Wie gesund ist Obst? Kann man auch zu viel Obst essen? | Sasha Walleczek

Also nicht abnehmen. Warum kannst du nicht zu viel Obst essen?

Seit unserer Kindheit wurde uns gesagt: Iss Früchte, weil sie viele Vitamine enthalten. Es ist schwer damit zu streiten, sie haben wirklich viele nützliche Substanzen. Und alles wäre gut, wenn nicht für eine Sache. Einige Früchte sind reich an Zucker. Und obwohl natürlich nicht so gefährlich ist wie zum Beispiel in seiner reinen Form, lohnt es sich immer noch nicht, es zu missbrauchen. Hier sind die 10 Früchte und Beeren mit dem höchsten Zuckergehalt.

Also nicht abnehmen. Warum kannst du nicht zu viel Obst essen?

Geheimwaffe: Wie Früchte bei der Bekämpfung von Fettleibigkeit helfen

Trotz des hohen Zuckergehalts helfen reife Früchte beim Abnehmen.

Banane

Nährwert pro 100 Gramm:

Proteine: 1,09 g.

Fette: 0,33 g.

Kohlenhydrate: 22,84 g.

Kalorien: 354 kcal.

Also nicht abnehmen. Warum kannst du nicht zu viel Obst essen?

Foto: istockphoto.com

Eine Banane enthält 12 Gramm Zucker, was ausreicht viel. Die Frucht hat jedoch noch viele nützliche Eigenschaften. Besonders hervorzuheben ist das Vorhandensein von Kalium, dessen Hauptfunktion darin besteht, die Gesundheit der Nieren und des Herzens zu erhalten. Das in Bananen enthaltene Magnesium wirkt sich auch positiv auf das Kreislaufsystem aus.

Also nicht abnehmen. Warum kannst du nicht zu viel Obst essen?

Warum essen Sportler Bananen und sind sie so nützlich? Antworten des Ernährungswissenschaftlers

Diese Beeren sind nicht für jeden geeignet. Und ja, wir haben keine Reservierung vorgenommen.

Pfirsiche

Nährwert pro 100 Gramm:

Proteine: 0, 91 g

Fett: 0,25 g

Kohlenhydrate: 9,54 g

Kalorien: 39 kcal

Also nicht abnehmen. Warum kannst du nicht zu viel Obst essen?

Foto: istockphoto.com

Lieblingspfirsiche enthalten 13 Gramm Zucker. Pfirsich ist wie Banane reich an Kalium. 100 Gramm Obst enthalten also etwa 15% des Tageswerts einer Person.

Mango

Nährwert in 100 Gramm:

Proteine: 0,82 g.

Fette: 0,38 g.

Kohlenhydrate: 14,98 g.

Kalorien: 60 kcal.

Also nicht abnehmen. Warum kannst du nicht zu viel Obst essen?

Foto: istockphoto.com

Die exotische Frucht steht ebenfalls auf der Liste der süßen Rekorde. 100 Gramm Mango enthalten etwa 13,7 Gramm Zucker. Die Frucht hat fiebersenkende Eigenschaften und verbessert die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems. Darüber hinaus ist Mango ein ideales Antidepressivum: Es wird zur Verspannung und zum Stressabbau empfohlen.

Litschi

Nährwert pro 100 Gramm:

Proteine: 0,83 g

Fette: 0,44 g

Kohlenhydrate: 15,3 g

Kalorien: 66 kcal.

Also nicht abnehmen. Warum kannst du nicht zu viel Obst essen?

Foto: istockphoto.com

Eine weitere exotische Frucht auf der Liste stammt aus China ... Je nach Sorte variiert der Zuckergehalt der Früchte. Typischerweise enthält eine Tasse Litschi (100 Gramm) nicht mehr als 15 Gramm Zucker. Übermäßiger Verzehr der Früchte kann Allergien auslösen. Erwachsenen wird nicht geraten, Schmerzen zu essenmehr als 10 Früchte pro Tag, Kinder - mehr als fünf.

Feigen

Nährwert pro 100 Gramm:

Proteine: 0, 65 g

Fett: 0,30 g

Kohlenhydrate: 19,18 g

Kalorien: 74 kcal

Also nicht abnehmen. Warum kannst du nicht zu viel Obst essen?

Foto: istockphoto.com

Eine Tasse frische Feigen (ca. 100 g) enthält ca. 16 g Zucker. Dies beeinträchtigt jedoch nicht die vorteilhaften Eigenschaften der Frucht. Seine Früchte sind zum Beispiel reich an Kalzium und Phosphor. Ärzte sagen, dass das Essen von zwei Beeren pro Tag den Prozess der Knochenreparatur nach einer Fraktur beschleunigen kann.

