Ich stelle euch \

Die Mittelmeerdiät: Womit wird gegessen?

Der Sommer rückt näher, was bedeutet, dass viele von uns zunehmend daran denken, Gewicht zu verlieren. Sollten Sie eine Diät befolgen? Um diese Frage zu beantworten, lohnt es sich, mehr über die bestehenden Ernährungsprinzipien zu erfahren und eine intelligente Entscheidung zu treffen. Wir werden Sie durch die Grundlagen einiger Diäten führen, damit Sie herausfinden können, was für Sie am besten funktioniert. Beginnen wir mit dem Mittelmeer.

Die Mittelmeerdiät: Womit wird gegessen?

Foto: istockphoto.com

Entwicklung von Ernährungsgewohnheiten: warum Wird die Diät so genannt?

Trotz ihres Namens ist die Mittelmeerdiät eher eine Sammlung von Essgewohnheiten als ein bestimmtes Ernährungssystem oder eine Anweisung. Diese Ernährungsprinzipien sind typisch für die Bewohner des Mittelmeers, nach denen die Ernährung benannt wurde. Die Popularität ist einfach zu erklären: Einwohner Südfrankreichs verbrauchen ziemlich viel Fett, haben aber eine geringere Rate an Herz-Kreislauf-Erkrankungen als beispielsweise Einwohner der Vereinigten Staaten.

Grundlage der Ernährung

Natürlich Tradition Das Essen in den Mittelmeerländern ist aufgrund der Kultur, des ethnischen Hintergrunds und der Religion unterschiedlich. Sie haben jedoch auch Ähnlichkeiten.

  • Hoher Anteil an frischem Obst, Gemüse, Kartoffeln, Bohnen, Nüssen, Samen.
  • Brot, Nudeln und andere Lebensmittel auf Getreidebasis können gegessen werden.
Die Mittelmeerdiät: Womit wird gegessen?

Foto: istockphoto.com

  • Obst ist ein tägliches Dessert in der Ernährung.
  • Olivenöl und andere Fettquellen, jedoch keine Fettsäuren, sind die Hauptenergiequellen.
  • Empfohlene Milchprodukte sind hauptsächlich Joghurt und Käse.
  • Eier werden kaum gegessen.
  • Fisch und Geflügel - kleine bis mittlere Mengen.
  • Tierfleisch wird auch fast nie verwendet.
  • Rotwein ist normalerweise in der täglichen Ernährung enthalten (außer in muslimischen Ländern).
  • Die Ernährung ist untrennbar mit einem aktiven Lebensstil verbunden.
  • Was macht eine Diät effektiv?

    Wissenschaftler und Ernährungswissenschaftler haben mehr als einmal geforscht, um die Bestandteile der Diät zu isolieren, die eine so starke medizinische Wirkung haben. Sie sagten, es sei fetter Fisch, Meeresfrüchte, Olivenöl, Rotwein. Systematische Studien haben jedoch gezeigt, dass es unmöglich ist, einzelne Komponenten zu isolieren. Der positive Effekt kann jedoch nicht bestritten werden.

    Die Mittelmeerdiät: Womit wird gegessen?

    Foto: istockphoto.com

    Typische Lebensmittel für die Mittelmeerdiät:

    • Olivenöl und Oliven;
  • frisches Gemüse: Tomaten, Auberginen, Paprika, Zucchini;
  • Knoblauch, Zwiebel;
  • Fisch und Meeresfrüchte;
  • Kräuter: Thymian, Rosmarin, Oregano, Basilikum;
  • Weißbrot, Nudeln, Reis;
  • Rotwein (in einigen Ländern).
  • Gesundheit im Gespräch - Bluthochdruck

    Vorherigen post Boxen für Anfänger: Wo soll ich in der ersten Trainingseinheit anfangen?
    Nächster beitrag Squash: Rüsten Sie sich voll aus!