Training mit einem Sportler: Mot und Tarasov spielen Fußball

Amateur- und Profisportarten unterscheiden sich stark voneinander, aber alles ändert sich, wenn ernsthafte Fußballschlachten nachlassen und zwei gute Freunde, ein paar Bälle und ein Tor auf dem Spielfeld bleiben.

FUSSBALL IN DER PERSPEKTIVE EINES AMATEURS

Star Guest: Künstler des Black Star Mot-Labels

- Warum Fußball?

Mot: Im Alter von 10 Jahren zeigte mir mein bester Freund ein paar Spiele von Real Madrid. Ich bin ein Laie. Am nächsten Tag nahm er mich mit in die Fußballabteilung in Krasnodar. Bei der ersten Trainingseinheit habe ich versehentlich ein Tor in meinem eigenen Tor erzielt und festgestellt, dass ich definitiv kein Profi werden würde, aber ich möchte dieses Spiel definitiv Seite an Seite mit diesem Spiel fortsetzen.

Training mit einem Sportler: Mot und Tarasov spielen Fußball

Foto: Anton Ermakov - Meisterschaft

- Was ist der Trick des Amateurfußballs? Was ist wichtig zu beachten, wenn Sie nicht für das Ergebnis, sondern zu Ihrem eigenen Vergnügen spielen?

- Der Unterschied zwischen einem Amateur und einem Profi liegt im Ausbildungsniveau. Nun, im Gehalt (lächelt) . Der Trick des Amateurfußballs besteht darin, dass Sie Ihre Achilles und Menisken intakt lassen und Ihre Misserfolge und Siege nicht im ganzen Land diskutiert werden.

- Haben Sie Lieblingsfußballübungen?

- Den Ball immer schlecht geprägt. Ich weiß immer noch nicht wie und mag es nicht. Ich kann nicht dasselbe über Übungen sagen, die mit Schlagen und Dribbeln zusammenhängen. Wer am wenigsten auf die Latte trifft, macht Liegestütze (lächelt) .

Training mit einem Sportler: Mot und Tarasov spielen Fußball

Training mit Sportlern

Foto: Anton Ermakov - Meisterschaft

- Sind Sie auf dem Feld und im wirklichen Leben gleich? Oder sind es zwei verschiedene Personen im Sport und auf der Bühne?

- Sport und Szene sind sehr ähnlich. Sie müssen ein leidenschaftlicher Workaholic sein, wenn Sie hohe Ergebnisse erzielen möchten, sich selbst nicht bemitleiden und einen kreativen Ansatz zeigen möchten. Ich denke, wenn ich von Kindheit an in die Fußballabteilung gehen und mir das Ziel setzen würde, auf professionellem Niveau zu spielen, wäre der Fußballer Mot nicht weniger erkennbar als der Künstler Mot jetzt.

- Haben Sie welche? Sind Sie Idole in der Welt des Fußballs - Kultfußballspieler, Ihre Lieblingsfußballvereine?

- Ich komme aus dem Kuban, also habe ich seit meiner Kindheit den gleichnamigen Verein unterstützt und bin mit Freunden ins Stadion in Krasnodar gegangen. Mein Onkel ist Eisenbahner, daher gab es immer Sympathie für Lokomotive (ich habe jedes Spiel besonders zu Zeiten von Loskov, Sychev, Pimenov gesehen). Und schließlich ist Real Madrid die Liebe meines Lebens. Zuerst habe ich mich in die Star Galacticos verliebt, einfach weil zu dieser Zeit alle Top-Fußballspieler der Welt dort spielten. Dann war ich von der Philosophie und der Geschichte dieses Royal Clubs durchdrungen und ich weiß, dass ich bis zum Ende meiner Tage darauf zurückgreifen werde, unabhängig von den Namen der Spieler, des Trainers und des Präsidenten. In ihrem neuesten Titel widmete der Dallas Club of Spiteful Critics Real Madrid einige Zeilen. Alle im Bernabeu. Lieblingsspieler dort ist jetzt Isco. In bester Ordnung!

- Wenn einer Ihrer Songs zur Hymne von FC werden könnteLocomotive, was für ein Track wäre das?

- Definitiv kein Song Am Ende (lächelt) . Lass dies das große Lied sein. Obwohl ich speziell eine Hymne für Loko schreiben würde.

Training mit einem Sportler: Mot und Tarasov spielen Fußball

Mot im FC Lokomotiv-Stadion

Foto: Anton Ermakov - Meisterschaft

- Wie lange bist du schon mit Tarasov befreundet und wie begann diese Freundschaft?

- Er lud ein Ich habe auf einer Firmenfeier gesprochen, es war vor ungefähr fünf Jahren. Zu dieser Zeit war ich noch kein Künstler beim Black Star-Label, sondern schrieb einfach für mich und veröffentlichte Songs im Web. Wer hätte damals gedacht, dass er einige Jahre später Zeuge meiner Hochzeit sein würde.

- Setzen Sie den Satz fort: Für mich ist Fußball ...

- Das beste Ballspiel der Welt!

