Zweimal 25 kg zurückgewonnen: die Geschichte der Transformation von Fitness-Mutter Stephanie Sanzo

Wenn wir von Krafthebern hören, stellen wir uns heimlich Menschen mit riesigen und nicht immer schönen Muskeln vor. Die meisten Athleten sehen so aus. Aber wie anderswo gibt es Ausnahmen. Hier ist die Geschichte von Stephanie Sanzo, Australien, die das Fitnessstudio bis zu ihrem 19. Lebensjahr gemieden hat und heute eine der beliebtesten Powerlifterinnen der Welt ist.

Zweimal 25 kg zurückgewonnen: die Geschichte der Transformation von Fitness-Mutter Stephanie Sanzo

Warum macht das Pitching das? Teilnahme an Powerflifting-Wettbewerben. Persönliche Erfahrung

Wie komme ich zum Siegespodest und warum wird es benötigt? Lesen Sie allen vor, denen die Motivation ausgeht.

Zweimal 25 kg zugenommen

Als Teenager war Stephanie nicht an regelmäßigen Besuchen im Fitnessstudio interessiert. Das Mädchen war weit entfernt von einem gesunden Lebensstil: Sie ließ den Sportunterricht aus und aß Fast Food. Aber bald änderte sich ihr Leben dramatisch.

Im Alter von 19 Jahren brachte Stephanie einen Sohn zur Welt und nahm stark zu. Vor der Schwangerschaft zeigten Sanzos Waagen regelmäßig 47 kg. Ich war erstaunt, als ich mein Gewicht sah. Nach der Geburt des Kindes erholte sich das Mädchen stark - die Waage zeigte einen Rekord von 72 kg.

Bald begann Stephanie, bewaffnet mit Hanteln aus dem nächsten Sportgeschäft, zu Hause zu trainieren. Das Mädchen kündigte seinen Job und widmete ihre ganze Freizeit der Transformation des Körpers. Stephanie nahm auch an Kursen teil und wurde zur Trainerin ausgebildet. Sie war sich sicher, dass sie es in Zukunft definitiv brauchen würde.

Zweimal 25 kg zurückgewonnen: die Geschichte der Transformation von Fitness-Mutter Stephanie Sanzo

Auf Kondensmilch und ohne Training. Wie hat Polezhaikin von Papas Töchtern abgenommen?

Schauspieler Mikhail Kazakov erzählte, wie er 37 Kilogramm abgenommen hat, ohne sich anzustrengen.

Stephanie machte einen täglichen Lauf. Manchmal wurde sie mitgerissen und bemerkte nicht, wie sie 10 km lief. Bald verlor Sanzo an Gewicht und einige Monate später wurde sie ein zweites Mal schwanger. Alle Bemühungen, den Körper zu transformieren, waren vergebens. Neun Monate später hatte Stephanie ein kleines Mädchen. Aber während der Geburt kam es zu einem Beckenvorfall, so dass ich mich auf unbestimmte Zeit von Laufübungen verabschieden musste. Stephanie wechselte zum Krafttraining. Wie vor einem Jahr begann sie mit Hanteln. Bald bemerkte Sanzo, dass sie ziemlich leicht Muskelmasse aufbauen konnte, Stephanie kaufte eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio und ihr Training nahm ein neues Level an.

Debütwettbewerb und zweiter Platz

Seit dem Heimtraining hat Stephanie davon geträumt, an Wettkämpfen teilzunehmen. Zu diesem Zweck stellte der Australier einen professionellen Trainer ein.

2012 begann Stephanie, sich auf den ersten Wettbewerb vorzubereiten. Dafür musste die Gesundheit geopfert werden: Alltägliche Diäten und anstrengende Workouts erschöpften den jungen Sportler. Als Ergebnis: zweiter Platz und eine Silbermedaille beim regionalen DebütTurnier.

Sanzo nahm die nächsten drei Jahre an allen möglichen Wettbewerben teil und machte dann eine Pause. Das Mädchen gestand: Regelmäßige Diäten zerstörten ihren Körper.

