Q&A #1 - Eure Fragen zum Thema Akne und meine Antworten!

Frage-Antwort: Was ist mehr in Kaffee - Schaden oder Nutzen?

Millionen Menschen trinken jeden Tag Kaffee. Grundsätzlich wird dieses Getränk zur Belebung verwendet. Dies ist angesichts des Schlafmangels und des rasenden Lebenstempos eines Durchschnittsmenschen verständlich. Im Laufe der Zeit bildeten sich jedoch die widersprüchlichsten Meinungen über Kaffee, und die Menschen wurden in leidenschaftliche Gegner und Verteidiger eines belebenden Getränks aufgeteilt.

Basierend auf den neuesten Forschungsergebnissen verstehen wir, was mehr in Kaffee steckt - Schaden oder Nutzen, wie das Getränk den Körper beeinflusst, mit Was ist besser zu trinken und in welchen Mengen.

Lustige Tatsache: Es wird angenommen, dass der Kaffeebaum von äthiopischen Hirten entdeckt wurde. Sie haben festgestellt, dass kaffeefressende Ziegen übermäßig aktiv werden.

Die Vorteile von Kaffee

Diejenigen, die sich gegen Kaffee aussprechen, unterschätzen die Vorteile dieses Getränks deutlich. Dies ist, was Kaffee mit unserem Körper tut.

  • Reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Es verursacht keinen signifikanten Druckanstieg. Ein leichter Druckanstieg kann bei Personen auftreten, die das Getränk selten trinken.
  • Reduziert das Krebsrisiko. Insbesondere sprechen wir über Läsionen des Gehirns, der Leber, der Brust, der Haut und der Gebärmutter
  • Kann folgende Krankheiten verhindern: Alzheimer-Krankheit, Leberzirrhose, Gicht, Typ-2-Diabetes.
  • Reiner Kaffee hat keine Kalorien. Nur die regelmäßige Zugabe von Milch und Zucker zum Getränk führt zur Ablagerung von Fett im Körper
  • Kaffee verbessert die Produktivität. Dies gilt sowohl für geistige als auch für körperliche Arbeit

Es sollte beachtet werden, dass Kaffee echten Schaden anrichten kann, wenn Sie zu viel davon trinken. In übermäßigen Mengen kann sich fast jedes Produkt nachteilig auswirken.

Kaffeeschaden

Von den Nebenwirkungen von Kaffee werden die folgenden am häufigsten genannt.

  • Erhöhte Angst.
  • Kaffee ist ein Diuretikum. Sie müssen sich nur an das Trinkregime erinnern und sofort nach einer Tasse Kaffee genügend sauberes Wasser konsumieren.
  • Kaffee hat Kontraindikationen: Dies sind einige Krankheiten sowie Probleme mit dem Stoffwechsel von Koffein

Wie man Kaffee richtig trinkt

  • Es ist besser, zwei Stunden nach dem Aufwachen Kaffee zu trinken, damit der Körper nicht künstlich erwacht. Das Trinken von Kaffee während des natürlichen Erwachens hat eine effektivere belebende Wirkung.
  • Es ist besser, nicht regelmäßig Kaffee zu trinken, dessen Temperatur mehr als 60 ° C beträgt.
  • Sie können bis zu fünf Tassen Kaffee pro Tag trinken.

Kaffeemythen wurden teilweise entlarvt. Aber issDie Forschung ist im Gange und wir werden in naher Zukunft möglicherweise mehr über die Vorteile von Kaffee erfahren.

Q&A 🧏‍♂️ - Fragen von der Community - Antworten vom Apotheker aus medizinischer u. sportlicher Sicht

Vorherigen post Wissenschaftlicher Ansatz: 5 perfekte Express-Frühstücke
Nächster beitrag Fitness-Gurus: 10 Mädchen, die wir mögen