6 Monate Transformation - Von Skinny Fat zum Beachbody

Persönliche Erfahrung. Körperumwandlung in 6 Monaten - echt oder nicht?

Jeden Tag gibt es immer mehr Menschen, die sich selbst herausfordern und ideale Formen erreichen wollen. Die schiere Anzahl der Trainingsvarianten wird jedoch immer schwieriger herauszufinden. Deshalb freuen wir uns, Ihnen unseren neuen Kolumnisten vorstellen zu können - den Wellnesstrainer Andrey Semeshov .

In der Vergangenheit hat Andrey, ein Kollege im Geschäft, ein Journalist, seinen Körper bis zur Unkenntlichkeit verändert, und jetzt trägt er zum Erfolg bei Andere. In seinen zukünftigen Texten wird er Ihr Führer durch das komplizierte Labyrinth von Methoden, Systemen und Ernährungsprogrammen sein und die effektivsten Life-Hacks teilen, die Ihnen bei der externen und internen Transformation helfen.

Persönliche Erfahrung. Körperumwandlung in 6 Monaten - echt oder nicht?

Foto: instagram.com/andreysemeshov

- Erzählen Sie uns, wie alles begann. Wie kam es, dass Sie vom Kriminaljournalismus zur Arbeit als Trainer und Mentor gewechselt sind?

- Es begann allmählich, wahrscheinlich im Alter von 25 Jahren, als ich einen neuen Anzug für die Arbeit kaufen musste. Mir wurde klar, dass ich in den Laden a la Three Fat Men gehen musste. Dann wog ich viel mehr als 100 kg bei einer Höhe von 170 cm, so dass es einfach unmöglich war, einen Anzug in normalen Läden zu kaufen. Dann fragte ich mich, wohin ich das Geld bringen sollte: entweder zu den Ärzten oder ins Fitnessstudio. Ich hatte noch nie zuvor Sport gemacht, also entschied ich mich, ein Risiko einzugehen und die zweite Option zu wählen. Ich habe mein erstes Abonnement gekauft, aber leider hatte ich nicht den Sinn, mich sofort an die Spezialisten zu wenden. Ich verbrachte 5-7 Jahre mit Diäten, die auf dem Höhepunkt der Mode waren, machte eine Menge Fehler und bekam viele Verletzungen. Im Allgemeinen habe ich viel verstanden, wie alles funktioniert.

Am Ende habe ich es herausgefunden, da die Hochschulbildung es ermöglicht, Bücher zu lesen, Informationen zu analysieren und zu organisieren (lacht). Und als ich mich systematisch mit dem Thema Abnehmen befasste, identifizierte ich, was funktioniert, und erkannte, dass Ergebnisse in sechs Monaten erzielt werden können. Wir sind sehr glücklich, dass es in Russland starke Methodologen gibt, die zu motivieren wissen. Ich habe mir ihre Praxis genauer angesehen, eine spezielle Ausbildung und Zertifizierung in der europäischen Coaching-Community erhalten und so mein eigenes System gebildet. Dann wandten sich meine Bekannten an mich, sie fragten um Rat, auch diejenigen, deren Trainingserfahrung reicher war. Und mir wurde klar, dass ich gerne berate, ich verstehe gerne. So wurde nach und nach ein bestimmtes Programm geboren, das auf gesundem Menschenverstand, Logik und Physiologie basiert.

- Wo schlagen Sie vor, eine Person zu gründen, die sich entschlossen hat, zu idealen Formen zu gelangen?

- Es ist einfach. Jeder von uns hat ein Smartphone mit einem Programm namens Schrittzähler. Sehen Sie, wie viel Sie pro Tag laufen. Höchstwahrscheinlich sind es nicht mehr als 5-6 Tausend Schritte. Und als erstes rate ich Ihnen, die Norm täglich auf 12.000 Schritte zu bringen. Das ist nicht so viel wie es scheint. Sie müssen sich anstrengen, aber dies führt sofort zu einem Ergebnis, da etwa 300 Kalorien sofort in den negativen Bereich gelangen. Diese Praxis muss an alles Leben gehalten werden, weil unser Körper für Bewegung geschärft ist.