Jetzt hatte Stephanie genug Freizeit. Die junge Mutter erinnerte sich daran, dass sie die Kurse beendete und Personal Trainerin wurde. Sie hat Kunden gecoacht und hilfreiche Ratschläge aus einem wettbewerbsorientierten Umfeld gegeben. Sanzo änderte auch seinen Trainingsstil: Krafttraining ergänzte Powerlifting.

Zweimal 25 kg zurückgewonnen: die Geschichte der Transformation von Fitness-Mutter Stephanie Sanzo

Wie mache ich zu Hause Krafttraining? Regeln, die helfen, die Muskeln in guter Form zu halten

Erforschen Sie die Feinheiten der Fitness. Der Fortschritt hängt von ihnen ab!

Unerwartete Beliebtheit im Netzwerk

Das Mädchen beschloss, Fotos von Kunden aus dem Fitnessstudio in sozialen Netzwerken zu teilen. Das Bild wurde durch eine kurze Geschichte jeder Anklage über den Wunsch, den Körper zu transformieren, ergänzt. Plötzlich wurde Stephanie populär. Im Internet wurde das Mädchen Steph Fit Mama genannt. Sie verwendet dieses Pseudonym jetzt in den sozialen Medien.

Stephanie beabsichtigt, weiterhin Fitness zu betreiben und Abonnenten mit einzigartigen Workouts für Autoren zu begeistern. Sie hat jetzt 1,9 Millionen Follower auf Instagram.

Wie trainiert ein Powerlifter?

Stephanie wechselt gerne zwischen Krafttraining und Powerlifting.
Ein Mädchen führt regelmäßig 8-12 Wiederholungen für jedes Training durch. Sanzo glaubt nicht, dass viele leichte Wiederholungen helfen werden, Muskeln aufzubauen.

Übrigens schließt das Mädchen Cardio während ihrer Diät aus. Aber wenn sie abnehmen muss, läuft sie viermal pro Woche 20 Minuten auf einem Laufband.

Eine von Stephanies Lieblingsübungen ist das Sumo Squat. Laut dem Mädchen ist dies die beste Übung zur Entwicklung der Gesäßmuskulatur. Die Sanzo-Übung wird langsam durchgeführt, was zu einer ordnungsgemäßen Muskelkontraktion beiträgt.

Stephanie hat ein bewährtes Programm Workouts.

Montag - Übungen für Brust und Trizeps.
Dienstag - Übungen für Gesäßmuskeln, Waden und Bauchmuskeln.
Mittwoch - Übungen für Rücken und Bizeps.
Donnerstag - Übungen für Kälber und Bauchmuskeln.
Freitag - Kräftigung der Oberschenkel und Schulterübungen.
Samstag - Ruhe.
Sonntag ist Ruhe.

Proteinfokus

Stephanies tägliche Nahrungsaufnahme beträgt 1.800 Kalorien pro Tag. Aber wenn ein Mädchen das Gefühl hat, dass es keine Nährstoffe hat, kann es sie ruhig mit zusätzlichen Kalorien versorgen. Sanzo sorgt für das richtige Gleichgewicht zwischen Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten. Der Schwerpunkt liegt auf der Proteinaufnahme, damit sie leicht Muskelmasse gewinnen kann.

Zweimal 25 kg zurückgewonnen: die Geschichte der Transformation von Fitness-Mutter Stephanie Sanzo

Was gibt es zum Aufpumpen? 10 einfache Lebensmittel zur Steigerung der Muskelmasse

Lebensmittel können nicht nur lecker, sondern auch effektiv sein.

Stephanie ist auch nicht der Meinung, dass Kohlenhydrate den Körper negativ beeinflussen. Laut dem Mädchen machen sie eine Person nicht fett. Aber die zusätzlichen Kalorien bewältigen diese Aufgabe gerne. Der Powerlifter hat aufgrund seines Zuckergehalts auch auf Alkohol verzichtet, kann sich aber einen Schokoriegel pro Tag leisten.

Vorherigen post Jumping Jack Übung. Fettverbrennung in wenigen Minuten am Tag
Nächster beitrag 5 Fehler, die Sie daran hindern, Ihr Gesäß aufzupumpen