FUSSBALL. ÜBERPRÜFUNGSPUNKT: PROFESSIONELLER

Star-Gast : Mittelfeldspieler Dmitry Tarasov vom FC Lokomotive.

- Wie lange dauert das Training von Profifußballern?

Dmitry Tarasov: Wir haben einen vollständigen Zyklus. Alles kann anders sein, aber je näher der Tag des Spiels rückt, desto leichter ist normalerweise das Training. Mitte der Woche haben wir zwei Tage, an denen die Arbeitsbelastung sehr hoch ist. Zu diesem Zweck haben wir einen speziellen Trainer für körperliche Fitness, der dabei hilft, das Programm korrekt und ausgewogen zu gestalten.

Training mit einem Sportler: Mot und Tarasov spielen Fußball

Dmitry Tarasov in einem Interview für die Meisterschaft

Foto: Anton Ermakov - Meisterschaft

- Wie oft trainiert der FC Lokomotiv?

- Jetzt so ein Zeitplan, dass wir überhaupt keine freien Tage haben. Das Maximum beträgt ein oder zwei Tage alle zwei Wochen. Aber eine Person kann sich an alles gewöhnen, ich persönlich habe mich an ein solches Regime gewöhnt und es ist mir recht angenehm, in einem solchen Zeitplan zu leben.

- Hat das Team zwischen den Spielen einen Urlaub und wie verbringen Sie ihn?

- Der längste Urlaub, den wir im Winter haben, ist der Winterurlaub, zwei bis drei Wochen. Ich versuche immer, mich irgendwo in warmen Ländern auszuruhen, wo es viel Sonne gibt, was in Moskau nicht so oft der Fall ist. Ich besuche definitiv das Fitnessstudio im Urlaub, manchmal laufe ich und kombiniere all dies mit Entspannung.

- Welche Momente in Ihrer Karriere waren für Sie entscheidend?

- Also Da ich seit sechs Jahren in derselben Mannschaft spiele, ist dies natürlich der Übergang zu Lokomotive, zu einem großen Verein - für mich ist dies einer der wichtigsten Momente meiner Karriere. Auf den ersten Blick habe ich hier nicht so viele Trophäen gewonnen, aber wir haben den russischen Pokal gewonnen. Selbst wenn es nationale Lager gibt, ist es für mich immer ein großer Stolz und eine große Verantwortung, für mein Land zu spielen. Nun, vom nächsten ... 2. Mai, dem Pokalfinale - Ich denke, dass dies auch ein sehr wichtiger Tag für mich und das Team sein wird, denn zuallererst ist es eine Gelegenheit, einen weiteren Pokal zu holen.

- In welchem ​​Alter ist es besser, mit dem Fußballspielen zu beginnen?

- In meiner Zeit, als ich klein war, war es damit viel schwieriger. Jetzt entwickelt sich der Fußball: Es gibt sowohl Kinder- als auch Jugendabteilungen und Einzelschulen fürIch bin alle Kinder, ungefähr 3 Jahre alt. Aber es scheint mir, dass 3 Jahre sehr früh sind, jetzt sind 6-7 Jahre die Zeit, um Fußball zu spielen.

- Wie oft darfst du mit Freunden Fußball spielen?

- Sehr wenig Zeit, aber wenn es eine solche Gelegenheit gibt, freue ich mich sehr, mich zu treffen und zu spielen. Dies ist eine ganz andere Atmosphäre, freundlich. Vor nicht allzu langer Zeit haben wir mit einem Freund außerhalb der Stadt gespielt, ganz andere Empfindungen, als Sie feststellen, dass Sie danach ein Badehaus und einen Grill haben werden ( lächelt ). Dies kommt jedoch bei meinem Zeitplan sehr selten vor.

Training mit einem Sportler: Mot und Tarasov spielen Fußball

Foto: Anton Ermakov - Meisterschaft

- Was ist mit Idolen? Gibt es jemanden, der immer ein Vorbild und ein Motivator war?

- Als ich in der Kindheit verlobt war, hatte ich Idole, jetzt natürlich nein. Jetzt habe ich ein so bewusstes Alter: Ich selbst kann mich auf Fehler hinweisen, ich kann selbst Schlussfolgerungen ziehen und ich halte es sogar für falsch, jemanden nachzuahmen. Als Kind war es in Spartak Yegor Titov und Zinedine Zidane in ihren besten Jahren.

- Setzen Sie den Satz fort: Fußball ist ..

- Der Sinn meines Lebens ... Fußball ist mir sehr wichtig, deshalb habe ich ihn den größten Teil meines Lebens gegeben. Egal wie sich die Dinge weiterentwickeln, auf jeden Fall möchte ich mein Leben mit der Fußballstruktur verbinden.

Training mit einem Sportler: Mot und Tarasov spielen Fußball

Foto: Anton Ermakov - Meisterschaft

Vorherigen post Die Registrierung ist offen: Amateur-Radrennen GRAN FONDO RUSSIA 2017
Nächster beitrag Seilspringen: im Flug über den Abgrund