Dr. Florian Langenscheidt, Wirtschaftskongress Oberpfalz 2017

Surfen im Ausland. 5 Spots mit künstlichen Wellen

Surfen ist eine echte Kunst der Beziehung zwischen Natur und Mensch. In dieser Geschichte geht es nicht darum, das Meerselement zu zähmen oder zu erobern, sondern um die Freundschaft damit. Jedes Jahr wird dieser Sport immer beliebter. Genau wie in Parks mit künstlichen Wellen, in denen sowohl Profis als auch Anfänger an Bord kommen. Wir werden Ihnen sagen, an welchen ausländischen Orten Sie surfen können, wenn Sie nicht ins ferne Australien oder nach Bali fliegen können.

Adventure Parc Snowdonia

Wo? Valley Conway, Wales, Großbritannien

2005 beschlossen zwei Surfbegeisterte, die spanische Ingenieurin Josema Audriosola und die deutsche Sportökonomin Karin Fritz, eine künstliche Welle zum Reiten zu entwickeln. Gemeinsam gründeten sie Wavegarden und eröffneten zehn Jahre später den ersten Surfpark in Großbritannien - Snowdonia.

Dies ist der perfekte Ort für Extremsportler. Sichere Wellen, Kletterwand, Seilrutsche, wunderschöne Bergwelt in Nordwales, professionelle Instruktoren und lokale Küche - alles befindet sich im Park.

Lesen Sie mehr.

Surfen im Ausland. 5 Spots mit künstlichen Wellen

Fang die Welle: 5 der besten Surfgebiete in Russland

Du musst nicht weit weg reisen, um dich auf dem Wellenkamm zu befinden.

Surfen im Ausland. 5 Spots mit künstlichen Wellen

Was ist zu sehen? 15 besten Surf-Filme

Die schönsten Mädchen in Badeanzügen, verrückten Stunts und gefährlichen Orten, an denen Surfer auf Haie warten.

Kelly Slaters Surf Ranch

Wo? Lemur, Kalifornien, USA

Dies Der Park kann zu Recht als perfekter Generator künstlicher Wellen bezeichnet werden. Die Idee, ein so großes Projekt zu schaffen, gehört der legendären Athletin Kelly Slator, der elfmaligen Weltmeisterin im Surfen. Er träumte davon, eine Welle zu erschaffen, die ihre Form nicht verliert und sich gleichzeitig mit konstanter Geschwindigkeit bewegt. Und er hat es geschafft.

Adam Fincham, ein jamaikanischer Surfer und Luft- und Raumfahrtingenieur mit Spezialisierung auf geophysikalische Fluiddynamik, konstruierte die weltweit erste künstliche Welle mit einer Trompetensektion. Grob gesagt gelang es dem Spezialisten, eine abgerundete Welle zu erzeugen, in der extreme Liebhaber reiten wollen. Darüber hinaus wird Finchams aquatische Erfindung durch Sonnenenergie angetrieben.

Die Wellenhöhe auf der Ranch kann erreichen zwei Meter, und ihre Größe kann an das Niveau des Surfens angepasst werden. Die Parkmitarbeiter sind bestrebt, den Besuchern ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten.

Weitere Informationen.

BSR Surf Resort

Wo? Waco, TX , USA

In Texas geht es nicht nur um Cowboys, große Hüte und Waffen, sondern auch ums Surfen. Im BSR Surf Resort Park warten Wellen so nah wie möglich am Meer auf Sie. Zu diesem Zweck hat American Wave Machines die PerfectSwell-Technologie entwickelt, die Luft ins Wasser pumpt.

Ihre absichtlich unvollkommene Welle ahmt punktgenaue und Strandbrüche nach und schält Wellen, die eine Höhe von 1-2,5 Metern erreichen. Jede Fahrt auf einer solchen künstlichen Welle dauert 10 bis 15 Sekunden.

Mehr.

Surfen im Ausland. 5 Spots mit künstlichen Wellen

Evgeny Isakov: Surfen in Russland hat eine große Zukunft

Der dreimalige Champion Russlands, Präsident des Kaliningrader Surfverbandes Evgeny Isakov - über seinen Lieblingssport und die Aussichten für seine Entwicklung.

Surfen im Ausland. 5 Spots mit künstlichen Wellen

Surfen: Balinesische Wellen beim Anblick des Fotografen Alexei Yezhelov

Fotos im Detail. Klassische Surf-Fotografie und unkonventionelle Aussichten auf das Meer, Riffrohre und massive Strandbrüche.

Eisbach Wave

Wo? München, Deutschland

Es scheint, dass Surfen und Deutschland absolut inkompatible Konzepte sind. Aber das ist nicht so. Fast mitten in München, in einem Park mit einem kleinen Fluss Eisbach, haben Touristen und Einheimische die Möglichkeit, an der Tafel zu stehen. Die sogenannte Flusswelle wurde vor 40 Jahren von Rainer Klimaszewski geschaffen.

Es ist zu beachten, dass der Eisbach Wave Park der einzige Surfplatz der Welt ist, der sich im Herzen der Stadt befindet und sich so organisch in die Landschaft einfügt. Sie können das ganze Jahr über dorthin fahren, es sei denn, Sie vergessen, im Winter einen Neoprenanzug mitzubringen.

Lesen Sie mehr.

Wavegarden Cove

Wo? Montgat, Spanien

Der Wavegarden Cove Park wurde 2018 in der Nähe von Barcelona eröffnet. Der Surfpool ist wie ein Segel gebaut und spielt jede Stunde 1000 perfekte Wellen.

Ingenieure haben die neueste Technologie angewendet, mit der Sportler so viele Wellen wie möglich in einem Lauf fangen können. Ihre Größe und Häufigkeit können je nach Skilevel angepasst werden.

Lesen Sie mehr.

Surfen im Ausland. 5 Spots mit künstlichen Wellen

Surfen: Film über Russland und Menschen durch das Prisma des Surfens

Der erste abendfüllende Film über das Surfen in Russland. Der Film handelt von denen, die nicht leben, aber nach Möglichkeiten suchen.

Surfen im Ausland. 5 Spots mit künstlichen Wellen

Alles, was Sie über das Surfen wissen wollten Russland

Irina Kosobukina - über Nicht-Frauensportarten, Karriereschwierigkeiten und Orte zum Skifahren in Russland.

Vorherigen post Stornierungen von Touren. Welche Länder sind wegen des Coronavirus bereits geschlossen?
Nächster beitrag Im Tempo des Laufs. Was sind Marathons und wie kommt man zu ihnen?