9 DIY Superhelden-Lebensmittelrezepte

Spezielles Redaktionsprojekt: 150 Tage vor meinem ersten Triathlonstart

Sind 150 Tage viel oder wenig? Ist es möglich, sich, Ihren Körper, Ihre Gedanken und Gewohnheiten in 150 Tagen zu ändern? Die Frage ist philosophisch und zum größten Teil hängt alles von der Person ab. Ist es möglich, in 150 Tagen zu lernen, nach der dritten Runde zu laufen und nicht zu würgen, nicht „für die Seele“, sondern „für die Geschwindigkeit“ zu kriechen, auf einem Rennrad zu sitzen, die Füße in die Pedale zu treten und ohne Panik und Angst um das eigene Leben zu fahren? Die Frage ist viel realer und wir sind hundertprozentig sicher, dass dies möglich ist.

Spezielles Redaktionsprojekt: 150 Tage vor meinem ersten Triathlonstart

Foto: Dmitry Golubovich, Championship

Jede Woche im Rahmen unseres Sonderprojekts „150 Tage vor meinem ersten Triathlonstart“ veröffentlichen wir hier einen sehr nützlichen und informativen Artikel zum Thema Triathlon. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Trainer auswählen, Ihr Trainingsregime ausbalancieren, Start und Distanz festlegen, Geld beim Kauf von Ausrüstung sparen, die nützlichste Smartwatch auswählen und in die Welt der „harmonieabhängigen“, erfolgreichen und „stählernen“ Menschen eintauchen. Aber bevor wir anfangen, möchten wir, dass Sie mit Motivation belastet werden, und wer weiß, vielleicht würden Sie es wagen, diesen Weg mit uns zu gehen. Im ersten Artikel der Serie möchten wir verstehen, was „Triathlon“ ist und warum Tausende von Menschen auf der ganzen Welt jeden Tag diesen schwierigen „eisernen“ Weg wählen.

Triathlon ist mehr als IRONMAN

Viele Leute hören „Triathlon“ und erinnern sich sofort an IRONMAN und sagen dann „das ist nichts für mich“ oder „das kann ich nicht“. Aber Triathlon ist nicht nur IRONMAN, Triathlon ist ein Weg, eine Kultur des sportlichen Verhaltens, wenn Sie so wollen, sogar eine Philosophie. Und IRONMAN ist nur ein Punkt, ein Kontrollpunkt zum Messen Ihrer Fähigkeiten oder die unglaublichste Herausforderung, die Sie für sich selbst arrangieren können.

IRONMAN ist eine Langstrecken-Triathlon-Serie der World Triathlon Corporation (WTC). Jedes einzelne Rennen der Serie besteht aus drei Etappen, die ohne Unterbrechung in der folgenden Reihenfolge durchgeführt werden: Freiwasserschwimmen - 3,86 km, Autobahnradtour - 180,25 km und Marathon - 42,195 km.

Viel wichtiger und interessanter sind die Möglichkeiten und Qualitäten, die dieser Sport entwickelt, der Prozess selbst und der Weg zum Start sind viel wichtiger. Vielleicht werden Sie diese „eiserne Distanz“ nie laufen, sondern Ihr Ziel zur schnellsten Überwindung eines Sprints oder einer olympischen Distanz machen, aber Sie erkennen definitiv, dass Ihr ganzes Leben in „vor“ und „nach“ der ersten Trainingseinheit unterteilt wird.

Triathlon-Training ist ein Spiegelbild Ihres Lebens

Bei ihrem ersten Triathlon-Training sagte mir meine Mentorin, die fünfmalige IRONMAN Vika Shubina , dass sie sich nur eines ansehen müsse ein Probestart eines Menschen, um ihm zu sagen, warum in seinem Leben etwas schief geht. Ich war damals sehr überrascht, schließlich ist ein Coach ein Coach, kein Psychologe oder spiritueller Coach.

Spezielles Redaktionsprojekt: 150 Tage vor meinem ersten Triathlonstart

Foto: Dmitry Golubovich, Meisterschaft

Aber alles hat sich als viel einfacher herausgestellt. Unser Körper und unser Gehirn arbeiten wirklich und treffen Entscheidungen auf genau die gleiche Weise, auch in den Fällen, in denen wir es nicht brauchen eine sportliche Distanz zu überwinden oder einen profitablen Deal bei der Arbeit abzuschließen. Die Frage ist in Ansatz, Ausdauer und der Fähigkeit, Ihre Kraft zu verteilen. Wissen Sie, wie es passiert: Sie machen einen Deal oder starten ein Projekt, setzen all Ihre physische und emotionale Kraft ein und am letzten Punkt der Vereinbarung oder Umsetzung beginnt etwas schief zu gehen? Dies wird also während des gewöhnlichsten einstündigen Starts unter INDOOR-Bedingungen besser als je zuvor gesehen.

