Zur Kritik des marxistisch leninistischen Antiimperialismus - Ein Vortrag von Olaf Kistenmacher

Teimurov: Sie müssen immer nach etwas streben und dürfen Ihre Lebenspositionen nicht aufgeben

Artyom ist einer von denen, die trotz allem den gewählten Weg nicht abschalten und weiterhin das tun, was er liebt. Er wuchs in einer Sportfamilie auf und versuchte im Alter von zwei Jahren furchtlos, mit seinen Eltern in Murmansk die Berge hinunterzufahren. Nachdem er gereift war, begann er während seiner häufigen Reisen und Reisen nach Kirowsk die Pisten zu erobern, bis er eines Tages auf Worobjowy Gory ein Snowboard sah und dies sein Leben für immer veränderte.

Teimurov: Sie müssen immer nach etwas streben und dürfen Ihre Lebenspositionen nicht aufgeben

Foto: Kirill Umrikhin, Pressedienst von Quiksilver

Nachdem die Brüder Artyom und Victor und ihr Vater Roman Teymurov gleichzeitig ihre Snowboardreise angetreten haben, haben sie ernsthafte Höhen erreicht wie in der Nationalmannschaft Sportarena und im Ausland. Sie machen immer noch das Beste aus dem, was ihnen wirklich Spaß macht. Wir haben uns entschlossen, den DC-Teamprofi Artyom Teymurov zu fragen, welche Lebensprinzipien Sie befolgen müssen, um Ihr Ziel zu finden und nicht die gewählte Straße abzubiegen.

Teimurov: Sie müssen immer nach etwas streben und dürfen Ihre Lebenspositionen nicht aufgeben

Foto: Kirill Umrikhin, Quiksilver Press Service

- Das Wichtigste auf dem Weg zum Erfolg im Leben ist, Ihre Prioritäten zu definieren und diese zu befolgen. Beseitigen Sie negative und unnötige Faktoren. Wenn Sie dies verstehen, beginnt alles schneller, einfacher und in die richtige Richtung zu gehen.

- Dank Selbstdisziplin und Regime eröffnen sich mehr Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung, zum Wachstum und zur Entwicklung.

- Ihr Leben Der Fall kann seinen Zweck in Abhängigkeit von einer bestimmten Phase ändern. Zuerst kann es ein Hobby sein, dann ein Beruf, aber infolgedessen sollte es einfach zu Ihrer Lebensweise werden.

- Bei jedem Unternehmen sind einige externe Faktoren, Veranlagungen oder Möglichkeiten das Wichtigste. Die Hauptsache ist, dass eine Person süchtig ist und Spaß daran hat, was sie tut. Und dann wird trotz allem alles klappen.

- Sie sollten immer nach etwas streben und Ihre Positionen im Leben nicht aufgeben. Viele Hindernisse existieren nur im Kopf, aber tatsächlich nicht. Mein Vater ist 50 Jahre alt, er ist Snowboarder und Skater. Nichts hindert ihn daran, das zu tun, was er will, und das ist richtig.

* Wie beim Snowboarden müssen Sie alles reibungslos und schrittweise erledigen. Dies führt zu einem viel besseren Ergebnis als wenn Sie mit hoher Geschwindigkeit „löschen“ und sich verletzen. Also im Leben - auf dem Weg zum Ziel ist es besser, Ereignisse nicht zu erzwingen, alles nachdenklicher anzugehen und einfach den Prozess zu genießen.

Teimurov: Sie müssen immer nach etwas streben und dürfen Ihre Lebenspositionen nicht aufgeben

Foto: Kirill Umrikhin, Pressedienst von Quiksilver

- Die coolsten Geschenke im Leben sind nicht wesentlich, sie entstehen aufgrund von Situationen, die sich um Sie herum ergeben.

* Sie müssen die Möglichkeiten schätzen Heute und hören Sie denen zu, die einst den Weg für das Geschäft geebnet haben, an dem Sie interessiert sind. Sie haben enorme Erfahrungen gesammelt.

- Es gibt keinen universellen Rat für alle, weder beim Snowboarden noch im Leben. Alles anders undJeder sollte seinen eigenen individuellen Ansatz haben.

* Sie müssen häufiger in der Natur und in den Bergen sein. Sie machen die Menschen offener, denken reiner, der Geist freier.

Teimurov: Sie müssen immer nach etwas streben und dürfen Ihre Lebenspositionen nicht aufgeben

Foto: Artem Vendrievsky, Pressedienst von Quiksilver

- Es ist nützlich, Idole und ihre Lebensweise als positive Beispiele für die weitere Entwicklung zu betrachten.

- Es ist großartig, maximale Zufriedenheit aus dem Leben zu ziehen. Nicht im Sinne eines müßigen und unbeschwerten Zeitvertreibs, sondern um das Vergnügen eines jeden Tages zu spüren, den Sie mit Ihrer Familie, auf einem Snowboard oder alleine verbringen.

Systemische Transaktionsanalyse (7/3),(8/1): Komplexität und Intuition Teil 3, Lebensperspektiven

Vorherigen post Top-Tore im Spiel Russland - Spanien: Welches Image brachte der Mannschaft Glück?
Nächster beitrag Nachbesprechung des Fluges. Vorbereitungen für die Sommersaison