Q&A HEULEN im STAATSEXAMEN, BUNGEE-JUMPING, RESPEKTLOSIGKEIT | get to know me

Q & A: Bungee-Jumping - wie gefährlich ist es?

Extremsportarten sind eine Leidenschaft vieler Menschen. Eines der gefährlichsten und attraktivsten ist das Bungee-Springen. In Russland wird er oft mit einem Bungee verwechselt, der seit seiner Kindheit bekannt ist. In der Praxis haben diese Geräte jedoch nichts gemeinsam, außer dem Sprung aus einer Höhe nach unten.

Was ist ein Bungee?

Ein Bungee ist ein langes Gummiseil, das sich dehnen und zusammenziehen kann. Mit seiner Hilfe fällt der Jumper frei aus der Höhe und hängt eine Weile am Kabel. Eine solche Anziehungskraft gibt den extremen Liebhabern das Gefühl, wie ein Vogel in einen Abgrund zu tauchen und frei in der Luft zu planen.

Die Eingeborenen begannen vor mehr als hundert Jahren, Bungee-Jumping zu üben. Also testeten sie den Mut ihrer Stammesgenossen. Dieser Sport wurde unter Extremsportarten nach der Veröffentlichung des Films BBC The Land Divers von Pfingsten im Jahr 1960 immer beliebter.

Die schönsten Bungee-Jumping-Orte der Welt

Bungee-Jumping hilft Ihnen, Ihre inneren Ängste zu überwinden und sich zu befreien. Dabei spielt aber die äußere Atmosphäre eine besondere Rolle. Hier finden Sie eine Auswahl der schönsten Orte der Welt, von denen Sie springen können. Positive Emotionen und Eindrücke fürs Leben sind garantiert!

  • Macau Tower, China

Der Lieblingsort aller Bungee-Springer. Der Macau Tower ist eines der höchsten Gebäude der Welt. Seine Höhe beträgt 238 Meter. Fast ganz oben befindet sich eine Aussichtsplattform mit einer Springbrücke. Dieser Ort zieht extreme Liebhaber aus der ganzen Welt an!

  • Brücke durch Victoriafälle, Sambia
  • Die Höhe dieses Objekts ist fast halb so groß wie das chinesische Wahrzeichen (152 Meter). Aber die Brücke besticht durch die Schönheit der wilden Natur. Das Wasser rauscht aus großer Höhe in die Schlucht, kocht und macht Geräusche ... Viele Springer verloren die Kontrolle und dachten, dass sie den Flug nicht sicher beenden könnten. Aber nichts ist passiert. Und das Springen von den Victoriafällen war ein weiteres unvergessliches Erlebnis!

    • Navajo Bridge, Marble Canyon, USA

    Wir empfehlen, diesen Ort im Frühherbst zu besuchen. Im September spielt der Canyon mit speziellen Farben und der Colorado River ist schnell und schnell. Die Höhe der Struktur ist klein - 142 Meter, aber die lokalen Landschaften verdienen sicherlich Ihre Aufmerksamkeit!

    • Royal Gorge Suspension Bridge, USA

    Absoluter Rekordhalter! Seine Höhe beträgt 321 Meter und unterhalb des stürmischen Colorado River fließt. Viele Extremsportler bereiteten sich auf einen Weitsprung von dieser Brücke vor und überwanden ihre Angst. Aber es ist unmöglich, der Schönheit des Great Canyon und Ihrer eigenen Leidenschaft zu widerstehen. Interessante Tatsache: Trotz der ungeheuren Höhe auf der Brücke gab es keine Unfälle im Zusammenhang mit Bungee-Jumpinghom.

  • Skypark, Sotschi
  • Unser Land unterstützt auch die Entwicklung von Bungee. Der Skypark liegt an der Schwarzmeerküste, dem wichtigsten Sommerurlaubsort für Russen - ein wahres Paradies für diejenigen, die es lieben, ihre Nerven zu kitzeln. Es gibt mehrere Sprungplattformen an diesem Ort, die höchste ist 207 Meter. Die Schönheit der Akhshtra-Schlucht und des Mzymta-Flusses wird jeden Springer erobern.

    Antworten auf die beliebtesten Fragen zum Bungee-Springen

    • Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit eines Absturzes?

    Natürlich kann ein ungünstiges Ergebnis niemals ausgeschlossen werden. Trotzdem ist das Springen aus großer Höhe ein großes Risiko. Wir versichern Ihnen jedoch, dass es umsonst ist, wenn Sie mit Hilfe des Ausbilders und der bewährten Ausrüstung springen. In diesem gefährlichen Geschäft geht es hauptsächlich nicht darum, Aufhebens zu machen.

    • Wie oft bricht der Bungee?

    Jedes Seil muss nach jeweils 400 Sprüngen ausgetauscht werden , das sind nur 30% der gesamten Seilressource. Diese Regel besteht seit 1990 und muss strikt befolgt werden. Ziehen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen.

    • Wie lange dauert der Flug?

    Dies hängt von der Höhe des Ortes ab, von dem aus der Sprung erfolgt. Normalerweise ungefähr 4-7 Sekunden. Denken Sie nicht, dass dies nicht genug ist! Es wird genug Empfindungen geben. Vergessen Sie außerdem nicht die Vorbereitungszeit für den Sprung. Dieser Prozess ist auch mit besonderen Emotionen und ständigen Zweifeln ausgestattet. Besonders wenn Sie ein Anfänger sind.

    • Ist es möglich, mit jemandem zu fliegen?

    Es gibt Orte, an denen Paarspringen geübt wird ... Es gibt jedoch eine Einschränkung: Das Gesamtgewicht von zwei Personen sollte 124 Kilogramm nicht überschreiten.

    • Ab welchem ​​Alter können Sie springen?

    Offiziell: ab dem Zeitpunkt der Mehrheit 18 Jahre. Das Springen in Gegenwart von Eltern oder Erziehungsberechtigten ist jedoch ab dem 10. Lebensjahr zulässig.

    Gegenanzeigen:

    1. Hypertonie und Herzerkrankungen 2. Epilepsie
    3. Schwangerschaft 4. Gewichtsbeschränkung: Menschen unter 35 kg und mit einem Gewicht von mehr als 100 kg dürfen nicht springen!

    Übrigens können auch Menschen mit Behinderungen ihre Träume wahr werden lassen und aus großer Höhe springen. Natürlich nach einer vorläufigen Konsultation mit einem Arzt.

    Bungee-Jumping ist eine Sportart, die viele erobert hat. Das Gefühl der völligen Freiheit, der Einheit mit der Natur und der Unermesslichkeit ist hier maßstabsgetreu. Im Moment des Sprunges erfolgt eine Neubewertung der Lebenswerte, und Probleme treten in den Hintergrund.

    Q&A - Plans after school, veganism, bungee jumping experience

    Vorherigen post Stimmungsfarbe schwarz: neue Version von GoPro HERO 7. Was ist drin?
    Nächster beitrag Motivation und Wissen in einer Flasche: 10 Bücher, die Sie besser machen