Schröpfen - löst Faszien

Keine Cellulite: Warum brauchen Sie sonst eine Schröpfmassage und wie geht das zu Hause?

Cellulite beunruhigt Millionen von Frauen auf der ganzen Welt. Er verschont weder junge Mädchen noch reife Frauen, noch passende Babys oder süße Liebhaber. Sie können den ganzen Tag in Fitnessstudios verschwinden, aber die heimtückische Orangenschale bleibt immer noch bei Ihnen - Sie brauchen einen besonderen Ansatz. Eines der wirksamsten Mittel ist die Vakuummassage. Wir werden Ihnen sagen, wie es funktioniert und wie Sie zu Hause mit Dosen massieren.

Keine Cellulite: Warum brauchen Sie sonst eine Schröpfmassage und wie geht das zu Hause?

Yoga gegen Cellulite: Asanas, die lindern Orangenschale

Diese Übungen helfen Ihnen, sich sicherer zu fühlen.

Warum ist Vakuummassage so effektiv?

In einigen Bereichen des Körpers ist das Fettgewebe ungleichmäßig verteilt und bildet Tuberkel , einfach weil die Durchblutung an diesen Stellen weniger aktiv ist. Daher sind die Hauptproblembereiche das Gesäß, die Hüften und der Bauch. Ein moderner Lebensstil mit sitzender Arbeit und ständigem Stress spornt nur das Auftreten von Cellulite an. Abgesehen davon gibt es noch andere ungünstige Faktoren, die mit Unterernährung beginnen und mit hormonellen Störungen und Ökologie enden.

Cellulite ist jedenfalls ein völlig normales und natürliches Phänomen. Aber wenn Sie es loswerden möchten, hilft Ihnen die Vakuummassage. Dies ist eine spezielle Technik, die einen Druckabfall auf der Haut erzeugt. Dieses Verfahren beschleunigt die Durchblutung, verbessert die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung der Haut, stimuliert die Zellerneuerung und die Lymphdrainage. Dadurch werden Fettablagerungen abgebaut und Schwellungen verschwinden, die Kollagenproduktion wird aktiviert, was die Hautelastizität verbessert. Darüber hinaus ist dieses Verfahren bei Muskelschmerzen nützlich, beispielsweise nach körperlicher Anstrengung.

Es ist zu beachten, dass die Vakuummassage nicht für jeden geeignet ist. Er hat eine ziemlich große Liste von Kontraindikationen, darunter Hautkrankheiten, Krampfadern, Bluthochdruck, Thrombophlebitis, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Hautschäden, chronische Infektionen, Schwangerschaft, Krebs usw. Daher sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie den Eingriff durchführen.

Keine Cellulite: Warum brauchen Sie sonst eine Schröpfmassage und wie geht das zu Hause?

Foto: istockphoto.com

Wie man zu Hause eine Schröpfmassage macht

Es gibt verschiedene Arten von Vakuummassagen. Die meisten von ihnen können nur mit speziellen Geräten im Salon durchgeführt werden. Zum Beispiel funktionieren Vakuumrollenmassage (in der Dose befinden sich spezielle Walzen, die den Effekt verstärken), Hardware (durchgeführt mit einem speziellen Gerät, das Hoch- und Niederdruck abwechselt) oder Laservakuum (kombiniert Vakuum mit Laserstrahlen) nicht zu Hause.

Keine Cellulite: Warum brauchen Sie sonst eine Schröpfmassage und wie geht das zu Hause?

Kaffee mit Zitrone zur Ankurbelung des Stoffwechsels. Wann und wie trinke ich, um Gewicht zu verlieren?

Es stellt sich heraus, dass dieses Getränk nicht nur belebende Eigenschaften hat.

Schröpfmassage für vieleVon Kindheit an bekannt - oft stellen Mütter und Großmütter Dosen gegen Erkältungen auf den Rücken. Zwar gibt es heute nicht nur Glas-, sondern auch Gummi- und Silikonvarianten, mit denen Sie nicht nur im Salon, sondern auch zu Hause massieren können. Die Hauptsache ist, einige einfache Regeln zu befolgen.

