Die FOLGEN von BULIMIE - Was passiert mit dem KÖRPER? | mutimbauch

Überessen mit Konsequenzen. Warum Bulimie gefährlich ist

Um in großen Sportarten gute Ergebnisse zu erzielen, müssen Sportler häufig ihre Gesundheit aufs Spiel setzen. So kann beispielsweise die minimale Abweichung vom gewünschten Gewicht die Leistung von Eiskunstläufern und Turnern erheblich beeinflussen. Deshalb sind Mädchen gezwungen, sich ständig in Form zu halten und strenge Ernährungsregeln einzuhalten. Manchmal führt dies zu negativen Konsequenzen.

Diesen Monat gab die russische Turnerin, dreimalige Weltmeisterin Alexandra Soldatova zu, an Bulimie zu leiden. Mit einer schrecklichen Krankheit, wie die Athletin sie selbst nennt, kämpft sie das zweite Jahr. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Bulimie auftritt und warum sie gefährlich ist.

Was ist Bulimie?

Bulimie ist eine psychische Störung, die von Essstörungen, übermäßigem Essen und dem Versuch, das Verzehrte loszuwerden, begleitet wird Essen mit Hilfe spezieller Medikamente, künstlich induziertem Erbrechen oder anderen Methoden.

Da es sich um eine psychische Störung handelt, liegt die Wurzel des Problems im psychischen Zustand einer Person. Meistens sind Menschen mit Bulimie mit Gewichtskontrolle beschäftigt. Sie fallen unter den Einfluss der öffentlichen Meinung, erfanden Schönheitsstandards und Werbung. Sie haben den obsessiven Wunsch, ein paar Pfunde durch Hunger loszuwerden. Da das Fasten jedoch ein echter Test ist, der nicht jedem unterworfen ist, gibt es einen einfacheren Weg: zu essen, was immer Sie wollen, und dann auf jeden Fall den Magen des eingenommenen Essens zu entleeren.

Überessen mit Konsequenzen. Warum Bulimie gefährlich ist

Foto: istockphoto.com

Bulimie führt selten zum erwarteten Gewichtsverlust. Das Gewicht bleibt entweder an Ort und Stelle oder beginnt zu wachsen. Die Kontrolle übermäßiges Essen wird immer schwieriger. Das Gehirn ignoriert das Sättigungsgefühl, weshalb das Konzept des Maßes einfach aufhört zu existieren. Jedes Mal, wenn eine Person mehr und mehr Nahrung zu sich nimmt, wird diese in wenigen Minuten beseitigt.

Überessen mit Konsequenzen. Warum Bulimie gefährlich ist

Die Kehrseite eines gesunden Lebensstils. Unvorhersehbare Folgen einer richtigen Ernährung

Wie man keine psychischen Störungen verdient, die bei fast jedem PP-Blogger auftreten.

Überessen mit Konsequenzen. Warum Bulimie gefährlich ist

Intermittierendes Fasten: Wie funktioniert es?

Ein neuer Trend beim Abnehmen. Können Sie 16 Stunden ohne Nahrung überleben?

Warum funktioniert der Rat, nur normal zu essen, nicht?

Wenn Sie glauben, dass Bulimie nur die körperliche Verfassung des Körpers beeinflusst, dann ist es das auch Sie liegen falsch. Zuallererst betrifft die Krankheit die menschliche Psyche. Dies ist der Grund, warum bulimische Patienten ihre Krankheit vor anderen verbergen. Sie haben Angst vor dem Urteil von Angehörigen und Freunden.

Leider wissen die Menschen nicht viel über die Krankheiten, die mit Essstörungen verbunden sind. Daher stehen Patienten häufig vorMit Missverständnissen von anderen sowie mit Ratschlägen im Geiste essen Sie einfach normal, essen Sie nicht zu viel und alles wird gut.

Überessen mit Konsequenzen. Warum Bulimie gefährlich ist

Foto: istockphoto.com

Es ist sehr schwierig, Bulimie alleine zu überwinden. Es erfordert eine ernsthafte Behandlung und Überwachung durch einen geeigneten Spezialisten - einen Psychologen oder Psychotherapeuten. Aus diesem Grund sind triviale Ratschläge nicht hilfreich.

Überessen mit Konsequenzen. Warum Bulimie gefährlich ist

Versuchen Sie nicht einmal: Diäten, die Ihnen definitiv nicht helfen

Sprat-Diät, Pasta-Schokoladen-Woche und andere seltsame Methoden zum Abnehmen.

Überessen mit Konsequenzen. Warum Bulimie gefährlich ist

Intuitives Essen. Wie kann man sich fit halten, ohne eine Diät zu machen und Kalorien zu zählen?

Es ist echt zu essen, was man will und nicht fett zu werden. Lernen Sie mit einem Experten.

Warum sollten wir nicht die Warnsignale der Krankheit ignorieren?

Menschen mit Bulimie glauben zunächst, dass sie gerade eine hervorragende Methode zum Abnehmen gefunden haben. Aber das ist nicht so. Wie wir wissen, ist Nahrung Treibstoff für den Körper. Der Gesundheitszustand hängt davon ab, was wir essen und in welcher Menge. Bei Bulimie verhindert eine Person künstlich, dass Nährstoffe in den Körper gelangen. Daher die schlimmen Folgen: Schwellung, Verschlechterung von Nägeln, Haaren und Haut, Gewichtszunahme, Stress, Depressionen, Schlafstörungen.

Überessen mit Konsequenzen. Warum Bulimie gefährlich ist

Foto: istockphoto.com

Natürlich ist Bulimie kein Satz. Trotz der riesigen Liste von Konsequenzen ist es möglich, die Krankheit zu überwinden und zum normalen Essverhalten zurückzukehren. Die Hauptsache ist, sich selbst zuzugeben, dass es ein Problem gibt, und sich an medizinische Einrichtungen zu wenden, um Hilfe zu erhalten, wie es die Turnerin Alexandra Soldatova getan hat.

Überessen mit Konsequenzen. Warum Bulimie gefährlich ist

Alexandra Soldatova: Sport steht für mich an erster Stelle

Über das Verlieben in Gymnastik, neue Ziele und Siege in Bezug auf Moral und Willenskraft.

Ess-Störungen und energetische Zusammenhänge

Vorherigen post Die Redaktion empfiehlt: 7 motivierende Bücher über Sport und gesunde Lebensweise
Nächster beitrag Ich habe eine Idee: 15 coole Geschenke für einen Mann am 23. Februar