Ich dachte, ich würde sterben: wie ein 227 Kilogramm schwerer Mann Übergewicht loswurde

Der Amerikaner Zach Moore aus Florida wog lange Zeit über 220 kg. Aber selbst eine solche Figur auf der Waage störte ihn nicht besonders, und er verweigerte sich weiterhin nichts. Einmal war Moore wegen Magenverstimmung im Krankenhaus, woraufhin er beschloss, sein Leben radikal zu verändern. Eine Woche lang litt er an schwerem Erbrechen, wodurch er 27 kg verlor. Dies war der Beginn seiner Geschichte über Gewichtsverlust.

Ich dachte, ich würde sterben: wie ein 227 Kilogramm schwerer Mann Übergewicht loswurde

Top 7 verbotene Produkte, die perfekte Abs behindern

Essen, das Sie vergessen sollten, wenn Sie davon träumen, die begehrten Würfel zu bekommen.

Pizza, Hamburger und Hot Dogs sind die Grundlage der Ernährung

Fast sein ganzes Leben lang aß ein Mann Fast Food. An diesem Tag konnte er Pizza essen, vier McMuffins mit einem Ei, ein paar Hamburger, ein paar Portionen Pommes und Hot Dogs. Darüber hinaus spülte Zak Junk Food unbedingt mit sechs Litern süßem Soda ab. Offensichtlich kann eine solche Diät nicht nur Fettleibigkeit verursachen, sondern auch schwerwiegende Magenprobleme verursachen.

Ich dachte, ich würde sterben

Als Zak ins Krankenhaus eingeliefert wurde, verschlechterte sich sein Gesundheitszustand so sehr, dass er sogar ein Abschiedsvideo für seine Frau und seinen Sohn aufzeichnete. Der Mann erkannte, wie sehr Fettleibigkeit den Körper beeinflusst, und bezweifelte wirklich, dass er überleben konnte. Ich beschloss jedoch, alle Anstrengungen zu unternehmen, um Gewicht zu verlieren. Selbst der junge Moore - zu dieser Zeit war er 33 Jahre alt - wollte nicht, dass sein Sohn ohne Vater bleibt.

Ich dachte, ich würde sterben: wie ein 227 Kilogramm schwerer Mann Übergewicht loswurde

100 Kilogramm Zebe Voiku verlor um die Hälfte an Gewicht, aber das verärgerte sie nur.

Eine Einwohnerin von London unternahm extreme Maßnahmen, um schwanger zu werden, aber anstelle von Kindern bekam sie einen schlanken Körper und Depressionen.

Starre Ernährung und siebenstündige Operation

Nachdem Zach aus dem Krankenhaus entlassen worden war, begann er, seinen Lebensstil und vor allem seine Ernährung komplett zu ändern. Durch den Verzicht auf Rindfleisch, Schweinefleisch und Kohlenhydrate konnte der Mann in wenigen Monaten bis zu 177 kg abnehmen.

Ich dachte, ich würde sterben: wie ein 227 Kilogramm schwerer Mann Übergewicht loswurde

Extremer Gewichtsverlust. Was tun mit der Haut jetzt?

Der Blogger hat in zwei Jahren 140 kg Übergewicht und in neun Stunden 7 kg schlaffes Gewebe entfernt.

Neues Leben

Jetzt ist der Mann in der Landwirtschaft beschäftigt. Er züchtet Enten, Hühner, Ziegen und lPferde. Moore baut auch selbst Gemüse an, das er für seine Ernährung verwendet - Bohnen, Tomaten und Kohl. Und Zack lehnte Produkte ab, die Soja, Weizen und Zucker enthielten gelang es dem Mann, ohne anstrengende körperliche Anstrengung in Form zu kommen. In der Nähe seines Hauses gab es kein Fitnessstudio, sagte er. Die richtige Ernährung hilft ihm, fit zu bleiben.

Weitere erstaunliche Veränderungen finden Sie in unserem Abschnitt unter dem Tag # Gewichtsverlust.

Vorherigen post So wischen Sie Ihr Smartphone richtig ab, um sich vor Keimen zu schützen
Nächster beitrag Problembereich. Warum werden wir in einem Teil des Körpers fett?