14 unschlagbare Rekorde, die niemand je wiederholen kann

Neuer Rekord im Marathonlauf. Er konnte 16 Jahre lang nicht geschlagen werden

Am 13. Oktober erzielte eine 25-jährige Athletin aus Kenia Bridget Cosgei beim Chicago Marathon den Haupterfolg ihrer Karriere - sie gewann das Rennen mit einer Punktzahl von 2: 14.04 und brach damit den Weltrekord der Britin Paula Radcliffe . Er blieb 16 Jahre unzerstörbar. Diese Veranstaltung zeigt einmal mehr, dass Kenia derzeit das beste Land für die Vorbereitung und Ausbildung zukünftiger Champions ist.

Wer ist Bridget Cosgey?

Der Athlet wurde am 20. Februar 1994 in Kenia geboren. Seit ihrer Kindheit war sie sportbegeistert, besonders beim Laufen. Dies ist nicht überraschend, denn in diesem Land wachsen echte Leichtathletiklegenden wie Eliud Kipchoge auf, der einige Tage zuvor einen neuen historischen Rekord in der Marathondistanz aufgestellt hat.

Sie haben vor kurzem angefangen, ernsthaft über den jungen Sportler zu sprechen. Die professionellen Leistungen der Athletin begannen im Alter von 22 Jahren, als sie zum ersten Mal am 42,2 km langen Rennen teilnahm. Bis zu diesem Moment nahm Bridget auf kürzeren Strecken an keinem Wettbewerb teil. Sie hat jetzt neun Marathons auf ihrem Konto und in acht von ihnen war sie unter den Top 2, einschließlich Chicago 2017 und London 2018. Ein wirklich fantastisches Ergebnis. Darüber hinaus gehört Kosgei zu den Top 7 der Marathon-Geschichte und zu den Top 11 des Halbmarathons. Mit 25 Jahren gilt die Kenianerin als der vielversprechendste Marathon der Welt und beweist diesen Titel immer wieder.

Neuer Rekord im Marathonlauf. Er konnte 16 Jahre lang nicht geschlagen werden

Eliud Kipchoge. Warum ist er eine Legende, auch wenn sein Rekord nicht zählt?

Die erste Person in der Geschichte, die in weniger als zwei Stunden einen Marathon lief.

Neuer Rekord im Marathonlauf. Er konnte 16 Jahre lang nicht geschlagen werden

Der Weg zum Glück: Was afrikanische Athleten für ein anständiges Leben tun

Wie viele von ihnen versuchen, der Armut zu entkommen.

Um solch unglaubliche Ergebnisse zu erzielen, war es schon in jungen Jahren notwendig, eine eigene Sportform zu entwickeln und jedes Mal das inhärente Potenzial zu erhöhen. Kenia ist der perfekte Ort dafür. Hier gibt es sehr geprägte und harte Straßen, auf denen Sportler joggen müssen, da es im Bundesstaat nur sehr wenige ausgestattete Stadien gibt. Das Klima ist heiß, aber optimal für das Training. Dank dieser geografischen Merkmale des Landes können Sportler nicht nur ihre Muskeln, sondern auch die Atemwege verbessern. Bridget Cosgei trainierte ständig und rannte von Dorf zu Dorf, von Haus zu Schule und zurück. Also begann sie, ihren Körper für Langstreckenrennen anzupassen, was ihr jetzt sicherlich sehr hilft.

Rekordergebnisse: Wie viel wird Kosgei einen Halbmarathon laufen?

B.Rigit Kosgei näherte sich bewusst dem Chicago-Marathon. Sie bereitete sich darauf vor, eine Führungskraft zu werden und war zuversichtlich, dass sie sich in der Geschichte der Leichtathletik einen Namen machen konnte. Die Kenianerin hat vor einem Monat im Rahmen des Great North Run-Halbmarathons der Öffentlichkeit ihre körperliche Form gezeigt. Dieses Ereignis wurde zu einer echten Sensation, als die Athletin das Rennen mit dem schnellsten Ergebnis für Frauen 1: 04.28 gewann. Wie die Experten sagten, war Kosgei im Training blitzschnell. Der Erfolg beim Great North Run ist ein ernstzunehmender Anspruch für zukünftige Rekorde.

Laufschuhe haben dazu beigetragen, den Rekord zu brechen.

Viele Leute denken, dass es sich um ultraleichte Laufschuhe handelt, die einen Vorteil von 60- haben. 90 Sekunden über der Konkurrenz. Dies ist nicht ganz fair, da im IAAF-Regelwerk Folgendes festgelegt ist: Schuhe dürfen nicht so konstruiert sein, dass sie Athleten unfaire Hilfe oder Vorteile bieten - und jeder verwendete Schuhtyp muss im Sinne der Vielseitigkeit der Leichtathletik für alle zugänglich sein. Der Präsident der Weltathletik, Seb Coe, betrachtet dies jedoch nicht als dringendes Problem und weist sogar darauf hin, dass ihm diese neue Technologie nicht gleichgültig ist.

Neuer Rekord im Marathonlauf. Er konnte 16 Jahre lang nicht geschlagen werden

Top-Neuheiten ... Die besten Laufschuhe für die Stadt

Laufschuhe zum Laufen. Neue Technologien und stilvolle Releases der größten Marken.

Chicago Marathon 2019 - niemand glaubte

, dass ich noch schneller laufen kann - das waren die Worte der jüngsten Marathon-Meisterin der Geschichte nach ihrem Sieg. Der Morgen in Chicago am 13. Oktober war wirklich verrückt. Bridget Cosgei brach nicht nur den 16-jährigen Rekord von Paula Radcliffe, sondern erreichte auch die Ziellinie des Marathons mit großem Vorsprung vor ihrer nächsten Rivalen Ababel Yeshaneh um volle 6 Minuten.

Neuer Rekord im Marathonlauf. Er konnte 16 Jahre lang nicht geschlagen werden

Chicago Marathon 2019. Warum heißt dieses Rennen legendär?

Vier Weltrekorde, eine schwierige Auswahl an Teilnehmern und eine faszinierende Route im Herzen der Metropole.

Zweifellos Bereits vor dem Start des Rennens gingen die meisten Sportanalysten davon aus, dass die Kenianerin mit Wettbewerbern um Spitzenpositionen konkurrieren könnte. Niemand hätte jedoch gedacht, dass ein neuer Weltrekord aufgestellt werden würde. Nach Beendigung des Marathons ließ Kosgei alle Zuschauer schockiert zurück, da das Endergebnis von 2: 14.04 unmöglich schien.

Ihre Gefühle sind verständlich. Bridget selbst wird jedoch nicht bei diesem Erfolg stehen bleiben, wenn man bedenkt, dass dieser Rekord nur eine Zwischenzeit ist: Ich denke, 2 Stunden und 10 Minuten sind ein völlig verständliches Ergebnis für Frauen. Ich konzentriere mich darauf, die Zeit wieder zu verkürzen.

Neuer Rekord im Marathonlauf. Er konnte 16 Jahre lang nicht geschlagen werden

Wie hat die 71-jährige Oma den Weltrekord im Halbmarathon gebrochen?

Jetzt werden wir sie anfeuernbeim Rennen in Berlin.

16 Weltrekorde, die du sofort brechen kannst

Vorherigen post Durch Schlamm und Furten: Wie bereite ich mich auf einen Trailstart vor?
Nächster beitrag Lipetsk lief zum ersten Mal einen Marathon. Die Stadt erreicht ein neues Niveau