Sie sagten, mein Körper sei nicht für das Podium. Gigi Hadid über Mobbing in der frühen Karriere

Heute ist Gigi Hadid eines der gefragtesten Modelle der Welt, das alle Designer für ihre Shows mit den Händen zerreißen. Ihr Gesicht erscheint ständig auf den Titelseiten von Modemagazinen. Das Mädchen ist auch bei der jüngeren Generation beliebt: Mehr als 53 Millionen Menschen haben ihr Instagram abonniert.

Hadid ist für viele ein Vorbild geworden. Sie macht nicht nur ihre Hauptaufgabe, sondern spricht auch offen über gesundheitliche Probleme. Sie hat die Hashimoto-Krankheit, eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse, die Depressionen, Müdigkeit und Gewichtszunahme verursachen kann. Das Mädchen verteidigt auch die Rechte der Muslime, weil ihr Vater Palästinenser ist. Darüber hinaus schützt Gigi die Freiheiten von Frauen und hilft Kindern bei der internationalen Organisation Unicef. Das Model und die Aktivistin werden nicht nur in der Modewelt, sondern auch außerhalb der Modewelt geliebt und bewundern ihre Freundlichkeit und Reaktionsfähigkeit.

Sie sagten, mein Körper sei nicht für das Podium. Gigi Hadid über Mobbing in der frühen Karriere

Ohne Fitnessstudios und Diäten. Als Model schafft es Emily Ratajkowski, eine gemeißelte Figur zu bewahren.

Sie ist der Neid von Kollegen, Fans und sogar Freundinnen.

Die Leute waren grausam und sagten, mein Körper sei nicht für den Laufsteg geeignet

Es gibt auch diejenigen, die Gigi kritisieren. Zu Beginn ihrer Karriere gab es Designer, die sie für zu kurvig und nicht für Modellstandards geeignet hielten. Ihr abgerundetes Gesäß und ihre Hüften sowie die üppigen Brüste waren für niemanden bei Modenschauen von Nutzen.

Außerdem war das Mädchen als Teenager ernsthaft in Volleyball verwickelt, sodass ihr Körper ziemlich fit und erleichtert war. Hadid war die Mannschaftskapitänin und wollte ihr zukünftiges Leben nicht mit Podiumsdiskussionen und Fotoshootings verbinden, sondern mit Profisportarten. Der eigentliche Weg zum Ruhm wurde laut Modell von der französischen Modedesignerin Jean-Paul Gaultier geebnet, die keine Angst hatte, ihre attraktive Figur zu demonstrieren.

Gaultier war die erste Designerin, die mich auf dem Laufsteg in Paris rausließ. Zu dieser Zeit war ich noch am Anfang meiner Karriere, hatte gerade die Schule beendet und hatte den Körper eines Volleyballspielers. Der Körper, den ich liebte. Wie viel Arbeit hat mich all diese Muskeln und Kurven gekostet! Ich vermisse sie jetzt. Aber zu dieser Zeit waren die Leute grausam gegenüber mir und sagten, mein Körper sei nicht für das Podium geeignet.

Und Jean-Paul hat mich 2015 nicht nur auf den Laufsteg gelassen, sondern auch ein Outfit angezogen, das nicht viel abdeckt. Ich und andere Designer waren an ihren Shows beteiligt, aber gleichzeitig von Kopf bis Fuß eingepackt. Jean-Paul wollte, dass ich auf dem Laufsteg strahle, für mich, ein junges Model, bedeutete das viel “, sagte Hadid kürzlich in einem Interview mit dem iD Magazine.

Sie sagten, mein Körper sei nicht für das Podium. Gigi Hadid über Mobbing in der frühen Karriere

Vom bbw Teen zum Supermodel. Wie man um 35 kg abnimmt und auf das Podium geht

Ekaterina Peshkova hat es geschafft, Gewicht zu verlieren undBleib gesund.

