the Scenes of Suicide Squad (2016)

    Vorherigen post Expertenmeinung: Ist es möglich, mit Kokosöl Gewicht zu verlieren
    Nächster beitrag Yamakashi für immer: Was macht Leito aus dem 13. Bezirk jetzt?