Spochan Deutschland Kader bereitet sich vor - www.spochan-deutschland.de

Spochan: Ein Sport, den Sie kennen sollten

Komm raus zum Gegenangriff, bewege deine Füße die ganze Zeit! Kommen Sie mit einem C, einem C herein - schrie die Athletin und ermutigte ihre Freundin bei der russischen Meisterschaft in ... nein, nicht im Fußball. Und auf der Sport-Chanbar. Oder ich gehe ins Bett.

Spochan - Dies ist ein japanischer Zaun mit nicht traumatischen Schwertern, der in den 1970er Jahren geboren wurde und mit Luft gefüllt ist. Dieser Sport basiert auf Samurai-Kämpfen. Am 25. März kamen nicht nur Teams aus verschiedenen Städten Russlands, sondern auch Vertreter von Belarus und der Ukraine zum Wettbewerb nach Moskau. Unmittelbar nach der Vorstellung sprachen wir mit Leonid Osokin - dreimaliger Europameister, mehrfacher Meister Russlands und Bronzemedaillengewinner bei der Weltmeisterschaft in Spochan - und fanden heraus, was dieser Sport lehrt und wie er die Charakterbildung beeinflusst.

Ihre Philosophie

- Wann und wie begann Ihre Geschichte über Prügelstrafe?
- Es begann genau vor 11 Jahren, also geben oder nehmen Sie eine Woche. Ich erinnere mich, dass meine Mutter und ich gerade in den Park gegangen sind, aber es stellte sich heraus, dass es der heimtückische Plan meiner Eltern war. Wir suchten lange nach etwas, was wir tun konnten, und als Folge davon hörte meine Mutter von einem Freund, dass ihr Sohn sich mit dieser Art von Sport beschäftigte - Sport Chanbara, kurz, er lag im Bett. So kam es, dass wir den Park verlassen und direkt neben dem Park eine Schule ist. Wir gehen zur Schule und es gibt ein Schlaftraining. Ich habe zuerst angefangen, dorthin zu gehen, bin dann in eine andere Schule gezogen und lerne weiter.

- Welche Vorteile sehen Sie beim Schlafen im Vergleich zu anderen Arten von Kampfkünsten?
- Dies ist eine fast vollständige Abwesenheit von Verletzungen, dh Sie können sich nur verletzen, wenn Sie sich nicht gut aufgewärmt haben. Dann gibt es Verstauchungen. Wenn Sie sich gut aufwärmen, werden die Verletzungen minimiert, da das Design des Schwertes so gestaltet ist, dass Sie mit voller Kraft zuschlagen können und gleichzeitig keine Schmerzen haben und dementsprechend nicht verletzt werden. Die Profis sind in der Tatsache, dass jeder etwas für sich finden kann. Für mich, für meine Teamkollegen ist dies ein Profisport, für Kinder sind es Spiele und nur ein guter Zeitvertreib, für Erwachsene ist es psychologische Entspannung. Es ist auch Fitness und ein Element des Spiels, denn neben den Schlachten haben wir Teamkämpfe. Nun, eine große Anzahl von Wettbewerben - 6-7 pro Jahr.

In unserem Sport präsentierte eine Vielzahl von Kategorien von Waffen. Von Tanto, das heißt einem Messer, sind es ungefähr 40 cm, bis Yari ist es ein Speer, es sind 1,9 Meter. Langschwert, Kurzschwert, zwei Schwerter, Axt, Stock, Stange - eine Vielzahl von Kategorien, in denen Menschen etwas Interessantes für sich finden können. Bei Wettbewerben nehmen Sie an mindestens drei Kategorien teil. Wenn beim ersten Mal etwas nicht geklappt hat, können Sie zum zweiten gehen. Wenn der zweite nicht funktioniert hat, können Sie gehenin der dritten. Das heißt, Sie haben drei Chancen, ein Ergebnis zu erzielen.

- Hat Spoch eine eigene Philosophie?
- Ja, es existiert im Wesentlichen von der Grundlage dieser Art an Sport. Das ist Ehrlichkeit. Sie müssen ehrlich zu sich selbst und zu Ihrem Gegner sein. Warum Ehrlichkeit: In unserem Sport urteilen Menschen, und niemand hat den menschlichen Faktor aufgehoben. Es kommt vor, dass die Schläge, die die Gegner ausführen, aufgrund des Blickwinkels oder weil der Schiedsrichter blinzelte und nur müde wurde, nicht gezählt werden. Wir haben eine gute Formregel - wenn Sie einen Schlag verpasst haben, müssen Sie Ihre Hand heben und gestehen. Persönlich kenne ich die Geschichte, als im Finale der Weltmeisterschaft - können Sie sich vorstellen, auf welchem ​​Niveau - ein Athlet seine Hand hob und zugab, dass er getroffen wurde. Du bist ruhiger vor dir. Ich weiß von mir selbst, dass es später sehr unangenehm war, als ich als Kind betrogen habe. Nun, Ehrlichkeit sollte im Prinzip eines der wichtigsten Merkmale einer Person sein.

