Mein Körper - mein Kapital? | SWR Nachtcafé

Mein Körper ist mein Geschäft: sieben erfolgreiche körperpositive Mädchen

Das 21. Jahrhundert bringt immer mehr soziale Bewegungen in unser Leben, die das Konzept der Freiheit erweitern. Redefreiheit, Selbstdarstellung, Wahlfreiheit ... Was ist mit der Freiheit, Ihren Körper zu akzeptieren?

Bereits 1996 organisierten die junge Connie Sobchak und Elizabeth Scott die Body Positive Movement, die übergewichtigen Menschen half, sich selbst zu akzeptieren und abhängig von der öffentlichen Meinung aufzuhören. Jetzt ist Körperpositivität zu einer vollwertigen sozialen Bewegung geworden. Sein Hauptprinzip ist es, den eigenen Körper so zu lieben, wie er ist, und die Körper anderer Menschen zu respektieren: von jeder Form, Größe, Hautfarbe.

Es lohnt sich jedoch, zwischen echter Selbstarbeit und zahlreichen Komplexen von gewöhnlicher Faulheit zu unterscheiden. Schließlich ist es viel schwieriger, gegen die vorherrschenden Schönheitsstandards zu verstoßen und sich ernsthaft in ihre ihrer Meinung nach unvollkommenen Formen zu verlieben, als nachts die Reste der Pizza zu essen, sich hinter dem Körper positiv zu verstecken und nichts anzustreben.

Wir haben eine Auswahl körperpositiver Mädchen vorbereitet, die sicher wissen, dass es äußerst schwierig ist, Erfolg zu erzielen, ohne die Modellparameter zu erfüllen. Und es ist noch schwieriger, sich selbst zu lieben. Und doch konnten sie beides.

Tess Holliday

Das beliebteste amerikanische Plus-Size-Modell wiegt 155 Kilogramm. Aber das hinderte sie nicht daran, letztes Jahr auf das Cover des Cosmopolitan Magazins zu kommen. Tess hat genug Fans - diese Tatsache wird von 1,9 Millionen Abonnenten auf ihrem Instagram bestätigt - und auch viele Leute, die sie verurteilen. Das Mädchen hat jedoch eine absolut nüchterne Sicht auf ihr Aussehen und erklärt es den Gratulanten kühn:

Irena Dresi

Das 22-jährige Modell ist häufig in Werbekampagnen für die Marke PrettyLittleThing zu sehen. Beiträge mit ihren Fotos sammeln viele positive Kommentare, Worte der Bewunderung und Unterstützung. Dies war jedoch nicht immer der Fall. Drezi konnte ihren Körper fast ihr ganzes Leben lang nicht akzeptieren und litt aufgrund von Selbstzweifeln an Essstörungen. Jetzt ist Irena froh, dass sie mit ihrer Arbeit anderen Frauen helfen kann, sich selbst zu lieben, weil sie selbst sehr gut weiß, was viele große Mädchen durchmachen.

Mein Körper ist mein Geschäft: sieben erfolgreiche körperpositive Mädchen

7 Gebote des Körpers positiv: Sie werden ausgelacht und sie lieben ihren Körper

Die Bewegung, die das Internet mit seiner Mehrdeutigkeit in die Luft jagte. Was denkst du?

Celeste Barber

Die meisten Leute haben die lustigen Parodien dieses Mädchens von prätentiösen Fotografien von Sternen wahrscheinlich mindestens einmal gesehen. Als Komiker erobert Celeste die Herzen der Fans nicht nur mit Humor, sondern auch mit aufrichtiger Fröhlichkeit. Dreharbeiten für Tom Ford, Solo-Comedy-Touren, Cover-FotografieDas Magazin InStyle - all dies gelang ihr allein aufgrund der Tatsache, dass sie sich eines Tages entschied, nicht 90-60-90 zu sein, sondern sich der Welt zu zeigen.

Demi Lovato

Die amerikanische Schauspielerin und Sängerin hat sich in letzter Zeit stark erholt, nachdem sie beschlossen hat, auf Drogen zu verzichten. Solch eine korrekte Handlung führte zu einer psychologischen Konsequenz - der Angst, in einer alles andere als idealen Form vor der Öffentlichkeit zu erscheinen. Und erst vor zwei Tagen hat Demi ein Foto von sich in einem Badeanzug gepostet, das deutlich Übergewicht und Cellulite zeigt.

Iskra Lawrence

Das englische Model erkennt den Übergrößenbegriff und nicht weigert sich, Fotos zugunsten der Natürlichkeit zu retuschieren. Zu Beginn ihrer Modelkarriere versuchte Iskra, den Arbeitgebern zu gefallen, und erschöpfte sich mit strengen Diäten und intensivem Training im Fitnessstudio. Jetzt hört das Mädchen nicht auf, aktiv Sport zu treiben, aber sie hat ihre Diäten lange aufgegeben, nachdem sie ihren Körper akzeptiert hat. Zu diesem Zeitpunkt kam ihr ein echter Erfolg. Lawrence hat in Werbespots für die Marken Aerie und American Eagle Outfitters mitgewirkt und ist außerdem Herausgeber von Runway Riot, einem Portal für Mode- und Körperpositivität.

Mein Körper ist mein Geschäft: sieben erfolgreiche körperpositive Mädchen

Mädchen mit Formen: Was ist körperpositiv und wie soll man damit leben?

Sie mögen sich selbst, egal was passiert, und das ist die Hauptsache. Wie gefällt es Ihnen?

Ashley Graham

Das Mädchen, über das die gesamte Modelwelt spricht, war in ihrer Kindheit ein sehr komplexes Kind. Laut Ashley kritisierte sogar ihr eigener Vater sie für ihr Aussehen, ganz zu schweigen von ihren Kollegen. Aber jetzt schämt sich Graham eindeutig nicht für seinen Körper.

Lina Dunham

Lina ist aktiv an der Förderung des Körperpositivs beteiligt. 2015 erstellte das Mädchen zusammen mit ihrer Freundin Jennifer Conner die Online-Ausgabe Lenny Letter, in der Frauen über feministische Themen diskutieren können. Darüber hinaus ist Dunham Schauspielerin, Drehbuchautorin, Regisseurin, Produzentin und Autorin von Büchern und hat sechs Jahre hintereinander zahlreiche Preise bei renommierten Fernsehpreisen gewonnen. Und ihre HBO-Serie Girls erhält sehr hohe Bewertungen.

Das kotzt mich an - Arbeiten bis 67

Vorherigen post Rambo für immer. Stallone 73 und er ist in großartiger Form
Nächster beitrag Wie Khabib vor dem Kampf abnimmt. Ist der Sieg die Erschöpfung des Körpers wert?