DM Erfurt 2017 - 800m Frauen

Laufen für das Ergebnis. Was macht eine Meisterschaft aus?

Am 9. April wurde in Moskau eine weitere Laufsaison eröffnet. Fast 6.000 Moskauer nahmen am feierlichen Aprilrennen in Luzhniki teil. Jemand lief um das Ergebnis, aber für jemanden war es ein symbolischer Start ins neue Jahr. Rinas Akhmadeev, ein Mitglied des Adidas Runners-Teams, legte die 5 km schnellste Strecke zurück.

Laufen für das Ergebnis. Was macht eine Meisterschaft aus?

Foto: Archiv des Moskauer Marathons

Heute habe ich mir ein Ziel gesetzt - zu gewinnen. Ich habe es gut gemacht und bin mit meinem Ergebnis zufrieden. Dies ist meine bisher beste Erfolgsbilanz - 14 Minuten 23 Sekunden. Persönlicher Rekord im Stadion - 13 Minuten 35 Sekunden.

Für den Athleten war dies nicht das erste Rennen in dieser Saison.

Vor einer Woche startete er in Sotschi, wo er auch der Sieger wurde. Natürlich kommt kein Sieg ohne ernsthafte Vorbereitung.

Mein Training ist je nach Vorbereitung unterschiedlich . Wir halten während der Basisperiode ein hohes laufendes Volumen aufrecht. Dies beinhaltet spezielle Laufübungen. Zum Beispiel beträgt mein Laufvolumen in der Basisperiode ungefähr 170 km pro Woche. In der Tat ist es nicht viel. Menschen, die sich auf einen Marathon vorbereiten, laufen 200 km pro Woche. Neben dem einfachen Laufen, Segmenten von 100 Metern bis 2-3 Kilometern, sind auch Sprungübungen enthalten.

Das Rennen im April wurde zu einer Art Training vor dem Hauptrennen des Landes - dem Moskauer Marathon, der am 24. September stattfinden wird.

Entfernung 5 km - komfortabel, nicht so anstrengend. Natürlich muss jeder seine eigene bequeme Entfernung finden, für einige kann es 800 Meter oder 1,5 Kilometer sein. Es sind jedoch keine grundlegend anderen Vorbereitungen erforderlich, um 5 Kilometer zu laufen. Das Schwierigste dabei ist, das Tempo zu halten. Sie planen zunächst, welches Ergebnis Sie erzielen werden, und verlassen sich dann auf Ihre Stärke.

Laufen für das Ergebnis. Was macht eine Meisterschaft aus?

Foto: Archiv des Moskauer Marathons

Eine malerische Laufstrecke führte rund um den Luzhniki Olympic Complex entlang des Luzhnetskaya-Damms, sodass die Teilnehmer die Aussicht auf die Stadt Moskau, den Vorobyovskaya-Damm und das Hauptgebäude der Moskauer Staatsuniversität genießen konnten.

Training ist ein Muss auf verschiedenen Oberflächen laufen. Es gibt große Unterschiede zwischen dem Start auf der Autobahn und dem Laufen im Gelände. Während eines ernsthaften Trainings und bei der Vorbereitung auf einen Lauf müssen die Oberflächen gewechselt werden.

Laufen für das Ergebnis. Was macht eine Meisterschaft aus?

Foto: Archiv des Moskauer Marathons

Für diejenigen, die in dieser Saison Teil der Bewegung werden möchten, besteht weiterhin die Möglichkeit, mit dem Training zu beginnen und Zeit zu haben, am nächsten Start teilzunehmen - dem Moskauer Halbmarathon, der am 21. stattfindet Mai.

Die Finals - Klosterhalfen läuft zur Deutschen Meisterschaft und bricht Rekord | Sportschau

Vorherigen post Trinkregime. Wie berechne ich meine Rate?
Nächster beitrag Invincible Bodine: Es ist wichtig, an sich selbst zu glauben und niemals aufzugeben