Die Besten Laufschuhe der Welt?

Vorwärts: 7 neue Technologien für Laufschuhe

Aufgrund der Ereignisse in der Welt musste der Beginn der laufenden Saison in diesem Jahr auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Wahrscheinlich werden die Athleten nicht im Frühjahr, sondern bestenfalls im Sommer beginnen, frei zu trainieren und Strecken zu überwinden. Trotzdem werden die Veröffentlichungen moderner Geräte nicht lange auf sich warten lassen. Sie können sie jetzt testen, bisher jedoch nur auf Heimlaufbändern. Die Hersteller stellen weiterhin neue Sneaker-Technologien vor, die den Fahrkomfort und die Leistung verbessern. Hier sind einige der technologischen Durchbrüche, die im Jahr 2020 stattgefunden haben oder noch bevorstehen.

Ultraleichte Dämpfung und adaptive Traktion

Es ist kein Geheimnis, dass Laufschuhe leicht sein müssen, damit sie die Bewegung nicht behindern der Athlet und verlangsamen Sie ihn nicht. Viele Marken möchten das Gewicht ihrer Modelle mit innovativen Materialien für die Außenhülle und die Außensohle reduzieren. Eine weitere wichtige Aufgabe besteht darin, den Energieverbrauch des Athleten aus der Ferne mithilfe einer guten Stoßdämpfung zu senken. Auf diese Weise kann er Energie sparen und die Ergebnisse verbessern.

Die neue Linie des adidas SL20 verfügt über die Lightstrike-Technologie. Es enthält eine praktisch schwerelose Laufsohle. In Kombination mit der Dämpfung erhalten Sie die Möglichkeit, während des Betriebs erheblich zu beschleunigen.

Dieses Modell führt auch die adaptive Grifftechnologie ein. Die Continental-Gummilaufsohle passt sich unterschiedlichen Wetterbedingungen an. Somit rutscht der Athlet weder bei sonnigem noch bei regnerischem Wetter aus.

Erzeugung kinetischer Energie und erhöhte Stabilität

Anfang März erfolgte die Veröffentlichung des Reebok Zig Kinetica-Modells. Die Sneaker sind eher minimalistisch gestaltet und die Außensohle ist mit einem Zickzackmuster verziert. Aber nicht das Design hat unsere Aufmerksamkeit erregt, sondern die Technologie, die beim Gehen und Laufen kinetische Energie erzeugt. Die Hersteller sagen, dass die Gummi-Zig-Energy-Bänder an der Außensohle so komprimiert und expandiert werden, dass die von uns verbrauchte Energie zurückkehrt. Und der Rahmen des Sneakers führt ihn und erzeugt das Gefühl einer weichen, aber festen und stabilen Unterstützung des Fußes.

Vorwärts: 7 neue Technologien für Laufschuhe

Wie wähle ich einen Laufschuh aus? Schlichte Turnschuhe passen nicht

Welche Art von Turnschuhen sollten Sie verwenden und warum ist es wichtig, die richtigen Trainingsschuhe auszuwählen.

Vorwärts: 7 neue Technologien für Laufschuhe

Laufen zum Spaß. So machen Sie den ersten Start für einen Anfänger bequem

Life Hacks von einem erfahrenen Sportler, der Ihnen beibringt, wie man Spaß am Laufen hat.

Thermoplastisches Dämpfungssystem

Sicherlich viele Sie wurden von Laufschuhen mit Sohlen begrüßt, die extrudierten Schaumkugeln ähneln. HöchstwahrscheinlichWas Sie gesehen haben, ist die Boost-Technologie, die adidas Sneakers innewohnt. Ihr unterer Teil besteht wirklich aus kleinen Körnchen, nur aus Thermoplast. Sie blasen sich auf und verwandeln sich in eine Vielzahl leichter, energiesparender Kapseln, die bei jedem Schritt Energie speichern und abgeben.