- Sagen Sie uns aus Ihrer persönlichen Erfahrung, welche Eigenschaften ein Spoch entwickelt. Es können sowohl physische als auch psychische Aspekte sein?
- Beginnen wir mit physischen. Dies ist Kampfkunst, Fechten bzw. der ganze Körper arbeitet. Durch die Belastung aller Muskelgruppen während des Kampfes wird die körperliche Verfassung des gesamten Körpers trainiert und verbessert. Auch Ehrlichkeit, der Wille zum Sieg, der Wunsch zu trainieren, egal was passiert - dies hat sich in das verwandelt, was jetzt in meinem Charakter ist, und ich bin meinen Eltern unglaublich dankbar dafür, dass sie mich vor 11 Jahren zu diesem bestimmten Sport geschickt haben.

Ausgabepreis

- Woraus besteht die Ausrüstung? Wie oft sollte es geändert werden?
- Grundsätzlich haben wir eine freie Form. Wenn wir über die Trainingsform sprechen, können Sie kommen, was für Sie am bequemsten ist. Bequemlichkeit ist der Schlüssel. Bei Wettbewerben hat natürlich jedes Team einen einheitlichen Kleidungsstil. Das einzige Schutzelement in unserem Sport ist die Maske. Denn obwohl das Design der Schwerter sicher ist, können Sie, wenn Sie ohne Maske kämpfen, in die Nase, in die Augen getroffen werden, was sehr gefährlich ist. Wir haben Trainings- und Wettkampfschwerter. Wenn wir über das Training von Schwertern sprechen, reichen sie für eine Saison oder etwas weniger für intensives Training. Kinder haben genug für eineinhalb bis zwei Jahre. Bei Erwachsenen für ein Jahr. Und eine professionelle Waffe, das heißt eine wettbewerbsfähige - wie werden Sie sie einsetzen? Sie müssen vorsichtig damit umgehen, nicht auf den Boden schlagen, da sich im Inneren eine Kammer befindet, die mit Luft gepumpt wird. Es kann platzen. Ich kann für mich selbst sagen, dass ich das letzte Schwert, das ich vor anderthalb Jahren gekauft habe, leider bald ändern werde. So sehr ich ihn liebe, wie viele Wettbewerbe ich mit ihm durchgemacht habe ...

- Eltern, die ihre Kinder in die Sektion schicken, interessieren sich auch für das finanzielle Problem. Wie viel kostet ein Outfit in Bezug auf die Kosten?
- Meine Maske lebt seit 11 Jahren und ich werde sie nicht ändern. Es ist sehr langlebig. Schwerter - das Set kostet ungefähr zweitausend. Das ist Training. Wettbewerbsfähig - irgendwo von 12 Tausend. Im ersten Jahr werden für ein Kind zwei bis sechstausend gehen, je nachdem, ob Sie eine Maske kaufen oder nicht.

- Ist die Maske das teuerste Gerät?
- Je nach Hersteller. Es gibt taiwanesische Masken, es gibt japanische. Sie unterscheiden sich sowohl optisch als auch in den Empfindungen. Taiwanesisch kostet etwa drei- bis viertausend, Japanisch etwa sechs- bis siebentausend Rubel. Das heißt, im Vergleich zu vielen anderen Sportarten trifft es den Geldbeutel nicht so hart.

- Ich weiß, dass Sie sich bereits ausbilden und sich als Richter versucht haben. Wenn Sie diese Kategorien überhaupt vergleichen können, was bevorzugen Sie - alleine aufzutreten, zu trainieren oder zu beurteilen? Wie fühlt es sich anders an?
- Es ist hier nicht zu vergleichen, bei diesen drei Aktivitäten werden unterschiedliche Ziele verfolgt. Bei Trainingsaktivitäten möchte ich meine Erfahrungen teilen. Ich versuche meinen Schülern so viel wie möglich zu geben, was ich weiß, weil es wirklich sehr angenehm ist, wenn man Menschen etwas zeigen und erzählen kann. In gewissem Sinne handelt es sich bei der Beurteilung um erzwungene Maßnahmen, da es manchmal einfach nicht genug Richter gibt. Leider ist unser Sport in Russland noch nicht gut entwickelt. Manchmal muss ich aufstehen, um zu urteilen, aber das ist nur zu meinem Vergnügen. Ich urteile wahrscheinlich ab dem 14. Lebensjahr. Was den Wettbewerb betrifft, je nach Turnier. Wenn wir über die Etappen des Moskauer Pokals sprechen, solche regionalen Wettbewerbe, dann lautet die Philosophie in unserem Verein wie folgt: Bei Wettbewerben sollten Sie versuchen, sich wie im Training zu fühlen, nur unter leicht nervösen Bedingungen. Wenn Sie im Wettbewerb gut abschneiden können, was Sie im Training tun, dann haben Sie gute Arbeit geleistet. Wenn es nicht klappt, muss man arbeiten, arbeiten, arbeiten. Wettbewerb ist für uns eine Art Training. In gewissem Sinne handelt es sich bei den Schiedsrichtern um Zwangsmaßnahmen, da es einfach nicht genügend Schiedsrichter gibt.

