Abfluss verstopft: Was hilft? | Markt | NDR

Zum Scheitern: Warum Muskeln verstopft sind und wie man es vermeidet

Manchmal gibt es beim Training im Fitnessstudio das Gefühl, dass die Muskeln vor Spannung steif sind. Sie können nicht entspannt oder gedehnt werden. Normalerweise sagen sie über solche Leute: Sie sind zusammengekauert. Aber was genau ist Muskelverstopfung und wie kann man das verhindern? Wir finden es mit dem Weltklasse-Trainer Alexander Karpov heraus.

Zum Scheitern: Warum Muskeln verstopft sind und wie man es vermeidet

Der Trainer warnt: Heimfitness kann gefährlich sein

4 einfache Regeln zur Vermeidung von Überlastung und Verletzungen.

Milchsäure und andere. Massage hilft, das Blut zu zerstreuen

Muskeln sind aus mehreren Gründen verstopft. Eine davon ist die Überspannung. Wenn die Belastung groß ist und die Muskeln keine Zeit zum Entspannen haben, geraten sie in einen Zustand erhöhten Tons - sie werden verstopft, nehmen an Volumen zu, werden steif und unelastisch. Darüber hinaus reichern sich Abbauprodukte organischer Stoffe wie Glykogen im Gewebe an. Unter starkem Stress wandelt der Körper diese in Energie um, wodurch Milchsäure freigesetzt wird, die die Muskeln verstopft.

Zum Scheitern: Warum Muskeln verstopft sind und wie man es vermeidet

Foto: istockphoto. com

Es ist fast unmöglich, diesen Vorgang zu verhindern, insbesondere wenn das Training lang ist. Die Muskelverspannungen können jedoch immer noch gelindert werden, beispielsweise durch Massage oder Dehnung. Und natürlich dürfen wir die Sicherheitsvorkehrungen nicht vergessen, um Muskeln und Sehnen nicht zu beschädigen.

Zum Scheitern: Warum Muskeln verstopft sind und wie man es vermeidet

Wie mache ich Krafttraining zu Hause? Regeln, die helfen, die Muskeln in guter Form zu halten

Erforschen Sie die Feinheiten der Fitness. Der Fortschritt hängt von ihnen ab!

Alexander: Grundsätzlich ist es normal, dass die Muskeln verstopft sind, aber mehrere Faktoren sollten berücksichtigt werden. Es ist wichtig, es nicht zu überlasten. Es sollte dem Niveau des Auszubildenden und seinen Ausbildungszielen entsprechen. Wenn Sie dies nicht alleine kontrollieren können, ist es besser, einen Coach zu kontaktieren. Vergessen Sie nicht den Erholungsmodus - Schlaf, Ruhe und Ernährung. Durch ständigen Schlafmangel erholen sich die Muskeln und der gesamte Körper länger. Bei einer unausgewogenen Ernährung verfügt der Körper nicht über genügend Mikro- und Makroelemente, um sich zu erholen.

Zum Scheitern: Warum Muskeln verstopft sind und wie man es vermeidet

Foto: istockphoto.com

Massage, einschließlich Selbstmassage, fördert eine schnellere Genesung. Es gibt jetzt genug Variationen davon. Alexander empfiehlt, sich zwischen den Sätzen aktiv auszuruhen, um verschiedene aerobe Pausen einzulegen. Sie können auch Dehnungselemente wie das Dehnen von Antagonistenmuskeln und eine funktionierende Muskelgruppe einbeziehen. Eine mäßige Dehnung verbessert die Durchblutung im Zielbereich, was auch die Erholung beschleunigt.

Zum Scheitern: Warum Muskeln verstopft sind und wie man es vermeidet

Erholung der Muskeln. Wie man nach dem Training das richtige Dehnen macht

Dehnübungen, die das Gehen ins Fitnessstudio effektiver machen.

Ist es gut, Muskeln zu hämmern? Meinung des Trainers

Einige glauben, dass Mikrotraumas, die sich aufgrund hoher Belastungen bilden, das Muskelwachstum stimulieren und daher die Muskeln bis zum Versagen gepumpt werden müssen. Diese Theorie wurde jedoch mehr als einmal von Sportärzten und Trainern in Frage gestellt. Steife, unelastische Muskeln sind überhaupt kein Zeichen dafür, dass das Training produktiv und korrekt war.

Alexander : Viele Menschen betrachten diese Überlastung als Indikator für die Wirksamkeit des Trainings, aber dies ist nur teilweise richtig. Übermäßige Muskelsteifheit oder Schmerzen nach dem Training können für einige Zeit zu Beschwerden im täglichen Leben führen. Dies kann auch zu Übertraining führen.

Zum Scheitern: Warum Muskeln verstopft sind und wie man es vermeidet

Foto: istockphoto.com

Der Trainer rät Konzentrieren Sie sich auf das Feedback des Körpers. Dazu können Sie die Borg-Skala (von 1 bis 10) verwenden und nach jedem Training den Belastungsgrad bewerten, wobei 1 zu leicht ist und 10 der Muskel explodiert. Für produktives Training müssen Sie im Bereich von 5 bis 7 Punkten bleiben.

Zum Scheitern: Warum Muskeln verstopft sind und wie man es vermeidet

Würfel jagen: Warum sollten Sie nicht jeden Tag Bauchmuskeln pumpen

Der Fall, in dem übermäßiger Eifer kein Assistent ist.

Alles ist in Maßen gut, einschließlich Fitness. Das Training sollte regelmäßig und Ihrem Fitnesslevel angemessen sein. Wenn Sie nach einem harten Krafttraining eine Woche lang nicht aufstehen können, worum geht es dann? Sie sollten die Ruhe nicht vernachlässigen, denn damit die Muskeln richtig wachsen und sich entwickeln können, brauchen sie Zeit, um sich zu erholen.

DAS passiert wirklich mit dir, wenn du mit dem Rauchen aufhörst. Wahnsinn!

Vorherigen post Mädchen können auch: Wie Veronica Hawlik die 14-fache Karate-Weltmeisterin wurde
Nächster beitrag Iron Man: Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Langlebigkeit vom Eisengehalt im Körper abhängt