Vorbereiten der Haut

Vor dem Eingriff müssen Sie die Haut an den Stellen aufwärmen, die Sie verarbeiten möchten. Wenn Sie möchten, können Sie ein heißes Bad nehmen, ins Badehaus gehen oder Ihre Haut einige Minuten lang mit erhitztem Öl einreiben. Darüber hinaus sollte es auf jeden Fall angewendet werden, um die Haut vor Schäden zu schützen. Am besten sind Öle, die den Blut- und Lymphfluss stimulieren, wie Patschuli, Rosmarin oder Dill. Sie können zusätzlich zum Öl auch eine Anti-Cellulite-Creme verwenden.

Keine Cellulite: Warum brauchen Sie sonst eine Schröpfmassage und wie geht das zu Hause?

Foto: istockphoto.com

Stoppzonen

Vergessen Sie nicht verbotene Orte, an denen niemals eine Vakuummassage durchgeführt werden sollte. Dies sind die Bereiche unter den Knien, der obere Teil des inneren Oberschenkels und der Leistengegend. Hier befinden sich Lymphknoten, und wenn sie beschädigt sind, kann der Lymphfluss gestört werden. Die Stoppzonen umfassen auch den Brust- und Herzbereich.

Massagelinien

Die Massage sollte in sanften kreisenden Bewegungen durchgeführt werden, ohne auf das Glas zu drücken oder es abzuheben Haut. Die Beine sollten von unten nach oben bearbeitet werden, beginnend direkt über dem Knie, das Gesäß - von der Mitte bis zu den äußeren Rändern, Bauch - im Uhrzeigersinn.

Nehmen Sie sich Zeit

Beeilen Sie sich nicht verdoppelt die Wirkung der Massage, schadet aber im Gegenteil nur. Das Glas beginnt zu rutschen und es können zusätzlich blaue Flecken auftreten. Bleiben Sie auch nicht lange an einem Ort: Wenn Sie den Saugnapf länger als drei Sekunden unbeweglich lassen, ist ein Bluterguss definitiv garantiert. Sie müssen sich nicht beeilen, sondern zählen auch die Krähen. Achtsamkeit und Konzentration sind in dieser Angelegenheit wichtig.

Keine Cellulite: Warum brauchen Sie sonst eine Schröpfmassage und wie geht das zu Hause?

Foto: istockphoto.com

Dauer

Jede Zone muss durchschnittlich 3-4 Minuten bearbeitet werden. Nach einer Weile werden Sie sich anpassen und verstehen, welche Dauer für Sie richtig ist. Zwischen den Eingriffen muss eine Pause von 1-2 Tagen eingelegt werden, damit sich Haut und Kapillaren erholen können. Ein Kurs dauert 10-15 Sitzungen und die Ergebnisse werden nach den ersten fünf sichtbar. 2-3 Kurse reichen pro Jahr aus, und zur Vorbeugung kann die Massage alle 2 Wochen durchgeführt werden.

Keine Cellulite: Warum brauchen Sie sonst eine Schröpfmassage und wie geht das zu Hause?

Wissenschaftlich erwiesen: die richtige Atemmethode beschleunigt den Stoffwechsel

In einer einfachen Übung lernen Sie, Ihr Zwerchfell zu benutzen und tief zu atmen.

Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass die Schröpfmassage kein Allheilmittel ist. Es wird helfen, Cellulite zu bekämpfen und die Haut zu straffen, aber eine schlanke Figur kann nur mit Hilfe von Sport und richtiger Ernährung erreicht werden.

SOS Cellulite & Orangenhaut! - Das könnte dir helfen! CELLUBLUE! |Vorstellung|Tutorial|Review|

Vorherigen post 15 unangenehme Fragen: Was ist Grappling und warum ist es cooler als andere Kampfkünste
Nächster beitrag Sie trat in einen Hungerstreik: Wie Anna Semenovich nach Selbstisolation abnahm