Leider ist unser Sport in Russland noch nicht so entwickelt. Ich habe lange beurteilt. Bereits mit 14 Jahren durfte ich Kinder beurteilen. Langsam wechselte er zu älteren Untergruppen. Es gibt viele Aspekte der Beurteilung, die für den durchschnittlichen Betrachter nicht sichtbar sind. Aus diesem Grund kann man sogar Unzufriedenheit und Vorwürfe von Eltern oder anderen Sportlern hören, aber dies ist eine normale Situation für jede Sportart. Interessant ist auch, wie Richter in verschiedenen Ländern arbeiten. Nachdem ich viele internationale Wettbewerbe besucht habe, kann ich sagen, dass unsere Richter eine der besten und vielleicht die besten auf ihrem Gebiet sind. Was die Europameisterschaft und die Weltmeisterschaft betrifft, so kämpfen wir bereits mit voller Wucht, und von Experimenten kann keine Rede sein.

Die Zukunft liegt im Bett

- Sie wollten in die Liste der olympischen Sportarten aufgenommen werdenund? Und wie beurteilen Sie die Chancen, dass es bald dorthin gebracht wird?
- Natürlich würde ich das gerne tun, denn dies ist der Sport meines Lebens. Ich gebe mein Bestes, um es zu entwickeln. Wir haben ein ziemlich aktives Team, wir gehen mit verschiedenen Meisterklassen in Moskau und den Regionen. Wenn wir über die Entwicklung des Sports in Russland sprechen, dann waren bei der russischen Meisterschaft 2014 etwa 60 Personen und bei der Meisterschaft 2017 mehr als 170 Personen anwesend. Wie Sie wissen, werden die nächsten Olympischen Spiele 2020 in Tokio stattfinden. Die Führung unseres Weltverbandes hat Kontakt zum japanischen Olympischen Komitee aufgenommen, und es gab Versuche, unseren Sport als Vorzeige-Sport des Gastlandes zu präsentieren. Dies geschah 2008 in Peking. Dann wurde Sport-Wushu vorgestellt, wenn ich mich nicht irre.

In Japan und auf der Welt können wir noch nicht mit Klumpen wie Karate oder Judo konkurrieren. Aber ich kann sagen, dass in einigen Ländern wie Italien, Frankreich und Japan der Sport bereits offiziell anerkannt ist. Wenn wir über die Länder sprechen, in denen sie tätig sind, gibt es jedes Jahr mehr und mehr. Ich werde nur europäische Stimmen aussprechen: Russland, Lettland und Estland, Italien, Frankreich, Polen, Deutschland, Rumänien, Bulgarien, Schweiz. Ich werde mich ein wenig rühmen. Bei der letzten Europameisterschaft im Teamwettbewerb - zu diesem Zeitpunkt treten drei beste Athleten eines Landes an - wurden wir die ersten. Nach uns waren Italiener und Franzosen.

- Was sind Ihre Pläne für die Zukunft, welche Ziele verfolgen Sie?
- Wie können wir unseren Sport besser, stärker und effizienter entwickeln? ... Die zweite besteht darin, einen eigenen Club aufzubauen. Bisher geht das alles ziemlich langsam voran, aber der Segen ist nur zwei Monate vergangen. Und die dritte besteht darin, alles zu tun und sich maximal auf die nächste Weltmeisterschaft vorzubereiten, die 2018 in Tokio stattfinden wird. Ich bin absolut unzufrieden mit meiner Leistung bei der vorherigen Weltmeisterschaft. Dies sind meine drei Pläne für die nächsten 2-3 Jahre.

- Was Hat Sie dieser Sport unterrichtet?
- Der Sport ist japanisch, daher gibt es obligatorische Elemente der Etikette. Es scheint mir, dass es mir irgendwie geholfen hat, den Menschen gegenüber respektvoller zu werden. Auf dem Platz müssen sich die Athleten gegenseitig respektieren. Ja, es wird gesagt, dass wir alleine auf der Site sind und andere außerhalb der Site, aber ich versuche sowohl auf der Site als auch außerhalb der Site, die Person zu bleiben, die ich bin. In dieser Hinsicht hat mir der Sport viel für die Bildung meiner Persönlichkeit und für meine Kommunikation mit Menschen gegeben, seit ich mich treffe, mit einer großen Anzahl von Menschen aus verschiedenen Ländern kommuniziere, das heißt, es ist eine andere Mentalität, eine andere Sprache. Es hilft auch.

Spochan Deutschland Kihon Dosa in Perfekt

Vorherigen post Josh Sheehan: 5 legendäre FMX-Tricks
Nächster beitrag Haben Sie nicht wieder genug Schlaf bekommen: Wie können Sie die Qualität Ihres Schlafes verfolgen?