Spezielles Redaktionsprojekt: 150 Tage vor meinem ersten Triathlonstart

Die Redakteure versuchen: sich auf den ersten Triathlon vorzubereiten start

Unter der Überschrift #editorial_trying, um die ganze Wahrheit über Triathlon in einem Fitnessstudio zu sagen.

Ich erinnere mich, dass dann im April der gesamte Höhepunkt meiner Aktivität in die Mitte fiel und ging Aus dem Pool schraubte ich das Fahrrad ab, als Vika sagte: "Für das ganze Geld", und dann wurde ich fast verrückt mit dem Gedanken, dass ich noch zwanzig höllische Minuten auf der Strecke habe. Bei diesem Training drückte Vika mir auf der Strecke die Geschwindigkeit von neun, und alles, was ich dann sagen konnte, war, dass ich nicht länger als zwei Minuten so laufen würde. Ich bin anscheinend mit sechs oder sieben km / h gelaufen (nun, während ich lief, würde ich genauer sagen: Ich bin gelaufen).

Das Leben durch die Philosophie des Triathlontrainings verändern

Seitdem hat sich viel geändert Jetzt weiß ich mit Sicherheit, dass das Beenden eines Trainings auf dem Höhepunkt ein purer Nervenkitzel ist. Und so in allem: ein Projekt mit einer positiven Note oder einem Meeting oder einem banalen Ende des Arbeitstages zu beenden. Dies ist das Prinzip des Triathlon-Trainings. Sie werden IRONMAN niemals überwinden, wenn Sie Ihre Kräfte nicht berechnen können und sich über eine Distanz verteilen. Als ich die Sendung der Triathlon-Weltmeisterschaft von Kona sah, sah ich Leute, die bis zur Ziellinie rannten. Sie sehen, sie laufen mit einer anständigen Geschwindigkeit, lächeln und hinter jedem von ihnen stehen nicht nur 42 km Marathon, sondern auch Wasser und 180 km mit dem Fahrrad. Und sie rennen, kannst du dir vorstellen? Es ist ein unglaubliches Gefühl, selbst wenn Sie sich auf der anderen Seite des Computerbildschirms befinden, treten immer noch Gänsehaut auf.

Spezielles Redaktionsprojekt: 150 Tage vor meinem ersten Triathlonstart

Kon steht auf dem Spiel: Wie kann man nicht gegen sich selbst verlieren?

Eine Auswahl von Fotos aus dem schwierigsten und unvorhersehbarsten IRONMAN-Langstreckenrennen.

In solchen Momenten verstehst du, dass ich vielleicht nicht zum Triathlon gekommen bin für „ Eisen “in Kona, aber ich kam zum Triathlon, um die Qualität meines Lebens zu verändern und meine Gedanken, meine Herangehensweise an das Geschäft zu verändern, Pläne zu verwirklichen und zu verwirklichen und nicht in die Schublade meines Desktops zu fallen. Das Interessanteste ist, dass diese Transformation von selbst beginnt. Es ist so etwas wie ein Instinkt zur Selbsterhaltung. Wenn der Körper dem Gehirn beibringt, sich selbst zu verteilen, ist dies Magie.

Triathlon bist du und was hinter dir ist. h4>

Zusätzlich zu allen oben genannten Punkten trBeim Iathlon geht es um Menschen und Freundschaft. Ja, jemand kann sagen, dass das Rennen und die Distanz in völliger Einheit mit sich selbst und ihren Gedanken gehalten werden, aber hinter jedem Triathleten-Ergebnis stehen ein kompetenter Trainer, zuverlässige Teamkollegen und eine sehr verständnisvolle Familie: Frauen, die wissen, dass ihre Ehemänner abends In der Tat können sie drei Stunden lang in einem Fitnessclub Fahrrad fahren, und Ehemänner, die stolz auf den Erfolg ihrer "eisernen" Mädchen sind, kaufen am 8. März Garmin-Uhren, Fahrraduniformen und Hoka-Turnschuhe, weil dies notwendig ist. Und am Ende, wenn Sie über all das nachdenken, sehen Sie den Sport von Konformisten und einzelnen Landwirten in einem völlig anderen Licht.