Also nicht abnehmen. Warum kannst du nicht zu viel Obst essen?

Das wichtigste männliche Hormon. Was zu essen ist, um den Testosteronspiegel zu erhöhen

Lebensmittel, die nicht nur die Attraktivität erhöhen, sondern auch im Sport und im Alltag helfen.

Trauben

Nährwert pro 100 Gramm:

Proteine: 0,81 g.

Fette: 0,47 g.

Kohlenhydrate: 13,93 gr.

Kalorien: 57 kcal.

Also nicht abnehmen. Warum kannst du nicht zu viel Obst essen?

Foto: istockphoto.com

Unabhängig von der Sorte und Farbe enthalten 100 Gramm Trauben ungefähr 16 Gramm Zucker. Es ist nicht besonders reich an Proteinen und groben Fasern, weist jedoch eine erhöhte Menge an Kohlenhydraten auf. Auch Trauben können Stickoxid im Blut erhöhen. Dies wiederum verdünnt das Blut und verhindert Blutgerinnsel.

Ananas

Nährwert pro 100 Gramm:

Proteine: 0,54 g

Fett: 0,12 g

Kohlenhydrate: 13,12 g

Kalorien: 50 kcal.

Also nicht abnehmen. Warum kannst du nicht zu viel Obst essen?

Foto: istockphoto.com

Als nächstes kommen tropische Früchte. 100 Gramm Ananas enthalten 16 Gramm Zucker. Seine vorteilhaften Eigenschaften sind legendär. Betrachten Sie als Beispiel ein Enzym namens Bormelain. Es ist im Kern der Frucht konzentriert. Es wird angenommen, dass Bormelain den Fettabbau im Körper beschleunigt. Aufgrund dieser Eigenschaft ist die Frucht als idealer Fatburner bekannt.

Kirschen

Nährwert pro 100 Gramm:

Proteine: 1, 06 g

Fett: 0,2 g

Kohlenhydrate: 16,01 g

Kalorien: 63 kcal

Also nicht abnehmen. Warum kannst du nicht zu viel Obst essen?

Foto: istockphoto.com

Wer hätte gedacht, dass eine Tasse Kirschen 18 Gramm Zucker enthalten könnte? Und in Bezug auf die Nützlichkeit von Eigenschaften überholt es seinen ewigen Rivalen - Kirsche. Rote Beeren enthalten spezielle Verbindungen, sogenannte Polyphenole, Antioxidantien. Sie helfen den Körperzellen, Schäden aktiver zu widerstehen und schneller zu reparieren sowie das Altern zu verlangsamen.

Apfel

Nährwert pro 100 Gramm:

Proteine: 0,26 Gramm.

Fette: 0,17 Gramm.

Kohlenhydrate: 13,81 Gramm.

Kalorien: 52 kcal.

Also nicht abnehmen. Warum kannst du nicht zu viel Obst essen?

Foto: istockphoto.com

Eines der beliebtestenFür Snacks enthalten Äpfel auch eine angemessene Menge Zucker: etwa 19 Gramm pro 100 Gramm Obst. Sie sättigen den Körper mit Nährstoffen und geben Energie. Äpfel werden oft zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Wasser und Ballaststoffe in diesen Früchten helfen, zusätzliche Pfunde loszuwerden.

Also nicht abnehmen. Warum kannst du nicht zu viel Obst essen?

Was passiert mit dem Körper, wenn Sie jeden Tag Äpfel essen

Über eine gesunde Frucht, die sehr sorgfältig ausgewählt werden sollte.

Kokosnuss

Nährwert pro 100 Gramm:

Proteine: 3,33 Gramm.

Fette: 33,39 Gramm.

Kohlenhydrate: 15,23 Gramm.

Kalorien : 354 kcal.

Also nicht abnehmen. Warum kannst du nicht zu viel Obst essen?

Foto: istockphoto.com

Kokosnuss ist eine der häufigsten kalorienreiche Vertreter dieser Liste. Eine Frucht (ungefähr 200-300 Gramm) enthält satte 22 Gramm Zucker. Kokosnusspulpe verbessert jedoch das Sehvermögen und ist gut für die Verdauung. Darüber hinaus verhindern die darin enthaltenen Substanzen die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Iss jeden Tag EXAKT so viel Obst 🍓 und schaue was passiert!

Vorherigen post Wie betrüge ich den Hunger? 5 einfache aber effektive Wege
Nächster beitrag Wassermelonendiät: Was sind ihre Vor- und Nachteile beim Abnehmen? Ernährungswissenschaftler Meinung