Nicht umsonst sagen sie, dass giPodynamie ist die Geißel unserer Zeit. Außerdem begrüße ich die Berechnungen mit der Uhr oder dem Telefon, da wir nicht in der Lage sein werden, ungefähr 12.000 Schritte zu gehen. Es gab ein ähnliches Experiment mit Lebensmitteln: Wenn eine Person zählte, aß sie 2000 Kalorien pro Tag und legte 300-500 Kalorien darauf. Schritte sind der einfachste Life-Hack, es erfordert keine großen Anstrengungen und zusätzlichen Fähigkeiten. Aber Sie müssen bei jedem Wetter laufen.

- Was kommt zuerst: Ernährung oder Bewegung?

- Leider Ernährung. Das ist 80% Erfolg. Sie können sich fünf Tage die Woche im Fitnessstudio umbringen, aber wenn Sie nicht wissen, was und wie viel eine Person isst, wird das Ergebnis nicht erreicht. Jeder sollte über einen benutzerdefinierten Kontrollmechanismus verfügen.

Persönliche Erfahrung. Körperumwandlung in 6 Monaten - echt oder nicht?

Foto: instagram.com/andreysemeshov

- Was ist psychisch schwieriger: Einschränkung der Ernährung oder regelmäßige körperliche Aktivität?

- Wer mag welche nicht mehr. Es gibt einen großen Prozentsatz von Menschen, die glauben, ohne Süßigkeiten nicht leben zu können. Hier rate ich Ihnen, es eines Tages nicht zu essen. Ja, es wird ein wenig unangenehm sein, aber jeder kann diesen Tag erleben.

Natürlich ist übermäßiges Essen das wichtigste Problem. Wir wurden mit begrenzten Ressourcen erstellt. Unser Gehirn weiß nicht, ob es morgen etwas zu essen geben wird. Da wir das Mammut eingeholt haben, müssen wir alles auf einmal essen. Selbst in der Kindheit ist jeder überfüttert, sodass die Korrektur des Essverhaltens wahrscheinlich die schwierigste Phase ist.

Persönliche Erfahrung. Körperumwandlung in 6 Monaten - echt oder nicht?

Mythen und Wahrheit über Ernährung: es lohnt sich ob man Kalorien zählt, um Gewicht zu verlieren?

Essen und nicht zunehmen - ist das echt? Ernährungsberater berichtet.

- Haben Sie Tipps oder Life-Hacks, wie Sie Ihre Essgewohnheiten ändern können? Zum Beispiel raten einige Leute, Fotos von allem zu machen, was Sie essen.

- Wenn jemand überrascht werden möchte, kann er Fotos machen und am Ende des Tages sehen, wie viel er gegessen hat. Aber ich bestehe darauf, dass die effektivste Methode darin besteht, Kalorien zu zählen. Ich versuche den Leuten zu erklären, dass es 5-7 Minuten pro Tag dauert und es nicht so schwer ist, 300 Kalorien pro Tag zu reduzieren. Es gibt viele Zählprogramme, die so automatisiert sind, dass Sie überhaupt nichts tun müssen. Dann können Sie tiefer gehen und die Anzahl der BJUs zählen, dies ist wieder elementar. Wenn die Person motiviert ist, gibt es keine Probleme. Ich habe einmal mit einem sehr erfolgreichen Anwalt zusammengearbeitet und wir waren in der Zählphase. Er ging sogar mit kleinen Gewichten zu Veranstaltungen, und niemand lachte, im Gegenteil, sie begrüßten es, dass die Person sich selbst beobachtete.

Persönliche Erfahrung. Körperumwandlung in 6 Monaten - echt oder nicht?

Transformation. Cyril, 40 Jahre alt. Die Laufzeit beträgt 8 Monate.

Foto: @Kirill

- Haben Sie einen bestimmten Trainingsplan, was und wie viel müssen Sie tun? Oder ist körperliche Aktivität zunächst besser als nichts?

- Zuerst frage ich die Leute, ob sie Sport treiben. Wenn sie zum Beispiel schon Volleyball spielen, überrede ich nicht und auch nichtIch sage dir, dass das falsch ist und du auf jeden Fall ins Fitnessstudio gehen musst. Ein Mensch befand sich in einer Art körperlicher Aktivität, die er mag, und ließ sie besser, stärker und stärker werden. Aber der größte Teil des Sports liegt bei Ihnen. Und dann erkläre ich, dass wir viele Muskeln in unserem Körper haben, von denen einige im Allgemeinen für die Bewegung an vier Gliedmaßen ausgelegt sind. Sie können sich vorstellen, dass unser Körper ein Auto ist, in dem der Löwenanteil der Teile überhaupt nicht verwendet wird. Er beginnt zu rosten und sich zu verschlechtern. Daher schlage ich vor, diese Teile zu laden, wenn auch künstlich. Glücklicherweise gab es in letzter Zeit viele interessante Studien, die darüber sprachen, wie unser Körper funktioniert und wie er Muskel- und Fettgewebe beeinflusst. Und jetzt ist es bereits mit gutem Grund möglich, ein solches Konzept wie das Volumen der Last, die Anzahl der durchzuführenden Ansätze und die Pause zwischen ihnen anzusprechen.