Stoßdämpfung mit der Wellenplatte

Die Wellenplatte ist das Markenzeichen von Mizuno-Schuhen. Diese Zwischensohlentechnologie wurde bereits Ende der 90er Jahre entwickelt. Es wird jedes Jahr verbessert, um Stoßbelastungen beim Laufen abzuleiten. Dies ermöglicht es den Athleten wiederum, Energie zu sparen und Verletzungen zu vermeiden. Die Platte macht sich am deutlichsten in der Ferse des Schuhs bemerkbar. Es ähnelt in seiner Form wirklich den Wellen des Ozeans.

Trotz der Wirksamkeit traditioneller Technologie, letzterer Die Veröffentlichungen der Marke sind mit einer verbesserten Zwischensohle zu sehen. Es gibt keine plastische Welle mehr, sondern eine Mischung aus zwei Schichten leichten Schaums und einer Schicht, die die Stoßdämpfung erhöht. Das neue System wurde erfolgreich im Modell 2020 implementiert.

Mehrschichtige Dämpfung

Das Erreichen einer spürbaren Dämpfung dank der Mehrschichtdämpfung ist typisch für Asics-Schuhe. In diesem Jahr stellte die Marke Laufmodelle wie GlideRide, NovaBlast und Metaracer vor. Ihre Zwischensohle kombiniert mehrere Schichten aus weichem und hartem Schaum und enthält in einigen Fällen Nylon- oder Carbonplatten und einen Gel-Liner auf der Rückseite. Einzelne Schichtkombinationen eignen sich für unterschiedliche Laufdisziplinen und Distanzen. Ein Paar bietet eine angenehm weiche Dämpfung, während das andere eine festere, aber ebenso zuverlässige Fußstütze bietet.

Vorwärts: 7 neue Technologien für Laufschuhe

Wie vermeide ich Verletzungen beim Joggen? 5 Dinge, die Sie beachten sollten

So starten Sie Ihre beste Laufsaison und geraten nicht in Schwierigkeiten.

Vorwärts: 7 neue Technologien für Laufschuhe

Zwei in einem: 5 elegante und langlebige Paar Turnschuhe für alle Zeiten

Diese Schuhe können gleichzeitig trendy und langlebig sein.

Die größte Energierückgabe dank des Schaums

Schaum wird seit langem in Laufschuhen verwendet. Wie Sie vielleicht bereits herausgefunden haben, führt dies zu einer Wertminderung. Die größte Resonanz in der Laufwelt ist Nike ZoomX, das in der gesamten VaporFly-Linie vertreten ist. Diese Modelle laufen 4-5% schneller und liefern eine Energierückgabe mit einem Kohlefaser-Spann.

Der kommende Nike ZoomX VaporFly NEXT% hat noch mehr Schaum in der Zwischensohle. HerstellungDie Lehrer sagen, dass diese Menge an Material mehr Elastizität und Komfort bietet. Hoffentlich verbieten diese Turnschuhe nicht das Laufen von Marathons.

Wahrnehmbarer Tropfen in der Sohle von Ferse zu Zehe

Schuhe von Hoka One One haben sich immer durch eine große Sohle und einen spürbaren Tropfen von Ferse zu Zehe auszeichnet - warum Die Marke wird von Distanzläufern geliebt. Diese Technologie reduziert die Stoßbelastung und macht den Schuh optimal für Menschen mit unterschiedlichen Fußplatzierungen.

Die neue Downhill-Außensohlengeometrie bietet Traktion und Stabilisierung des Fußes, insbesondere beim Downhill-Laufen. Beim Abstieg auf den Berg wird die Stoßbelastung verteilt und der Übergang von der Fußmitte zum Zeh erfolgt reibungsloser. Die Hersteller raten jedoch davon ab, Turnschuhe für normales Gehen oder Fahren zu tragen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie sich mit der Ferse und dem Gesicht des Asphalts an etwas verfangen.

Vorwärts: 7 neue Technologien für Laufschuhe

Technologisches Doping: im Modell der Turnschuhe von Nike Jetzt können Sie keine Marathons mehr laufen.

An solchen Orten stellte Eliud Kipchoge einen Weltrekord auf.

Kompass und Karte 7 : Kreuzpeilung / Rückwärts Einschneiden

Vorherigen post Trainiere wie Sharapova: 5 Semester der Meisterschaft
Nächster beitrag Reisen Sie von zu Hause aus. Die schönsten Ansichten von Webcams auf der ganzen Welt