Früher mochte ich Gigis Körper, aber jetzt ist sie nicht mehr dieselbe

Dies ist nicht das erste Mal, dass Hadid eine unfaire Behandlung erwähnt. Nachdem sie bereits berühmt geworden war, erhielt sie auf Instagram immer noch abfällige Kommentare zu ihrem Gewicht und Aussehen. Nur wenn ihr zu Beginn ihrer Karriere angedeutet wurde, dass sie nicht dünn genug sei, strömt jetzt der Strom des Hasses aus, weil sie zu dünn ist.

Fast alles Schlechte, das sie mir im Internet schreiben, ist nur Unsinn, aber sie ist alles es kann auch weh tun. Jetzt sagen viele Leute: Früher mochte ich Gigis Körper, aber jetzt ist sie nicht mehr dieselbe. Aber ich bin nicht so dünn, weil ich der Industrie Zugeständnisse gemacht habe. Ich war stolz auf meinen Körper, als ich eine sportlichere Figur hatte. Dann habe ich großartigen Volleyball gespielt und bin reiten gegangen. Aber als bei mir die Hashimoto-Krankheit diagnostiziert wurde, musste ich auf eine gesunde Ernährung und Bewegung umsteigen. Als ich ein Teenager war, war es sehr ungewöhnlich, weil alle meine Freunde ohne Konsequenzen leicht bei McDonald's essen konnten.

Wenn ich wählen könnte, würde ich gerne den Arsch und die Brüste zurückgeben, die ich vor ein paar Jahren hatte. Aber es macht keinen Sinn, sich an die Vergangenheit zu erinnern und sie zu bereuen. Ich habe damals meinen Körper geliebt und ich liebe auch meinen neuen Körper. Ich verstehe, dass mein Körper wachsen und sich verändern wird, aber was auch immer sie sind, es wird immer noch schön sein “, sagte Gigi 2018 in einem Interview mit Harper's Bazzar Magazine.

Gigi hatte zu Beginn ihrer Karriere Schwierigkeiten und wurde mit einem Treffen mit einer Designerin belohnt, die ihre Figur mochte. Das Mädchen nimmt das Mobbing ruhig wahr und weist jetzt zu Recht darauf hin, dass wenn Sie beleidigt werden, es nicht daran liegt, dass etwas mit Ihnen nicht stimmt. Im Gegenteil, mit denen, die es tun, stimmt etwas nicht.

Sie sagten, mein Körper sei nicht für das Podium. Gigi Hadid über Mobbing in der frühen Karriere

Mädchen, die motivieren: 10 Fitness-Bikini-Modelle von Russland

Wenn Sie gerade erkannt haben, dass Sie ein Fan von Fitness-Bikini sind, dann ist dieser Artikel für Sie persönlich.

Neue Änderungen: Gigi Hadid sprach über Schwangerschaft

Gigis Körper wird sich in den kommenden Monaten dramatisch verändern, da sie kürzlich über ihre Schwangerschaft gesprochen hat. Ich werde älter, möchte eines Tages eine Familie gründen und weiß nicht, ob ich immer als Model arbeiten werde. Ich liebe die kreative Seite der Mode, sie ist befriedigend. Ich arbeite mit Menschen, die mich glücklich machen. Aber wer weiß, vielleicht werde ich eines Tages eine Vollzeit-Hausfrau sein! “, Sagt Hadid.

Nun, selbst wenn Gigi ihre Modelkarriere beendet, wird sie definitiv nicht verloren gehen. Ihre kreative Natur gibt ständig einen Berg verschiedener Ideen heraus, egal ob es sich um ihre eigenen Modelinien, Hochzeitsdesigns oder etwas anderes handelt. Sie ist ein schlagkräftiges Mädchen und kann sich nicht nur im Modelgeschäft verwirklichen.

Vorherigen post FAQ zum Maskenmodus: Wie man sich auf den Straßen von Moskau verhält
Nächster beitrag Schwieriger Meisterschaftstest: Erraten Sie das Stadion auf dem Foto