Persönliche Erfahrung. Körperumwandlung in 6 Monaten - echt oder nicht?

Coach Antworten: Wie werde ich ein Jock, ohne das Haus zu verlassen?

Wie rüste ich ein Heim-Fitnessstudio aus und wie viel kostet es?

- Wie häufig sollte ich trainieren?

- Die Hauptantwort ist angemessen. Sie können sechs Tage die Woche 30 Minuten lang trainieren, und es wird effektiv sein, oder Sie können zwei Tage lang eine Stunde lang trainieren, und es wird nicht schlimmer sein. Wenn wir die Forschungsergebnisse heranziehen, ist es aus Sicht der Muskelhypertrophie besser, die Muskeln zweimal pro Woche zu belasten. Aber das ist wieder eine Tatsache, und Sie können ein Trainingsprogramm erstellen, wie Sie möchten. Wenn eine Person zweimal laufen kann, machen wir ein Programm, wenn fünf - ein anderes, ist die Hauptsache, zu berechnen, damit der Körper Zeit hat, sich zu erholen. 2 bis 4 Mal pro Woche zu trainieren ist großartig.

- Sie sagen, dass Sie in der Anfangsphase nach dem Training noch mehr essen möchten. Wie gehe ich damit um?

- Ja, dies ist ein bekanntes Problem. Eine Person trainierte, verbrachte 400 Kalorien in 1,5 Stunden und belohnte sich dann mit tausend. Es stellt sich heraus, dass er das Ergebnis des Trainings zweimal durchgestrichen hat. Wie komme ich aus der Situation heraus? Sie können das gesamte Essen auf den Abend übertragen, es wird nichts Schreckliches passieren, und am Morgen betrügen Sie sich ein wenig. Die Hauptsache ist, ein tägliches Gleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Persönliche Erfahrung. Körperumwandlung in 6 Monaten - echt oder nicht?

Transformation: Alexander, 39 Jahre alt. Laufzeit 6 Monate.

Foto: @texas

- Wann ist es übrigens effektiver zu trainieren: morgens oder abends?

- Abhängig davon, wie der Körper konfiguriert ist. In der Regel erreichen die meisten Menschen ihren Höhepunkt um 3-4 Uhr nachmittags. Wenn es jedoch die Möglichkeit gibt, erst um 6 Uhr morgens zu trainieren, wird sich der Körper daran gewöhnen. Die Hauptsache ist zu trainieren.

Persönliche Erfahrung. Körperumwandlung in 6 Monaten - echt oder nicht?

Morgen, Abend oder Nacht: Wann ist es am effektivsten zu trainieren?

Wie wählt man? geeignete Art der Belastung und bestimmen Sie das bequemste Zeitintervall für das Training.

Persönliche Erfahrung. Körperumwandlung in 6 Monaten - echt oder nicht?

Persönliche Erfahrung: wie man 30 kg verliert und P.In Form kommen?

Natalia Soboleva und ihr Weg zu einem schönen und gesunden Körper.

- Wie lange dauert es, bis das erste Ergebnis angezeigt wird?

- Ich bitte die Leute, sich einmal pro Woche zu wiegen und ihre Taille zu messen. Und wenn sie systematisch alle Punkte meines einfachen Programms umsetzen, sehen sie jede Woche das Ergebnis. Wenn wir über Veränderungen sprechen, wenn eine Person sie sieht und nach Luft schnappt, dauert es mindestens einen Monat. Es gibt kein Märchen, Sie müssen es nehmen und tun.

8 Wochen Transformation _ powered by GetFit Höchst

Vorherigen post Der Coach antwortet: Was ist funktionelles Training und warum brauchen Sie es?
Nächster beitrag Wir werden gesünder sein: Warum ist Milch gefährlich und lohnt es sich, sie von Ihrer Ernährung auszuschließen?