Spezielles Redaktionsprojekt: 150 Tage vor meinem ersten Triathlonstart

Foto: Dmitry Golubovich, Meisterschaft

Und wenn ich über mich selbst spreche, trainiere ich sehr gerne in einem Team. Wir kommen manchmal nach harten Arbeitstagen oder am frühen Samstagmorgen zum Training, schauen uns mit den Mädchen an und verstehen, dass wir ohne das Team das Fitnessstudio nicht erreicht hätten. Nun, oder wie können Sie nicht an Ihrer Lauftechnik arbeiten, wenn Ihr Kollege-Teamkollege Nastya auf einer mechanischen Strecke nebenher läuft und, gemessen an Klang und Geschwindigkeit, ein bisschen mehr, und wir werden alle abheben. Teammitglieder und ein guter Trainer sind die besten Dinge, die Ihnen im Sport passieren können.

Triathlon ist Vielfalt

Und nicht anders zu sagen, und diese Vielfalt steckt in allem. Bei der Auswahl eines Ortes für Ihren ersten Start: Monaco, USA oder vielleicht die Küste Abchasiens? In einer Auswahl an schönen Trainingsgeräten, einem Starteranzug, einem Rennrad oder einem Neoprenanzug zum Schwimmen im offenen Wasser. Aber die wichtigste und wichtigste Variante für mich ist, dass sich der Körper nicht an das Training gewöhnt. Gestern hatten Sie ein Funktionstraining, heute laufen Sie in einem schneebedeckten Park, weil Sie Hausaufgaben haben (wir haben noch solche Dinge), und morgen schwimmen Sie und lernen, Ihre Krabbeltechnik in den Pool zu legen, oh ja, am Sonntag gibt es noch Yoga oder Intervalltraining auf Fahrrädern oder etwas Neues. Es stellt sich also heraus, dass genau diese Vielfalt im Trainingsprozess Sie zum Erreichen der Hauptziele führt und dem Körper hilft, sich richtig und organisch zu entwickeln. Triathlon ist für mich und für viele Menschen, die mit diesem Sport angefangen haben, etwas sehr Persönliches. Seit August habe ich 6 Kilogramm abgenommen, gelernt, genug Schlaf zu bekommen und bin diszipliniert, um morgens aufzustehen, mit dem unglaublichen Wunsch, ein paar Dinge zu wiederholen. Jeder wird sicherlich etwas für sich finden, Sie müssen nur anfangen.

Spezielles Redaktionsprojekt: 150 Tage vor meinem ersten Triathlonstart

Foto: Dmitry Golubovich, Championship

Ich sehe das Ziel, ich werde es erreichen

Jetzt ist mein Ziel, mich auf die erste Distanz und den ersten Start im Mai vorzubereiten. Ich verspreche, dass wir im Rahmen des Projekts alle Details auslegen und alle Feinheiten herausfinden werden. Gemeinsam werden wir uns für den Start anmelden, einen Koffer für die Reise packen, ein Gel und ein Isotonikum für eine Distanz aufheben und zumindest ein paar motivierende Beiträge für Instagram erstellen.

Jedes Mädchen, das versteht, dass Triathlon das ist, was es braucht, kann vom World Class Team in unsere Iron Babes aufgenommen werden. Unter der Trainerleitung von Vika Shubina gibt es auch eine Männergruppe, die am Morgen trainiert. Darüber hinaus kann absolut jeder am intensiven Triathlon teilnehmen, der am 9. und 10. Dezember stattfindet. Details im Konto des Trainers - https://www.instagram.com/victoria_shubina/.

Alle 10 Tage veröffentlichen wir hier in diesem Abschnitt neues Material, es gibt viele Insider, Webinare, Schulungspläne und Möglichkeiten, alle Informationen herauszufinden aus der Originalquelle. Jeden Tag erscheint etwas Neues und Nützliches in unserem Telegrammkanal (es sei denn, wir unterbrechen die Neujahrsfeiertage). Abonnieren Sie und senden Sie Ihre Fragen. Wir sind interessiert zu wissen, worüber Sie lesen möchten.

E.D.I.T.H. Smart Glasses in REAL LIFE! (WIN A PAIR!)

Vorherigen post Schalten Sie Ihr Handy für den Sport ein: 5 beste Fitness-Apps
Nächster beitrag Liebhaber und Sport: 7 Übungen für gemeinsames Training